35 Jahre “Beat it!” von Michael Jackson

Michael Jackson hatte immer schon gern mit Rockmusikern gearbeitet und immer ernstere Themen gehabt. So auch bei “Beat it!”. Die Nummer gilt als eines der bekanntesten und erfolgreichsten Lieder der Musikgeschichte und machte den charismatischen Amerikaner endgültig unsterblich. Das Lied beschreibt das Abhauen. Aber nicht irgendeins. Es geht darum, die Gefahr zu erkennen und sich ihr lieber nicht zu stellen. Das hatte Michael Jackson sensationell mit seinem Produzenten Quincy Jones hinbekommen. Die Nummer ist ein Evergreen, nicht wahr?

Just beat it!

Sie sagten ihm, er sollte nie wieder hierher kommen. “Wir wollen dein Gesicht nicht sehen, du verschwindest besser”. Das Feuer in ihren Augen und ihre Worte sind sehr klar. Also hau einfach ab. Du rennst besser, du tust besser das, was du kannst. Du willst kein Blut sehen, und du willst kein Draufgänger sein. Du möchtest knallhart sein. Mach lieber das, was du kannst: Hau also ab. Aber du möchtest böse sein.

Sie sind darauf aus, dich zu kriegen. Geh lieber, so lange du noch kannst. Du willst kein Junge, willst lieber ein Mann sein. Wenn du überleben willst, tust du besser das, was du kannst. Also hau ab. Du musst ihnen zeigen, dass du wirklich keine Angst hast. Du spielst mit deinem Leben. Das ist nicht Wahrheit oder Pflicht. Sie werden dich treten, dann schlagen sie dich. Dann erzählen sie dir, dass das fair ist. Hau also ab. Aber du möchtest böse sein.

Hau doch einfach ab! Niemand möchte besiegt werden. Zeig ihnen, wie irre stark dein Kampf ist. Es spielt keine Rolle, wer Recht hat und wer nicht. Also hau einfach ab.

Toto und Van Halen für starken Pazifismus

Michael Jackson wollte einen Rocksong machen, wie er ihn selbst kaufen würde. Und so kam es zu einer denkwürdigen Zusammenarbeit. Der exakte Gitarren-Rhythmus, der sich durch die ganze Nummer zieht, stammt von Steve Lukather. Das ist der Kopf und Sänger von Toto. Und das phänomenale Gitarren-Solo in der Mitte stammt von niemand geringerem als von Eddie Van Halen.

Im Lied geht es um Niederlagen und um Courage. Die menschliche Natur ist eigentlich rein desaströs. Und man muss diese schlimmen Eigenschaften abschütteln und sich davon machen. “Beat it!” behandelt zudem Jacksons Abneigung gegen jede Art von Gewalt, da er in seiner Kindheit von seinem Vater misshandelt wurde.

Am Ende ist die Botschaft “Gewalt ist keine Lösung” enorm kraftvoll modelliert, was “Beat it” zu einer der erfolgreichsten Nummern der Pop- und Rockgeschichte macht. Unendlich viele Musiker fühlen sich bis heute durch dieses Lied beeinflusst, und Michael Jackson wurde durch dieses Lied zum Wegbereiter der “schwarzen Rockmusik”. Michael Jackson ist seit Jahren tot, aber das Lied lebt weiter.

Das Lied

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=oRdxUFDoQe0

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.