Series: Gesichtspalme

Wenn ich mich über irgendetwas aufrege, werde ich das mit einer “Gesichtspalme” honorieren. Und das kommt dann hier herein.

Gesichtspalme #12 – Die hoch wohlgeborene Tageszeitung aus Leipzig

This entry is part 11 of 42 in the series Gesichtspalme

Entschuldigung, wo gibt es denn hier die Nachrichten? Und aus welchem Jahrhundert berichten Sie denn? Diese Fragen drängen sich auf, wenn man derzeit das Angebot der Leipziger Volkszeitung aufsucht. Die eine Frage betrifft die Webseite, die andere die Zeitung. Ich verkneife es mir, auf diese Zeitung zu verlinken, denn sie stellt sich noch dazu hin …

Gesichtspalme #12 – Die hoch wohlgeborene Tageszeitung aus Leipzig Weiterlesen »

Gesichtspalme #13 – Der RB Leipzig und die eigene Euphorie

This entry is part 12 of 42 in the series Gesichtspalme

Gerade habe ich noch über einen sehr lesenswerten Blog in Sachen RB Leipzig, nämlich den Rotebrauseblogger, geschrieben, schon muss ich mich direkt auf ihn beziehen und eine sehr seltsame und eigentlich schon dumme Aktion von RB Leipzig kommentieren. Es handelt sich um das Thema Ticketpreise für Heimspiele in der Red Bull Arena. Was sich da …

Gesichtspalme #13 – Der RB Leipzig und die eigene Euphorie Weiterlesen »

Gesichtspalme #17 – Der veruntreute Hirte

This entry is part 13 of 42 in the series Gesichtspalme

Nein, ich wollte eigentlich nichts zur katholischen Provinzposse rund um den Bischof Franz-Peter Tebarz-van Elst schreiben. Einerseits nervt mich die Berichterstattung rund um die unsagbar überteuerten Umbaumaßnahmen in Limburg, dann habe ich ein eher kritisches Verhältnis zur katholischen Kirche, und andererseits habe ich zu wenig Einblick in die Machenschaften. Aber es tut mir leid, ich …

Gesichtspalme #17 – Der veruntreute Hirte Weiterlesen »

St. Martin - Darstellung bei einem Festumzug - By Die Zuckerschnute [see page for license], via Wikimedia Commons

St. Martin - Darstellung bei einem Festumzug - By Die Zuckerschnute [see page for license], via Wikimedia Commons

Gesichtspalme #18 – Vom St.-Martins-Fest

This entry is part 14 of 42 in the series Gesichtspalme

Bis zum Sommer diesen Jahres war meine Tochter Kindergartenkind. Sie ging ganz gern in ihren Kindergarten, der nach dem christlichen Helden St. Martin benannt ist. Und besonders freute sie sich immer auf das im November anstehende St.-Martins-Fest. Wie würde sie wohl reagiert haben, wenn das wahr wäre, was man so lesen konnte?

Gesichtspalme #19 – Die saubere SPD Leipzig und die Gülen-Bewegung

This entry is part 15 of 42 in the series Gesichtspalme

Entschuldigung, liebe Leipziger SPD, aber was bildet ihr euch ein? Habt ihr schon mal den Begriff “Pressefreiheit” gehört? Die Stadt Leipzig wird von euch seit der Wende regiert. Ihr stellt einen Oberbürgermeister nach dem anderen. Und dann verbietet ihr kritische Berichterstattung? Schämt euch! Macht euch in die ganz rechte Ecke! Kommt erst wieder raus aus …

Gesichtspalme #19 – Die saubere SPD Leipzig und die Gülen-Bewegung Weiterlesen »

Gesichtspalme #20 – Die Porno-Abmahnung

This entry is part 16 of 42 in the series Gesichtspalme

Seit kurzem macht eine merkwürdige Rechtsposse die Runde. Sie scheint aussichtslos zu sein, aber sie schafft es in die Medien und in die Blogs. Es geht um Abmahnungen, die in großer Anzahl wegen des Anschauens von Online-Pornos verschickt werden. Sie haben sicherlich davon gehört, oder?

Gesichtspalme #21 – Die unwirksame Porno-Abmahnung

This entry is part 17 of 42 in the series Gesichtspalme

Man kommt aus dem Stauen nicht mehr heraus. Gestern habe ich noch über Abmahnungen wegen der Nutzung von Online-Pornos geschrieben. Heute sieht die Geschichte schon wieder anders aus. Ich muss das einfach mal kurz aufbereiten, weil die Sache so lächerlich ist. Und damit bekommt die Anwaltskanzlei, die die Abmahnungen verschickt (hat), für ein und dieselbe …

Gesichtspalme #21 – Die unwirksame Porno-Abmahnung Weiterlesen »

Gesichtspalme #22 – Die Chaos-Regierung

This entry is part 18 of 42 in the series Gesichtspalme

Meine Güte, ist das ein Fest! Die Bundesregierung ersäuft derzeit in Hohn und Spott und zerfleischt sich gleich erstmal wieder selbst. Nach monatelangem Hin-und-Her sieht es so aus, als ob diese Regierung nicht viel länger als die Dauer der geführten Koalitionsverhandlungen durchhält. Und dafür hat sie eine dicke, fette Gesichtspalme verdient.

Gesichtspalme #23 – Die Panikmache von 1&1, GMX und Web.de

This entry is part 19 of 42 in the series Gesichtspalme

Manche Panikmache ist einfach nur ein unsinniges Flügelschlagen. Aber manche Panikmache ist mehr als fragwürdig. Das größte deutsche Internet-Unternehmen, die United Internet AG, spielt derzeit mit der Panik der Nutzer. Und das ist verwerflich. Und dafür gehört dem Konzern eine Gesichtspalme verliehen.

Gesichtspalme #24 – Samsung: Negative Berichte unerwünscht

This entry is part 20 of 42 in the series Gesichtspalme

Ja, Samsung macht das völlig richtig: Man darf über Produkte der Koreaner nicht negativ berichten. Man darf sich nicht negativ über den Hersteller äußern. Alle anderen darf man kritisieren, nur eben nicht den Smartphone-Giganten. Wenn etwas nicht die Qualität bringt, die erwartet wird, dann hat man eben seine Erwartungen zu hoch geschraubt. Dafür kann Samsung …

Gesichtspalme #24 – Samsung: Negative Berichte unerwünscht Weiterlesen »