Leipzig

Querdenken in Leipzig: Und alle haben versagt

Querdenken ist ja so ein komischer Haufen, den man von politischer Seite her nicht gewillt ist, korrekt einzuordnen, nämlich: Staatszersetzend und extremistisch. Mir ist es dabei vollkommen scheißegal, ob da bei diesem Haufen ein paar halbwegs normal denkende Leute dabei sind. Was da am Wochenende in Leipzig stattfand, war unsagbar schlimm. Und in mir kocht …

Querdenken in Leipzig: Und alle haben versagt Read More »

Kein Thema beim Bloggen gefunden?

Kennen das auch andere Blogger? Ich habe jetzt tatsächlich einmal kein Thema gefunden, worüber ich sinnvoll hätte einen Blogartikel zusammen schreiben können. Dabei gibt es vieles, worüber ich hätte schreiben können. Aber ich habe vieles im Internet mitbekommen, bei dem ich dann am Ende glaube, dass es mir nicht gut getan hätte, wenn ich mich …

Kein Thema beim Bloggen gefunden? Read More »

Leipziger Luftreinhalteplan: Wie ein schlechter Witz

Leipziger Luftreinhalteplan: Wie ein schlechter Witz

Leipziger Luftreinhalteplan: Wie ein schlechter Witz

Leute, wir müssen uns mal über den Leipziger Luftreinhalteplan unterhalten. Der ist so unglaublich, dass man an einen rathäuslichen Schildbürgerstreich denkt. Irgendwie hockt man vor den Nachrichten und denkt sich: Das können die doch unmöglich ernst meinen. Aber ja, das ist der volle Ernst der Stadtverwaltung in Leipzig. Und es drängt sich die Frage auf: …

Leipziger Luftreinhalteplan: Wie ein schlechter Witz Read More »

Skyline von Leipzig - mit freundlicher Genehmigung von Andreas Schmidt / Leipziger Touristik- und Marketing GmbH

Skyline von Leipzig - mit freundlicher Genehmigung von Andreas Schmidt / Leipziger Touristik- und Marketing GmbH

Freistaat Leipzig – Sachsen am politischen Abgrund

Ich bin kein Freund von schreienden Überschriften. Aber ich denke, es ist Zeit, den Freistaat Leipzig zu gründen. Es geht nicht mehr anders. Denn hier sind die politischen Verhältnisse noch nicht ganz so schlimm wie im Rest des Freistaats Sachsen. Und mit knapp 600000 Einwohnern wäre Leipzig wahrscheinlich auch allein lebensfähig. Hintergrund ist, was gestern …

Freistaat Leipzig – Sachsen am politischen Abgrund Read More »

Das Oberholz in voller Pracht

Das Oberholz in voller Pracht

Das Oberholz – Ab in die Sommerfrische

Als Leipziger hat sicherlich jeder schon mal davon gehört: Das Oberholz südöstlich der Großstadt. Aus der muss man gelegentlich ausbrechen. Und was bietet sich da wohl besser an, als das Gebiet, das selbst dem wildesten Tagebau getrotzt hat. Man kommt sich als „Städter“ fast so vor, als würde man in die Sommerfrische übersiedeln. Und deshalb …

Das Oberholz – Ab in die Sommerfrische Read More »

Blick auf die Getzelauer Insel im Naturschutzgebiet, Markkleeberger See im Oktober 2008 - By Das-antiquarium (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

Blick auf die Getzelauer Insel im Naturschutzgebiet, Markkleeberger See im Oktober 2008 - By Das-antiquarium (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

Neue Harth: Naherholung und Bergbau-Erinnerungen

Südlich von Leipzig befindet sich das Waldgebiet Neue Harth. Das entstand auf dem ehemaligen Bergbau-Abraumgelände des Tagebaus Böhlen. Ich habe aus früheren Tagen noch ganz andere Erinnerungen an das Gelände. Damals war es lange nicht so friedlich wie heute. Und weil das so ist, möchte ich gern mal meine Erinnerungen aufschreiben, die die Neue Harth …

Neue Harth: Naherholung und Bergbau-Erinnerungen Read More »

Scroll to Top