Skip to main content
Das Internet der Dinge - (C) jeferrb CC0 via Pixabay.de

Azure Sphere: Das Internet of Things von Microsoft

Was macht denn Microsoft da? Der Konzern hat eine Hard- und Software-Plattform für die Entwicklung von Geräten für das Internet der Dinge vorgestellt. Das Ganze hört auf den Namen “Azure Sphere”. Als Bonus zur ganzen Überraschung setzt der Riese bei der Chip-Plattform und der zugehörigen Software auf ein eigenes Linux. Das Alles ist so eine Art neues Projekt von Microsoft, um im IoT endlich Fuß fassen zu können. Wir müssen uns darüber mal kurz unterhalten. weiterlesen

Das Dashboard von Microsoft Azure

Microsoft Azure: Einfach so in die Cloud gehen?

Man denkt sich ja vielleicht: Microsoft Azure ist auch bloß ein Cloud-Dienst. Und deshalb sollte es ja vielleicht kein Hexenwerk sein, einfach in die Cloud zu gehen. Im Prinzip ist das vielleicht nicht mal falsch. Aber was heißt “auch bloß”? Microsoft Azure ist schon ziemlich mächtig. Ohne genaue Planung geht es nicht. Wie Sie wissen, arbeite ich mich nach und nach in das Thema Microsoft Azure ein. Und wie das so ist, man stolpert auch über solche Dinge wie die Planung. Geht das denn überhaupt? Schauen wir mal. weiterlesen

Cloud Computing - (C) Perspecsys Photos - CC by sa 2.0 - https://flic.kr/p/io1t3T

Microsoft Azure: Zukunft Cloud Computing?

Ich trete ja derzeit etwas kürzer. Das liegt unter anderem daran, dass ich mich in dieser Woche sehr intensiv mit Microsoft Azure beschäftige. Das ist der Auftakt dazu, dass ich mich beruflich neu aufstelle. Und wenn man sich schon recht intensiv mit Microsoft Azure beschäftigen will, muss man auch hinterfragen können. Und so stellt man sich die Frage: Ist Microsoft Azure die Zukunft im Cloud Computing? Wir müssen einfach mal kurz hinschauen, was da zu sagen ist. weiterlesen

Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay

KB4088878: Ist an allem Microsoft schuld?

Microsoft veröffentlichte dieser Tage mehrere Updates, nach denen dann jede Menge Systeme ausgestiegen sind. Es handelte sich unter anderem um die Updates KB4088875 und KB4088878. Der Schuldige war schnell gefunden: Microsoft. Das ist auch in Ordnung. Aber gibt es da nicht noch ein paar mehr Schuldige bei dem Theater? Vielleicht spielen auch noch andere Aspekte eine Rolle. Man kann eigentlich sagen, dass da einige Zufälle zusammenfallen. Denn es gibt nicht immer nur einen Schuldigen. weiterlesen

Das Monster als Virus - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Windows Defender erfolgreich gegen Malware-Welle

Was wurde Microsoft schon alles über den Windows Defender um die Ohren geklatscht. Die ganzen selbsternannten Experten, die meinen, den kostenlosen Virenschutz von Windows 10 madig zu machen, können ihr vermeintliches Wissen und ihre Partnerlinks zu Premium-Produkten wieder einpacken. Das Schlangenöl braucht niemand. Bisher warnten viele “Fachmagazine” vor dem Defender und empfahlen – vermutlich gegen Provision – die “Internet Security” von Hersteller XYZ. Alles unnütz. Denn der Windows Defender kann ja doch was. weiterlesen

Antivirus - riefkedr CC0 via Pixabay.com - https://pixabay.com/de/antivirus-technologie-schutz-wort-1349649/

Antivirus-Ausschlüsse bei Server-Systemen

Server-Systeme und Anwendungen auf diesen müssen selbstverständlich genau so abgesichert werden wie alle anderen Systeme. Allerdings habe ich oft genug mitbekommen, dass ein lokal installierter Antivirus durchaus problematisch sein kann. Ich will das jetzt nicht so weit treiben wie hier. Aber man muss das ansprechen. Denn eine ganze Reihe von Problemen resultieren im Einsatz von Antivirus-Lösungen, die das jeweilige System quasi zunageln. Es ist daher wichtig, mal Ausschlusslisten zu benennen. Und das will ich mal kurz machen. weiterlesen

Schreiben im Home Office - (C) Unsplash via pixabay

CVE-2017-11882: Das Loch in Microsoft Office

Wer Anwender mit Word-Dateien kompromittieren will, muss nicht unbedingt auf Makros zurückgreifen. “Dank” der Sicherheitslücke namens CVE-2017-11882 geht das auch ohne. Es handelt sich um den Formeleditor in Office, der hier die Schwachstelle ist. Und was Angreifer hier machen müssen, ist schon ziemlich interessant. Das Ganze läuft ziemlich trickreich ab, sodass wir uns eigentlich mal kurz über diese Art Angriff unterhalten müssen. weiterlesen

Datenklau - (C) Antje Delater / pixelio.de

Schwere Sicherheitslücke bei Skype gefunden

Wer auch immer alles Skype nutzt, hat ein Problem. Denn die Software weist wohl eine ziemlich fette Sicherheitslücke auf, die neulich mal festgestellt wurde. Mit dieser Sicherheitslücke stehen Angreifern alle möglichen Türen offen, um komplett “System-Rechte” zu erhalten und sonstwas auf dem Zielsystem zu veranstalten. Problematisch an der Sache ist, dass Microsoft von dem Problem weiß. Aber vorerst wird es hierzu keine Abhilfe vom Software-Riesen geben. weiterlesen

Cloud Computing - (C) stux CC0 via Pixabay.de

Azure Storage – Speichern in der Cloud

Ich beschäftige mich derzeit damit, mich in das Thema Azure einzuarbeiten. Und dabei bin ich auch beim Thema Azure Storage gelandet. Der Speicherdienst innerhalb von Azure ist ein essentieller Dienst, der gebucht werden kann. Wartung und Störungsbehebung übernimmt dabei Microsoft selbst. Was gibt es dazu zu wissen? Azure Storage ist dabei nur ein winzig kleiner Teil all dessen, was Azure ausmacht. Aber irgendwo muss man ja anfangen. Also schauen wir mal, was es dazu zu sagen gibt. weiterlesen

Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay

Microsoft Polaris: Was bitte ist das denn?

Unser Windows soll schöner werden. So könnte es allenthalben zu hören sein, wenn man sich mal so umhört. Microsoft will auf Teufel-komm-raus sein Betriebssystem Windows aktualisieren. Dafür hat sich Microsoft Polaris einfallen lassen. Aber was bitte soll das denn am Ende eigentlich sein? Schauen wir doch einmal hin. Denn das Reden, dass Windows 10 “das letzte Windows-Betriebssystem” sein soll, scheint nicht ganz richtig zu sein. Aber Microsoft will das Betriebssystem modernisieren. weiterlesen