USA

Der PRISM-Whistleblower und sein Outing

Zunächst einmal zur Begriffsklärung: Ein Whistleblower ist ein Begriff, den es so nicht im Wörterbuch gibt. Man leitet den Begriff ab von „to blow a whistle on somebody“, was soviel bedeutet wie „Jemanden verpfeifen“. Ed Snowden hat sich jetzt bekannt. Und dem Ganzen gebührt hoher Respekt.

Capitol in Washington, Sitz des Kongresses der USA - (C) Nemo CC0 via Pixabay.de

Capitol in Washington, Sitz des Kongresses der USA - (C) Nemo CC0 via Pixabay.de

Die USA haben PRISM und machen nichts damit?

PRISM macht derzeit die Runde, sodass ich auch mal etwas dazu sagen muss. Die USA stellen sich nämlich mal wieder so hin, als wäre der NSA, also der am besten ausgestattete Militärnachrichtendienst der Vereinigten Staaten, ein Schoßhündchen. Die Amerikaner stellen sich also hin und sagen: Die wollen nur spielen. Warum glaubt ihnen das nur niemand?

Anschlag in Boston war ein Theaterstück?

Schon relativ zeitig nach dem Anschlag auf den Boston Marathon wurden Stimmen laut, die besagen, dass zeitgleich zum Marathon eine Bombenübung durchgeführt wurde, bei der auch echte Bomben gezündet werden sollten. Jetzt gibt es gar Stimmen, die behaupten, dass es sich gar nicht um einen Anschlag handelte und die Verletzten gar keine Verletzten, sondern Schauspieler …

Anschlag in Boston war ein Theaterstück? Read More »

Boston – Watertown – Eine Flucht mit der Rakete

Die Täter, die den Boston Marathon mit Bombenanschlägen terrorisiert haben, werden mittlerweile ernsthaft verfolgt. Man jagt sie seit gestern Abend durch die amerikanische Kleinstadt Watertown. Aber auch dort blieb es nicht gewaltfrei. Soweit ich weiß, sind die Täter auf der Flucht, und man muss einfach nochmal etwas schreiben.

Säbelrasseln oder Weltkrieg? Was hat Nordkorea vor?

Im gemeinsamen nord- und südkoreanischen Industriekomplex werfen die Nordkoreaner derzeit die südkoreanischen Arbeiter hinaus. Außerdem genehmigt Nordkorea offiziell einen Atomschlag gegen die USA. Irgendwie läuft das abgeschottete Land – oder vielmehr dessen Machthaber Kim Jong-un – ein bisschen viel Amok.

Gesichtspalme #7 – The Return of the Frankenfish

Sagt Ihnen der Begriff „Frankenfish“ etwas? Das war mal ein Horrorfilm, über den ich mich erst belesen musste. Gentechnisch veränderte Fische fressen so nach und nach die Schauspieler im Film auf. Oder so ähnlich. Jedenfalls gibt es den Frankenfish tatsächlich. Und so etwas muss gestoppt werden.

Fiskalklippe – Die USA haben sich vorerst geeinigt

Meine Güte, haben es die amerikanischen Politiker wieder einmal spannend gemacht. So manchem Politiker aus Senat und Repräsentantenhaus in Washington hatte die Diskussion ziemlich stark den Festtagsbraten versalzen. Nun scheint eine drohende Rezession vorerst abgewendet, was sich auch als positiv für den Rest der Welt herausstellen könnte.

Fiscal Cliff – Kommt jetzt der amerikanische Super-GAU?

Ich habe das Thema eigentlich noch gar nicht beleuchtet. Aber man kommt irgendwie so gar nicht umhin. Die USA steuern auf einen wirtschaftlich-politisch-finanziellen Super-GAU zu. Der Name: „Fiscal Cliff“. Stichtag ist Montag, Silvester.

Was wäre wenn… – Gedankenspiele zu Israel, Iran und Günter Grass

Die Hauptbeteiligten meiner Gedankenspiele sind heute einmal die Herrschaften Netanjahu, Ahmadinedschad, Obama, Grass und Westerwelle. Was wäre, wenn Irans Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad falsch verstanden oder übersetzt wurde? Würde nach einer eventuellen Korrektur eine vom Westen vorangetriebene militärische Auseinandersetzung dann noch bevorstehen? Ja, wenn man einfach mal Krieg spielen will, weil zu lange Frieden war. Aber …

Was wäre wenn… – Gedankenspiele zu Israel, Iran und Günter Grass Read More »

Twitter-Trend: #2011in4words Thank God Its Over

Meine Güte, was war das für ein Jahr! Ich glaube, es ist so ziemlich jeder froh, dass es vorbei ist. Schauen wir kurz zurück auf dieses Gaga-Jahr. Es gab Katastrophen, Kämpfe, Affären. Was waren die prägnantesten Ereignisse?

Scroll to Top