Selbstmanagement

Verstummt: Gab es nichts zu erzählen?

Verstummt: Gab es nichts zu erzählen?

Verstummt: Gab es nichts zu erzählen?

Es ist nun schon ein paar Tage her, seitdem es den letzten Blogartikel hier gab. Plötzlich war der Uhle verstummt. Wollte ich nicht mehr? Gibt es keine Themen? Ich war ja sonst immer so produktiv. Und plötzlich ging es ohne irgendeinen Ton einfach mal nicht weiter. Was war denn los? Habe ich keine Meinung mehr? …

Verstummt: Gab es nichts zu erzählen? Read More »

Networking am Limit: Will ich das denn?

Sie heißen LinkedIn, XING und neuerdings Polywork. Plattformen für das Networking. Was bescheuert bis zum Schluss klingt, ist es am Ende vermutlich auch noch. Ich frage mich neuerdings bei all dem Kram: Will ich das denn? Ich meine, was bringt es mir, dort mit unzähligen, teils wildfremden Leuten „vernetzt“ zu sein? „Join my bubble“ oder …

Networking am Limit: Will ich das denn? Read More »

Singularity – Devin Townsend und die Monster

Eins vorweg: Ich habe mich nicht intensiv mit Devin Townsend beschäftigt. Aber, Leute, wir müssen uns jetzt einfach mal mit „Singularity“ intensiver befassen. Was für ein Meisterwerk! Vorsicht: Das Ding ist 23 Minuten und ein bisschen lang. Aber ehrlich: Wow! Diese Rock-Oper, Kantate, was auch immer stammt aus seinem Album „Empath“ aus dem Jahr 2019. …

Singularity – Devin Townsend und die Monster Read More »

Selbstoptimierung für die Tonne, bitte

Wenn man so im Urlaub ist und endlich mal Zeit für sich hat, kommt man freilich ins Grübeln. Und so denkt man auch über solche Dinge wie Selbstoptimierung nach. Was habe ich da in den letzten Wochen, Monaten, vielleicht sogar Jahren immer mitbekommen. Und dann glaubst du am Ende vielleicht selbst noch dran. Soll ich …

Selbstoptimierung für die Tonne, bitte Read More »

Neustart nach der Pause: Der Beetzsee sprach

Neustart nach der Pause: Der Beetzsee sprach

Neustart nach der Pause: Der Beetzsee sprach

Ihr werdet mich ja doch nicht los. Der Beetzsee an der Stadt Brandenburg hat mit mir ein ernsthaftes Wort gesprochen. Und somit gibt es hier diesen Neustart. Ich habe meine Pause gut genutzt. Ich habe mich von Mücken und Bremsen anfressen lassen. Das Auto fuhr hunderte Kilometer. Etliche Bier flossen die Kehle hinunter. Und wofür? …

Neustart nach der Pause: Der Beetzsee sprach Read More »

Time For Change – So geht’s nicht weiter

Time For Change klingt immer so großspurig. So weit will ich es gar nicht treiben. Aber mir ist aufgefallen, dass es klar wird, dass es so nicht weitergeht. Und ihr werdet lachen, ich beziehe das gar nicht mal so sehr auf mich. Es gibt genügend, worüber wir uns unterhalten müssen. Irgendwie hat man so das …

Time For Change – So geht’s nicht weiter Read More »

ADKAR – Was zum Geier ist das?

Leute, ich muss euch was erzählen. Ich habe das erste Mal von ADKAR gehört. Nein, nicht irgendeine Marke oder irgendein Spaß. DAS MEINEN DIE WIRKLICH ERNST! Ich habe ja sonst nichts zu tun. Also sollte ich bei einer Art Workshop teilnehmen. So etwas wird ja pausenlos uns Büromenschen angedreht. Und jetzt musste ich mir mal …

ADKAR – Was zum Geier ist das? Read More »

Deutung, wie es uns gerade passt

Deutung: Wir tun alle so, als wüssten wir, wie der Hase läuft. Ich kann es nicht mehr hören. Wer besitzt denn die Hoheit über die Deutung von Geschehnissen? Sprich: Wer hat die Deutungshoheit? Die Internet-Gemeinde, wie es immer heißt? Jeder einzelne, der meint, die Wahrheit für sich gepachtet zu haben? Politische Kräfte in Zeiten von …

Deutung, wie es uns gerade passt Read More »

Scroll to Top