Skip to main content
Donald Trump bei einer Rede im Jahr 2016 - By Voice of America [Public domain], via Wikimedia Commons

Trump, Facebook, Datenklau: Was ist da los?

Im Abwasch der Woche geht es im Normalfall um Dinge, die mir im Laufe der jeweiligen Woche aufgefallen sind. Dieses Thema ist aber tatsĂ€chlich gerade erst wieder richtig wichtig geworden. Ich will da mal darĂŒber schreiben. Hat denn Donald Trump mithilfe von Cambridge Analytica den Wahlkampf auf US-Facebook gewonnen? Genau das wird seit dem spĂ€ten Samstagabend diskutiert. Und ich bin mir nicht sicher, was daran stimmt. Außerdem soll das Unternehmen auf Facebook wegen Brexit einiges veranstaltet haben. Schauen wir also mal. weiterlesen

Hacker - (C) bykst CC0 via Pixabay.de

APT28 / Snake: Hacker-Angriffe auf Regierungsnetzwerke

Es war von einer “digitalen Atombombe” die Rede. Die Sofacy-Gruppe, die als “APT28” (Advanced Persistent Threat 28) bekannt wurde, wird prominent in den Hauptnachrichten herum gereicht. Sie soll hinter Angriffen auf Regierungsnetzwerke stecken. Aktuell heißt es, dass sie das Datennetz der Bundesverwaltung angriffen. Was nicht so sehr prominent ist, wird auch nicht so sehr genannt. Es gab nĂ€mlich noch weitere Angriffe. Was steckt dahinter? Und was hat das Alles mit “Snake” zu tun? Schauen wir mal. weiterlesen

Bitcoins - (C) vjkombajn CC0 via Pixabay.com - https://pixabay.com/de/bitcoin-kryptogeld-btc-w%C3%A4hrung-2868703/

Warren Buffet: Bitcoin mit bösem Ende

Bitcoin und andere Krypto-WĂ€hrungen haben derzeit einen biblischen Hype. Wenn es nach einem der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten, Warren Buffet, geht, dann ist der Hype irgendwann vorbei. Und dann wird es den Krypto-WĂ€hrungen an den Kragen gehen. Der Mann ist nicht umsonst so reich geworden. Er weiß, was er tut. Und was er da von sich gibt, lĂ€sst schon aufhorchen. Deshalb muss ich auch mal drei, vier Takte dazu von mir geben. Denn es ist interessant. weiterlesen

Eisberg - (C) mattysimpson CC0 via Pixabay.de

Eisberg in Sicht: Politik und soziale Netzwerke

“Wir zeigen dir alles, was du wissen musst. Was wir nicht zeigen, musst du nicht wissen” – So ungefĂ€hr mĂŒssen die Algorithmen in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Google+ und Co. funktionieren. Ich habe keine andere ErklĂ€rung dafĂŒr. Aber exakt diese Funktionsweise ist gefĂ€hrlich fĂŒr die weltweite Demokratie. In der Evolutionstheorie spricht man von der disruptiven Selektion. Dabei werden Lebensformen, die am hĂ€ufigsten vorkommen, zurĂŒckgedrĂ€ngt. So ungefĂ€hr muss das auch bei sozialen Netzwerken sein. DarĂŒber mĂŒssen wir mal eben reden. weiterlesen

Gitarrenspieler im Sonnenuntergang - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

LĂ€ngst vergessen: “Darlington County” von Bruce Springsteen

Vor 35 Jahren waren die Arbeiten zu “Born in the U.S.A.” von Bruce Springsteen im Gange. Und auf dem Album befindet sich auch die Nummer “Darlington County”. Es gab sieben Singles von dem Album, dieses Lied war nicht darunter. Und selbst wenn, wĂ€re es wohl vom TitelstĂŒck gnadenlos ĂŒberlagert gewesen. Wir machen uns jetzt also mal auf den Weg nach South Carolina in den Landkreis rund um Darlington. weiterlesen

Getrickstes Geld? - (C) WerbeFabrik CC0 via Pixabay.de

“Paradise Papers” – Ein ganz legaler Steuerbeschiss?

Es wird niemanden interessieren, weil es eh zu keinen Konsequenzen kommt: Über die Kanzlei Appleby wurden Milliarden an Steuerschuld trickreich versteckt. Es wird kein Interesse und keinen Aufschrei hervorrufen, weil das ein Ă€hnliches Thema ist wie noch bei den “Panama Papers” vor geraumer Zeit. Über wilde Steuertricks, von denen man noch nicht genau weiß, wie legal die sind, wurden Milliarden und Abermilliarden an den Steuerbehörden vorbei geschleust. Auch in Deutschland. Und hier verrotten die Schulen. Es ist einfach nur noch zum Kotzen. weiterlesen

Nordkorea - (C) Public_Domain_Photography CC0 via Pixabay.de

Nordkorea gegen USA: Atomkriegsdrohungen?

Meine Tochter stellte mal die Frage, was davon zu halten ist, dass der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un nun mit einem Atomkrieg gegen die USA droht. Das ist so eine Situation wie 1982, als Herbert Dreilich auf dem Karat Album “Der blaue Planet” erzĂ€hlte:

Jedes Kind stellt einmal die Frage:
“Wie weit fliegt die Taube im MĂ€rchen? Sag mir!”

(Karat: “Wie weit fliegt die Taube?”- Swillms, Kaiser)

Darauf muss man als Vater eine Antwort haben. Das fÀllt nicht einfach, denn man will ja keine Panik machen. Andererseits will man ja auch sein Kind nicht im Unklaren lassen. Deshalb schreibe ich mal meine Gedanken auf. weiterlesen

Flagge der Organisation der Vereinten Nationen fĂŒr Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (UNESCO) - By Mouagip (Based on the previous version of Madden) [Public domain], via Wikimedia Commons

Die UNESCO kĂŒnftig ohne Israel und die USA

Es gab ein mittelschweres Erdbeben in den internationalen Beziehungen. Erst erklĂ€rten die USA und danach Israel ihren Austritt aus der Organisation UNESCO. Damit reihen sich beide Staaten ein in die Liste der nicht organisierten LĂ€nder Liechtenstein, Cook-Inseln, Niue und die PalĂ€stinensischen Autonomiegebiete. Da man immer wieder in der Vergangenheit vermutete, dass Israel an einer Art Tropf der USA hĂ€ngt, war es eigentlich klar, dass Israel dem “Großen Bruder” folgen wird. Aber was bitte hat denn die Trump-Regierung hier geritten? weiterlesen

Google Suchmaschine - (C) Simon CC0 via Pixabay.de

20 Jahre Google – Die Eins mit 100 Nullen

10.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000 – Das ist die Vorlage. Googol heißt diese Zahl. Und sie soll Vorlage fĂŒr den Namen der Suchmaschine Google sein. Diese wurde am 15. September 1997 von Larry Page und Sergej Brin gegrĂŒndet. Der Name soll die FĂŒlle an Informationen implizieren, die mit der Suchmaschine gefunden werden können. Die Eins mit den 100 Nullen wird heute 20 Jahre alt. weiterlesen

Hacker - (C) bykst CC0 via Pixabay.de

Equifax – Hackerangriff und Datendiebstahl

Ich bin ehrlich, mir sagte das Unternehmen Equifax bisher so gar nichts. Nun haben wir aber eine ganze Reihe Meldungen, den Finanzdienstleister betreffend. Und irgendwie muss man da mal schauen, was da los ist. Ich meine, Equifax ist nicht mal so ein unbedeutendes Unternehmen. So ist die Geschichte schon ziemlich bedeutend fĂŒr die Wirtschaft. Es soll einen Hackerangriff gegeben haben, und Kundendaten wurden dabei gestohlen. weiterlesen