36 Jahre „Jack & Diane“ von John Cougar Mellencamp

Wer ist der Inbegriff des Heartland Rock? Ja klar, man denkt irgendwie erstmal: „Was ist denn Heartland Rock“? Grob gesagt, ist es Rockmusik für die Mittel- und Unterschicht aus dem Heartland, also den US-Bundestaaten, die nicht an den Küsten liegen. Bruce Springsteen ist ein Vertreter. Aber auch John Cougar Mellencamp. Und um den soll es gehen. „Jack & Diane“ dürfte sein größter Hit sein. Es gibt keine typischere Heartland-Nummer als dieses Lied.

John Cougar Mellencamp über Jack und Diane

Ein kleines Liedchen über Jack und Diane, zwei amerikanische Kinder, die im Heartland aufgewachsen sind. Jackie hat vor, Football-Star zu sein. Jackie fängt auf der Rückbank in Jackies Auto an.

Sie lutschen an Chili Hot Dogs, draußen am Tastee-Freez. Diane sitzt auf Jackies Schoß. Er hat seine Hand zwischen ihre Knie gesteckt und sagt: „He, Diane, lass uns wegrennen hinter einen schattigen Baum“. Er sabbert auf seine Bobby Brooks. „Lass mich tun, worum ich dich bitte“.

Jacky setzt sich zurück und besinnt sich seiner Gedanken für einen Moment. Er kratzt sich am Kopf und gibt sein bestes als James Dean. „Also du weißt, Diane, wir sollten die Stadt verlassen“. Diane sagt: „Baby, du wirst nichts vermissen“.

Und Jacky sagt: „Das Leben geht weiter. Lange, nachdem der Reiz des Lebens weg ist, geht das Leben immernoch weiter“. Lange, nachdem der Reiz des Lebens weg ist, gehen sie weiter… Wir werden es rocken lassen, wir lassen es rollen. Lass den Bible Belt herunter kommen und meine Seele retten. Halt an der „16“ fest, so lang du kannst. Die Veränderungen kommen bald zustande und machen aus uns Frauen und Männer.

Middle West, Bible Belt, Tastee-Freez und Bobby Brooks

In „Jack & Diane“ hatte John Cougar Mellencamp so viel festgehalten, was auf das Heartland passt. Klar, Jack und Diane sind zwei Teenager auf dem Weg ins Erwachsensein und mit den ersten Erlebnissen mit der Liebe. Aber Mellencamp nimmt auch Bezug auf Tastee-Freez, einer Fast-Food-Kette, die in Virginia, Illinois und Maryland stark vertreten ist.

Jack trägt im Lied eine Bobby Brooks. Das ist eine sehr weit verbreitete Modemarke, die vor allem wegen der Blue Jeans sehr beliebt ist. Und all das findet im so genannten Bible Belt statt, was der Südosten der USA ist. Wichtige Hochburgen sind Nashville (Tennessee), Tulsa (Ocklahoma) oder Jacksonville (North Carolina). Der Bible Belt heißt so, weil dort die Bibeltreue integraler Bestandteil der Kultur ist.

John Cougar Mellencamp selbst stammt aus Indiana, einem Bundesstaat im Mittleren Westen. „Jack & Diane“ basiert auf dem Film „Süßer Vogel Jugend“. Laut Aussage von Mellencamp war es aber fürchterlich, das Lied aufzunehmen. Dafür ist die Nummer allerdings großartig geworden, oder? Und es ist bis heute seine einzige Nummer-eins weltweit, aber eben auch nur in den USA.

Heartland Rock?

Ich habe es oben anklingen lassen: Heartland Rock erzählt von der Mittel- und Unterschicht im Mittleren Westen und im Bible Belt. Es sind die alltäglichen Geschichten, wie sie jedem passieren. Mal geht es um Liebe, dann um Existenzängste, mal um den Ärger über das Fernsehprogramm. Vergleichbar ist das Alles in Deutschland mit den Ruhrpott-Musikern wie Herbert Grönemeyer oder so.

Man ist sehr heimatverbunden. Es dreht sich sehr eng um die weiße Arbeiterschicht, die ihre Arbeit verloren hatte. So wie Bruce Springsteen in „My Hometown“ darüber singt, dass ein Vater seinem Sohn seine Heimatstadt zeigen will, wo die Industrie weggezogen ist. Oder wie Tom Petty in „Learning to fly“ darüber singt, dass man wegfliegen soll von den schmutzigen Straßen und keine Angst vor einer harten Landung haben soll.

Auch das bereits besprochene „Still the same“ von Bob Seger dreht sich in diesem Bereich. Größtenteils ist der Heartland Rock durch. Die größten Erfolge feierte diese Musik Mitte der Achtziger Jahre. Diese Mischung aus Folk, Country, Rock und kleinbürgerlichen Themen war dann irgendwann vorbei. Aber solche Lieder wie „Jack & Diane“ von John Cougar Mellencamp bleiben halt für die Ewigkeit, oder?

Das Lied

Wie immer in letzter Zeit wurde auch hier das Video mit erweitertem Datenschutzmodus eingebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.