Skip to main content

RB Leipzig – Saisonauftakt ohne Boyd

Terrence Boyd, US-Nationalspieler ohne Berücksichtigung bei der vergangenen Weltmeisterschaft, gebürtiger Bremer und von Rapid Wien gekommen, wird den Saisonauftakt in der Zweiten Fußball-Bundesliga verpassen. Der 23 Jahre alte Stürmer mit großen Ambitionen ist verletzt und muss deshalb aussetzen. Das wird jetzt nicht das Spielkonzept von RB Leipzig über den Haufen werfen, aber es ist ziemliches Pech.

Nachdem das Lazarett des Zweitliga-Aufsteigers schon gut gefüllt ist – unter anderem mit Fabio Coltorti – und man schon jonglieren muss, kommt der Ausfall des Neuleipzigers Terrence Boyd zur Unzeit. Am Samstag im Testspiel gegen die Queens Park Rangers im thüringischen Gera passierte es, als er sich eine Verletzung am Knie zuzog. Bei einem Schuss aufs Tor der Londoner aus der zweiten englischen Liga überdehnte er sein Knie.

Die Leipziger Volkszeitung berichtet, dass Terrence Boyd tatsächlich länger ausfallen könnte. Es besteht die große Möglichkeit, dass er sich das Kreuzband angerissen hat. Für näheres hat sich der Amerikaner nach Augsburg zur Behandlung gegeben. Knie-Experte Ulrich Bönisch soll sich des Stürmers annehmen, er hat auch schon die Torwart-Koryphäe Coltorti in Behandlung.

Jedenfalls ist nun die Liste der Verletzten noch einmal länger geworden. Fabio Coltorti, Mikko Sumusalo, Fabian Franke, Henrik Ernst, Diego Demme und Clemens Fandrich und eben jetzt Terrence Boyd. Die Liste ist schon bedenklich lang. Trotzdem zeigte die Mannschaft gegen die Mannschaft aus dem zentralen Shepherd’s Bush, nahe Fulham in London, eine ordentliche Leistung. Und das ist das, was Trainer Zorniger erwartet. Schließlich hat man eine harte Vorbereitung hinter sich.

Wer wann wieder zurück aus dem Lazarett kommt, kann man nicht abschließend sagen. Im Fall von Terrence Boyd habe ich gelesen, dass er wohl mindestens 4 Wochen ausfallen könnte. Dazu kommt, dass Joshua Kimmich noch mit der U19-Nationalmannschaft unterwegs ist und erst später dazu  stößt. Wer aber Zorniger und Rangnick beobachtet hat, der stellt auch fest, dass sie trotzdem die Mannschaft zusammenhalten und verstärken, wo es geht. Warten wir mal ab, wie der Auftakt am kommenden Samstag gegen den VfR Aalen in der Red Bull Arena ablaufen wird.

Bildquelle: Terrence Boyd im Jahr 2013 beim SK Rapid Wien – By Steindy (talk) 21:34, 27 May 2013 (UTC) (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.