Rechtliches

Freiheitsrechte sind eine Modeerscheinung – Siegfried ruft zum #Kauderstrike

Den markigen Ausspruch zu den Freiheitsrechten sonderte unlängst Siegfried Kauder, der Vorsitzende des Rechtsausschusses im Bundestag, ab. Das war zum Thema Vorratsdatenspeicherung. Nun holt Siegfried Kauder zum #Kauderstrike aus, was ihm wahrlich viel Resonanz in der Netzgemeinde bringt. Nur ist nicht so recht klar, ob das die Resonanz ist, die er sich gewünscht hat.

Das Ende von Wikileaks

Alle Welt fragt sich, ob die Enthüllungsplattform Wikileaks am Ende ist. Alles deutet darauf hin. Sogar deren Logo, welches eine Sanduhr darstellt, durch die der Sand in Form einer Weltkugel nach unten rieselt.

Verwendung von Bildern in Blogs

Aufgrund meiner Querelen bezüglich eines Bildes von DAPD habe ich mich etwas schlau gemacht, was die rechtlichen Aspekte zur Verwendung von Bildern betrifft. Man denkt ja immer, dass Bilder aus der Bildersuche einer Suchmaschine “einfach so” übernommen werden können. Allerdings ist dem nicht immer so.

Der E-Postbrief ist nicht sicher

Vor einiger Zeit habe ich über DE-Mail geschrieben, ein Dienst, der von der Deutschen Telekom dieses Jahr eingeführt wurde. GMX und Co. bieten ihn an. DE-Mail hatte damals Sicherheitslücken. Und heisa, die hat auch der E-Postbrief.

KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der dapd nachrichtenagentur GmbH – Teil 3

Nun ja, es hat sich wieder einmal gezeigt, was von einem riesig aufgeblasenen Drohgespenst zu halten ist. Nämlich nichts. Nun habe ich hier eine Artikelserie gestartet, die sich mit dem Thema Urheberrecht und DAPD und Kanzlei KSP befassen soll, schon kommt von der genannten Kanzlei nichts mehr. Dabei ist das doch gar nicht so schwierig …

KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH im Auftrag der dapd nachrichtenagentur GmbH – Teil 3 Read More »

Scroll to Top