Internet

Wirtschaftsdialog: #2strikes gescheitert

Ein guter Tag für das Internet neigt sich dem Ende entgegen. Bislang dachte man ja, dass es in Sachen Internetnutzung nur noch zu Hiobsbotschaften kommt. Aber das war dann glücklicherweise doch nicht der Fall.

Das ACTA-Mediendesaster

Es ist unfassbar, wie die erlauchten Medien mit dem Thema ACTA umgehen. Entsprechend fallen eben auch die Reaktionen im Internet aus. Man darf sich über die Reaktionen halt nicht wundern, wenn man mit Müll wirft.

Eine Bombenstimmung bei der Email-Überwachung

Unsere Sicherheitsbehörden kommen ja immer auf so tolle Ideen, die es dem Nutzer vergällen können, sich im Internet aufzuhalten. Bei solchen Ideen – wie der Email-Überwachung – kommen auch immer grandios gute Ergebnisse heraus. Den vollen Erfolg dieser Maßnahme haben die Leutchen nun wieder voller Stolz verkündet.

Das Hinterzimmer-ACTA

Da laufen sie wieder, die Anti-ACTA-Demonstranten. Sie haben es bisher zumindest geschafft, dass ACTA von einem ins andere Hinterzimmer verschoben. Nun heißt es: Abwarten.

Der politische Veitstanz wegen #ACTA

Es wird ja derzeit regelrecht spannend, welche seltsamen Verbiegungen die politische Elite wegen des Themas ACTA hinlegt. Fast könnte man von einem Veitstanz sprechen. Man könnte sich lustig machen, wenn die trübe internetrechtliche Suppe nicht so ernst wäre.

Scroll to Top