Umfrage: Der Musik-Hit des Jahres

Das Jahr 2012 kommt nun zum Ende. Es hatte musikalisch durchaus einiges an Knallern zu bieten. Ich möchte hier einmal kurz herumfragen, welches Lied aus einer kleinen, nicht repräsentativen Auswahl wohl der Knaller des Jahres ist.

Die Auswahl der Lieder

Ich habe mich ein wenig leiten lassen von dem, was so allgemein über das Radio dudelt. Natürlich ist auch der eine oder andere persönliche Kracher dabei. Ich werde natürlich nicht verraten, was mein persönlicher Hit des Jahres ist.

Da wäre erst einmal “One Day (The Reckoning Song)” von Asaf Avidan zu nennen. Der Wankelmut Remix schlug in diesem Jahr ein wie ein Komet.

Dann hätte ich “I follow rivers” der holländischen Band Triggerfingers zu bieten. Das Zufallsprodukt wurde über Nacht zum Kracher im Internet.

Den Sommer beherrschte dann Lana del Rey mit “Summertime sadness”, der bis heute sehr beliebt ist, trotz seiner unverhohlenen Melancholie.

Ohne Frage einen der größten Hits des Jahres brachte uns Avicii mit “Levels”. Seit Erscheinen wird einem förmlich der Kopf weggeblasen.

Der Brite Alex Clare überraschte dieses Jahr mit “Too close”. Der Song wurde sogar für eine Microsoft-Werbung verwendet, was wohl den Erfolg noch beflügelt hat.

Erst vor wenigen Wochen erschienen, gehört zu den Knallern des Jahres “Augenbling” von Seeed. So kennt man sie und so liebt man sie.

Bereits zu Jahresbeginn kam der Brasilianer Michel Teló mit “Ai se eu te pego” um die Ecke. Man kam lange Zeit gar nicht um diese Samba herum.

Mein letzter Vorschlag ist Pur mit “Der bestmögliche Versuch”. Die Baden sind damit auf jeden Fall zurück.

Die Abstimmung

Jetzt ist es an Ihnen: Welches der Lieder ist der Hit des Jahres?

Entschuldigung, derzeit sind keine Umfragen vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.