Skip to main content
Ermittlungen gegen Facebook - (C) Alexas_Fotos CC0 via Pixabay.de

Facebook App: Warum ich sie niemals installiere

Jetzt dreschen sie alle auf Facebook ein. Das haben sich der Riese und der Konzern dahinter auch redlich verdient. Es geht immer weiter mit dem, was man so heraus findet, wenn man sich mal mit seinem Facebook-Profil beschäftigt. Ich konnte das gar nicht alles finden. Denn ich nutze die Facebook App nicht. Das ist gut. Heute will ich einfach mal kurz erzählen, wieso es ein blöde Idee ist, die Facebook App überhaupt einzusetzen. Das hat auch wieder etwas mit dem Datenschutz-Skandal zu tun. weiterlesen

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

WhatsApp und die Kaufland-Geschenkkarte

Bei WhatsApp geht gerade die Einladung zu einer Geschenkkarte vom Supermarkt-Konzern Kaufland um. Beim puren Registrieren würde man sich einen Einkaufsgutschein in Höhe von 199 Euro sichern. Eine ganz tolle Sache, wie ich irgendwie finde. Aber irgendwo muss da doch ein ziemlicher Haken an der Sache sein, oder? Kaufland ist nun einmal nicht der heilige Samariter. Deshalb ist es eine gute Idee, das erst einmal zu hinterfragen, bevor man da irgendwas macht. Also schauen wir einfach mal hin. weiterlesen

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

Ihr WhatsApp Messenger-Konto ist abgelaufen

Kann ein Konto von einem Messenger ablaufen? Scheinbar ist das so. Zumindest denkt man sich das. Und diverse Meldungen, die man so im Laufe der Zeit erhält, suggerieren auch, dass das bei WhatsApp durchaus möglich ist. Wir erinnern uns, dass WhatsApp mal eine Jahresgebühr kostete. Und die soll nun wieder fällig werden. Jetzt müssen wir eigentlich nur noch prüfen, was da eigentlich passiert ist. Kann das stimmen, was da derzeit die Runde macht? weiterlesen

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

WhatsApp: Einführung von Status-Meldungen zum 8. Geburtstag

Ich nutze noch nicht ewig WhatsApp, also jedenfalls nicht seit Markteinführung. Und ich kritisiere den Messenger da, wo es passt. Das wird weitergehen. Und ich werde weiterhin keine Gelegenheit auslassen, auf WhatsApp drauf zu hauen, wenn es denn passt. Aber wenn es etwas gibt, was gut und richtig ist, dann muss ich das ja auch ansprechen. Das gehört sich so. Der Fairness wegen und weil man nicht immer nur draufhauen kann. So ist das eben auch mit den Status-Meldungen, die eingeführt werden. weiterlesen

WhatsApp - (C) arivera CC0 via Pixabay.de

Die schlimme Hintertür bei WhatsApp

WhatsApp soll eine schlimme Hintertür haben und somit Chatverläufe lesen und weiterschicken können. Es geht um den Austausch des Schlüsselmaterials. Der Guardian hat da eine wilde Behauptung aufgestellt, der man einfach mal nachgehen muss. Sicherheitsforscher Tobias Boelter hat sich den Messenger mal näher angeschaut und ist auf ein paar verblüffende Dinge gestoßen, die dem geneigten Nutzer durchaus aufstoßen können. weiterlesen

Lidl-Gutscheine per WhatsApp

Haben Sie schon davon gehört, dass man über WhatsApp Gutscheine vom Discounter Lidl bekommen kann? Das sollen richtig viele Nachrichten dazu sein. Und da ist es doch völlig normal, dass ich mal dazu etwas schreiben muss, oder? Denn jeder soll etwas davon haben. Man sollte zumindest mal etwas davon gehört haben, dass es das gibt. Und wie man sich verhalten soll. Denn genau das ist wichtig. weiterlesen

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

Jetzt also doch: Ein Virus wird per WhatsApp verteilt

Es wurde bekannt, dass bei indischen Nutzern von WhatsApp ein Virus verteilt wird. Dies geschieht mittels zweier Excel-Dateien, die die Tarnung sind. Mit diesen getürkten Excel-Dateien sollen sensible Daten wie Banking-Daten, Passwörter und all das gestohlen werden können. Die Dateien klingen so, als seien sie von offiziellen Stellen, denn sie heißen “NDA-ranked-8th-toughest-College-in-the-world-to-get-into.xls” und “NIA-selection-order-.xls”. Die NDA ist dabei die indische nationale Verteidigungsschule, die NIA die indische nationale Ermittlungsbehörde. weiterlesen

WhatsApp - (C) arivera CC0 via Pixabay.de

WhatsApp: Wer sind Ute Lehr und Ute Christoff?

Nehmen Sie keine Kontakte an, die Ute Lehr oder Ute Christoff heißen. Das ist keine Übung, es kam sogar im Fernsehen. Das ist nämlich ein böser Virus. So lauten derzeit Warnungen, die sich durch die WhatsApp-Chats und dergleichen durchwühlen. Es gibt eine ganze Menge Diskussionen über die beiden Damen. Da darf doch mal die Frage gestattet sein: Wer sind sie? Und was wollen sie? Und vor allem: Kann man den ganzen Warnungen überhaupt trauen? weiterlesen

WhatsApp - (C) MIH83 CC0 via Pixabay.de

EU-Kommission: Facebook hat bei WhatsApp-Übernahme betrogen

Betrug! Facebook hat betrogen! Und wir haben es alle geahnt. Oder so. Die EU-Kommission hat das jetzt jedenfalls auch irgendwie so bekannt gegeben. Facebook hat sie wohl alle an der Nase herumgeführt, nur um WhatsApp übernehmen zu können. Ja, isses denn! Der Vorwurf lautet: Facebook hat mit der Behauptung getäuscht, dass ein automatischer Abgleich der Benutzerdaten zwischen Facebook und WhatsApp nicht möglich sei. Und dann haben sie es doch gemacht und ein paar hinter die Ohren bekommen. weiterlesen

WhatsApp - (C) arivera CC0 via Pixabay.de

Cash Cow WhatsApp

Wofür hat Facebook – nämlich Mark Zuckerberg – nochmal die vielen Milliarden für WhatsApp auf den Tisch gelegt? Ach ja, zum Geldverdienen. Irgendwie. Bisher hat das nicht so richtig geklappt. Ja, ich höre es schon: DIE DA verkaufen unsere Nutzerdaten. Aber wo ist denn das bewiesen? Ich glaube nicht. Aber wenn man das Alles so richtig sieht, dann will Facebook tatsächlich WhatsApp profitabel machen und damit Geld verdienen. Mal gucken, was sie so vorhaben. weiterlesen