Twitter

Palaver im Internet – Ich will das nicht

Leute, wir müssen reden. Was soll denn dieses ganze Palaver, was derzeit so betrieben wird? Haben wir alle nichts mehr zu tun? Alle Arbeit ist schon erledigt. Schön, dann schließen wir alles ab und legen uns in die Hängematte. Aber das kann es ja nicht sein. Ich habe immer weniger Lust, mich mit irgendwelchen Einlassungen …

Palaver im Internet – Ich will das nicht Read More »

Soziale Sümpfe: Ich beobachte Social Media

Ich beobachte aus sicherer Distanz die Plattformen. Ich nenne sie soziale Sümpfe. Denn es kommt viel verkommener Mist darin vor, den ich nicht mehr haben will. Gleichwohl muss ich aber auch wirklich zugeben, dass ich mich nie ganz von Social Media verabschiedet habe. Am wenigsten von Twitter. Worauf ich aber gut und gern verzichten kann, …

Soziale Sümpfe: Ich beobachte Social Media Read More »

Social Media hat mich genug genervt

Ich hatte dieser Tage schon mal davon erzählt: Ich ziehe mich erstmal von Social Media zurück. Und es mir herzlich egal, wie man das auf den Plattformen findet. Nun ist es soweit, dass ich erstmal eine Pause von unbestimmter Dauer von Facebook, LinkedIn, Pinterest und Co. mache. Ich werde vielleicht noch hier und da mal …

Social Media hat mich genug genervt Read More »

Social Media: Lasst mich doch in Ruhe!

Alter Falter! Das ist nicht mehr zu ertragen! Das kann man sich gar nicht mehr mit ansehen, was da auf den Plattformen los ist. Ich habe genug von Social Media. Das hier wird wohl erstmal mein letzter Artikel sein, den ich auch nach Social Media teile. Also auf diese ganzen Plattformen, die uns nur Lebenszeit …

Social Media: Lasst mich doch in Ruhe! Read More »

Deutung, wie es uns gerade passt

Deutung: Wir tun alle so, als wüssten wir, wie der Hase läuft. Ich kann es nicht mehr hören. Wer besitzt denn die Hoheit über die Deutung von Geschehnissen? Sprich: Wer hat die Deutungshoheit? Die Internet-Gemeinde, wie es immer heißt? Jeder einzelne, der meint, die Wahrheit für sich gepachtet zu haben? Politische Kräfte in Zeiten von …

Deutung, wie es uns gerade passt Read More »

Hass im Netz – Was Blogger dann machen

Es gibt viele Menschen, die Hass im Netz erleben. Darunter gibt es Leute, die können damit besser umgehen. Und manchen gelingt das leider eher weniger gut. Allen gemein ist, dass man den Eindruck hat, dass man nicht mehr frei, klar und deutlich äußern darf, was einen umtreibt. Damit ist eine rote Linie überschritten. Gerade in …

Hass im Netz – Was Blogger dann machen Read More »

Deutungshoheit, die – Geht es noch egaler?

Wisst ihr denn, wie egal der Kampf um die Deutungshoheit eigentlich ist? Könnt ihr euch vorstellen, dass es wichtigere Dinge gibt, als alles zu kommentieren? Ich bin jetzt ein paar Tage hier auf dem Blog still gewesen. Das ist ja nicht weiter schlimm. Dennoch hatte das seinen Grund. Es gibt nämlich derzeit nichts, was mir …

Deutungshoheit, die – Geht es noch egaler? Read More »

Sharing Is Caring: Für Unternehmen nicht die Regel

Blogger und Nutzer von Social Media kennen den Ausspruch: Sharing Is Caring. Wer etwas teilt, kümmert sich. Für Unternehmen scheint das aber nicht zu gelten. Nach wie vor sehe ich zu viele Unternehmen, die in ihren Auftritten im Internet ausschließlich ihr eigenes Ding machen. Dabei ist das doch gar nicht so schlimm. Und: Es ist …

Sharing Is Caring: Für Unternehmen nicht die Regel Read More »

Twitter-Betrug: Bill Gates schickt kein Geld

Eine schöne Nummer, dieser Twitter-Betrug, der da gerade in der Lieblingsplattform der Kurzmitteiler stattfindet. Und all das zeigt, wie kaputt Social Media ist. Was man dafür braucht? Ein paar Zugänge zu Twitter selbst, ein Bitcoin-Konto und ein paar möglichst glaubhaft klingende Tweets. Schon rollt der Rubel. Glaubt ihr nicht? Ist aber wirklich passiert. Und zwar …

Twitter-Betrug: Bill Gates schickt kein Geld Read More »

Scroll to Top