Wissenschaft

Leipzig: Die Paußnitzflutung kommt doch

Eigentlich war es geplant, in diesem Jahr das kleine Flüßchen Paußnitz im südlichen Teil des Leipziger Auewaldes nicht zu fluten. Das geschieht seit 1993 jedes Jahr im März für vier Wochen, und zwar in dem Teil namens Mittlere Paußnitz. Aber dann kam alles anders.

2012 – ein wissenschaftlich interessantes Jahr

So, da stehen wir nun mitten in dem Jahr, in welchem die Welt untergehen soll. Das soll ja bekanntlich am 20.12.2012 geschehen. Und irgendwie reißen die Theorien dazu nicht ab. Ganze Heerscharen von Wissenschaftlern befassen sich mit dem aktuellen Jahr. Und ich habe einen interessanten Artikel zum Thema gefunden.

Twitter-Trend: #2011in4words Thank God Its Over

Meine Güte, was war das für ein Jahr! Ich glaube, es ist so ziemlich jeder froh, dass es vorbei ist. Schauen wir kurz zurück auf dieses Gaga-Jahr. Es gab Katastrophen, Kämpfe, Affären. Was waren die prägnantesten Ereignisse?

Unwetter über Leipzig zu Bartholomä

Der 24. August 2011 hatte es in sich, was das Wetter betrifft. Die Wetterfrösche im Fernsehen nennen so etwas eine „meteorologisch interessante Wetterlage“. Ob dies Hausbesitzer auch so sehen würden, wage ich zu bezweifeln.

Eine Insel, eine Tragödie und viel Musik

Ein Urlaubsparadies war sie, irgendwo auf halbem Wege zwischen den Bahamas und Venezuela gelegen. Leider ist vom Paradies nicht mehr viel geblieben, und das ganz ohne den Eingriff des Menschen. Ob sich die Insel noch lang durchbeißen wird, ist ungewiss.

Von Wetter und Klima

Ich bin ja nun weder Meteorologe noch Klimaforscher. Aber auch ein Informatiker hat mal einen Gedanken ans Wetter. Schließlich wird ja aller Welt eingeimpft, dass uns alle das Wetter etwas angeht. Also irgendwie auch mich, oder?

Diese Grafik stammt aus der Wikipedia

Japan, die Erdplatten und eine ungewisse Atomgeschichte

Am 11. März 2011 um 14.45 Uhr Ortszeit bebte in Japan die Erde. Mit einem Wert von 8,9 auf der Richterskala handelte es sich um eines der stärksten, je gemessenen Erdbeben. Die Auswirkungen sind noch nicht annäherend abzuschätzen. Fest steht aber, dass sie gigantisch sein werden. Ich möchte hier jetzt keine Analyse darüber betreiben, wie …

Japan, die Erdplatten und eine ungewisse Atomgeschichte Read More »

Der Anschlag auf das WTC aus Illuminaten-Sicht

Ich befasse mich sporadisch immer wieder mit mystischen Sachen. Da mich solche Begriffe wie die Illuminaten interessieren, stoße ich ab und an auf Seiten, die darüber berichten. Und das nicht erst seit dem Kinofilm „Illuminati“ nach dem Roman von Dan Brown. Mehr aus Zufall bin ich über eine Internetseite gestolpert, die sich auch mit den …

Der Anschlag auf das WTC aus Illuminaten-Sicht Read More »

Der 20.12.2012 und sein Ruf

Am 20.12.2012 endet ja, wie behauptet wird, der Maya-Kalender. Und dies wird allenthalben hergenommen, um ein Ende der Welt heraufzubeschwören. Es werden Kriege, Meteor-Einschläge, Terroranschläge usw. prognostiziert. Aber wieviel stimmt davon? Ist es vielleicht möglich, dass hierdurch Weltuntergangssekten und dergleichen Anhänger suchen?

Scroll to Top