Musik

Interessante Informationen rund um das Thema Musik. Manche Album-Neuvorstellung trifft hier das leicht verstaubte oder fast vergessene Musik-Juwel.

Fleetwood Mac: Wie TikTok "Dreams" entstaubte - Bild von Raph_PH, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Fleetwood Mac: Wie TikTok "Dreams" entstaubte - Bild von Raph_PH, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Fleetwood Mac: Wie TikTok “Dreams” entstaubte

Könnt ihr euch noch an Fleetwood Mac erinnern? Ja, die mit “Albatross”, “Oh Well”, “Little Lies” und sonstwas. Dazwischen war auch “Dreams” aus dem Jahr 1977. Das Lied, das von Sängerin Stevie Nicks geschrieben wurde, gehört nicht zu meinen Favoriten. Ich finde, es gibt deutlich bessere Lieder von der Band. Aber warum erzähle ich dann …

Fleetwood Mac: Wie TikTok “Dreams” entstaubte Read More »

5150 – Eddie van Halen ist gestorben

Die Rockmusik ist leiser geworden. Eddie van Halen, der legendäre US-amerikanische Gitarrist mit niederländischen Wurzeln ist dieser Tage an Krebs gestorben. Sein 5150 Studio wird seine Gallionsfigur verlieren. Die Welt hat einen ihrer einflussreichsten Musiker verloren. Zeit, über das Hardrock-Stück “5150” zu erzählen, dem Titelstück des gleichnamigen Albums, das ich ja bereits vor Jahren besprochen …

5150 – Eddie van Halen ist gestorben Read More »

17 Jahre “Clocks” von Coldplay

Eigentlich gehen mir Coldplay ziemlich auf den Wecker. Aber mit “Clocks” haben sie vor 17 Jahren ein echtes und wahrhaftiges Meisterwerk damals abgeliefert. Das Gewitter aus Arpeggios und Drum Crashes, gemischt mit dem beeindruckenden Gesang von Chris Martin, hatte mich damals von der ersten Sekunde an gepackt. Das war eine Nummer, die so richtig nach …

17 Jahre “Clocks” von Coldplay Read More »

Plattenhören: Der besondere Zauber der B-Seiten

Jaja, unter dem Begriff “Schallplatte” kann sich vielleicht jemand noch etwas vorstellen. Aber B-Seiten? Das ist für manch jungen Menschen nicht vorstellbar. Ich habe einen ganzen Haufen an Schallplatten. Und ich höre wahnsinnig gern Musik, die nicht so sehr im Formatradio verhackstückt wird. Beides passt wunderbar zu den B-Seiten. Heutzutage würde man “Bonustracks” sagen. Aber …

Plattenhören: Der besondere Zauber der B-Seiten Read More »

35 Jahre “Head over Heels” von Tears For Fears

Kennt ihr das Album “Songs From The Big Chair” von Tears For Fears? Daraus stammt das Lied “Head over Heels”. Das ist mir leider immer bisher durchgerutscht. Aber es ist viel zu gut, um sich nicht mal näher damit zu beschäftigen. Es schwamm immer in der Fahrrinne von “Shout” mit, ohne jedoch großartig aufzufallen. Das …

35 Jahre “Head over Heels” von Tears For Fears Read More »

Längst vergessen: “Bobby Jean” von Bruce Springsteen

1984 hatte Bruce Springsteen sein Album “Born In The U.S.A.” auf den Markt geworfen. Darauf das beeindruckende “Bobby Jean”, das mich jedes Mal wieder packt. Nein, das Liedchen war keine Single. Aber dennoch muss ich mal ein paar Takte dazu schreiben. Denn die Nummer reißt einen jedes Mal wieder mit. Und “Bobby Jean” ist genau …

Längst vergessen: “Bobby Jean” von Bruce Springsteen Read More »

30 Jahre “Don’t Worry” von Kim Appleby

“Mach dir keine Sorgen” – So ungefähr können wir uns “Don’t worry” übersetzen. Und wir haben sogar ein Lied dazu. Es ist quasi der größte Hit von Kim Appleby. Von der habt ihr noch nie irgendwas gehört? Doch, ich denke schon. Das Lied kennt ihr bestimmt. Aber außer “Don’t Worry” gibt es noch so einiges …

30 Jahre “Don’t Worry” von Kim Appleby Read More »

Längst vergessen: “Burning Timber” von The Rembrandts

“Burning Timber” ist ein Lied von den Rembrandts, das neben “Just the Way it is, Baby” und “I’ll be there for you” komplett untergeht. Das ist richtig schade. Denn die beiden Musiker konnten mehr, als locker, flockig, leichte Musik zu fabrizieren, die weitestgehend mit “Rock” umschrieben werden konnte. Die Nummer stammt vom Album “The Rembrandts” …

Längst vergessen: “Burning Timber” von The Rembrandts Read More »

26 Jahre "High Hopes" von Pink Floyd

26 Jahre "High Hopes" von Pink Floyd

26 Jahre “High Hopes” von Pink Floyd

Ich mag viele Stücke von Pink Floyd. Und deshalb möchte ich mal auf das prächtige Werk “High Hopes” aus dem Jahr 1994 eingehen. Es war “Division Bell”-Zeit. Zeit der Entscheidung. Oder wie Arnold Schwarzenegger es nennen würde: Judgement Day. Oder etwa doch nicht? Das Album “The Division Bell” war etwas besonderes, eine Art Perle im …

26 Jahre “High Hopes” von Pink Floyd Read More »

30 Jahre “Hello Afrika” von Dr. Alban

“Yo! African people unite” – 1990 war das Jahr, als der Nigerianer Dr. Alban von Schweden aus mit “Hello Afrika” seinem Heimat-Kontinent die Leviten las. Was war das für eine beeindruckende Ethno-Nummer. Rap mit afrikanischem Einschlag, “Buschtrommeln”, Flöten, das ganze Theater. “Hello Afrika” hatte mich derart beeindruckt, dass ich damals losging und mir das Album …

30 Jahre “Hello Afrika” von Dr. Alban Read More »

Scroll to Top