Skip to main content
Logo des Konzerns Samsung - By Samsung (http://www.samsung.com) [Public domain], via Wikimedia Commons

30 Millionen Samsung-Geräte von schweren Sicherheitslücken betroffen

Sie haben alles falsch gemacht, was man falsch machen könnte. Es handelt sich um den schlimmsten Programmier-Code, den man sich nur vorstellen könnte. Das klingt nicht gut, oder? Es handelt sich – mal wieder – um Tizen. Und eigentlich habe ich jetzt schon keine Lust mehr. Smartphones, Smart TVs und Smartwatches des südkoreanischen Giganten könnten von gleich 40 schweren Sicherheitslücken im integrierten Betriebssystem Tizen betroffen sein. Und das ist dann schon mal eine gehörige Hausnummer, finden Sie nicht auch? weiterlesen

Donald Trump bei einer Rede im Jahr 2016 - By Voice of America [Public domain], via Wikimedia Commons

Donald Trump und das Samsung Galaxy S3

Donald Trump nervt Twitter mit seinen teils unsäglichen Tweets. Jetzt kam heraus, dass er dafür ein unsagbar veraltetes Samsung Galaxy S3 verwendet. Dieses „Make America great again“ wirkt dann am Ende nur noch lächerlich. Man könnte jetzt daher spinnen, dass das unsichere – weil hoffnungslos veraltete – Smartphone feindlich übernommen wurde und irgendwer fremdes die Tweets absetzen könnte. Oder was denken wir uns dabei? weiterlesen

Das Samsung Galaxy Note 7 - (C) ubergizmo.com

Das explodierte Samsung Galaxy Note 7

Schön isses, das neue Note. Aber eben auch schön gefährlich. Denn es kann explodieren. Das hat jetzt selbst der Hersteller Samsung bestätigen müssen. Schade, denn das Samsung Galaxy Note 7 wäre der Grund gewesen, warum ich mich demnächst dann doch wieder für ein Gerät von dem koreanischen Riesen entschieden hätte. Und wenn man sich so ansieht, was da Samsung gebastelt hat, könnte man wirklich schwach werden. Aber dann kamen die bösen Meldungen. weiterlesen

Für Tizen: Samsung will sich von Android zurückziehen?

Wie oft erzählt man noch davon, dass Samsung anstelle von Android künftig auf eigenen Kram setzen will? Vor Jahren war es Bada, nun soll es plötzlich Tizen sein. Ich weiß noch genau, wie Samsung damals zu Zeiten von Bada von der Weltherrschaft gefaselt hatte, die man im Pinky-and-Brain-Stil an sich reißen wollte. Das hatte man auch nochmal mit Tizen vorgehabt. Bislang ist dabei nichts heraus gekommen. Nun will man aber ernst machen. So richtig. Und ganz dolle. Wirklich? weiterlesen

Würde ich einen Nischenblog machen?

Es wird immer erzählt, dass man sich eine Nische suchen soll und dort die erste Anlaufstelle sein soll. Ist das ein guter Weg oder nicht? Es gibt immer wieder irgendwelche Herausforderungen für Blogger, die sich so einen Nischenblog ausgedacht haben. Das mag eine ziemlich gute Sache sein. Was denken Sie? Ist das so eine gute Idee, sich in eine kleine, enge Nische zurückzuziehen und dort einfach sein Ding zu machen? weiterlesen

Smartphone - free picture by redime via morguefile.com

Samsung Wave S8500 – Das Bada-Smartphone weiter nutzen

Eigentlich ist die Zeit für das Betriebssystem Bada von Samsung lange abgelaufen. Doch es scheint mit einer Alternative nun weiter zu gehen. Im September 2013 schrieb ich einen meiner erfolgreichsten Artikel über mobile Themen, seitdem es diesen Blog gibt. In dem Artikel ging es um ein alternatives Betriebssystem für die Wave-Serie von Samsung, da die Eigenentwicklung Bada nicht mehr fortgeführt wurde. In den letzten Wochen nahmen die Aufrufe zu dem Artikel stark zu, und jetzt weiß ich auch warum. Die Alternative nanDROID auf Basis von Android Marshmallow ist da. weiterlesen

Vergleicht man Bada mit Tizen bei Samsung…

Hach, es ist ein Trauerspiel. Samsung macht mit eigenen mobilen Betriebssystemen nicht wirklich einen großen Staat. Es könnte so gut sein. Aber nein, man macht sich selbst immer das Leben schwer. Vergleicht man nun Bada mit Tizen bei Samsung, so tun sich Parallelen auf. Und ich komme irgendwie zu dem Schluss, dass es doch Samsung einfach sein lassen soll, eigene Systeme durchdrücken zu wollen. weiterlesen

Apple trollt Samsung

Popcorn bereitgestellt? Apple trollt Samsung

Der angebissene Apfel hat es mal wieder auf Samsung abgesehen. Es geht mal wieder um Aussehen. Und wir nehmen uns Popcorn und schauen zu. Ging es erst um irgendwelche Tasten an Smartphones, so geht es jetzt um Rundungen. Ja, vom Obsthändler gibt es einen Patentantrag über ein gewölbtes Display. Das gab es ja noch nie. Das ist eine absolute Weltneuheit, die da aus Cupertino kommen soll. Oh, Moment, da war doch was. weiterlesen

Samsung: Aber jetzt wird es sowas von Tizen

Ich kann es nach wie vor nicht mehr hören: Nun soll es aber wirklich endlich losgehen mit Tizen, dem alternativen Betriebssystem von Samsung. Wie lange diskutieren wir schon darüber? Das ist doch alles nicht mehr wahr. Reichen zwei Jahre? Da war noch Bada am Laufen und bereits als Totgeburt klassifiziert, da haben die bei Samsung schon von Tizen geschwafelt. Aber nun spielen die bei Samsung Pinky & Brain und wollen die Weltherrschaft an sich reißen. weiterlesen