Whistleblower

Gestern im Bundestag: Irgendwas mit Internet

Gestern war Bundestagssitzung. Die vorletzte vor der Sommerpause und die ebenso vorletzte vor der Bundestagswahl. Alle waren gekommen. Alle, die es interessiert. Und im Sitzungssaal war deshalb richtige Festbeleuchtung. Es wurde rege debattiert. Das Thema war ein sehr wichtiges, weshalb der Saal ja auch bis auf den letzten Platz gefüllt war. Es mussten sogar Stehplätze …

Gestern im Bundestag: Irgendwas mit Internet Read More »

Die Mitleser

Es sind die neuen Tommys, Bobbys und Krauts, die derzeit den Frieden des Internets stören. Es sind die Mitleser, die alles kaputt machen, was man sich vom Internet erhofft hat. Es sind NSA, GCHQ und BND – soweit man derzeit weiß – mit ihren geheimen Geheimprogrammen, die inzwischen lange nicht mehr so geheim sind, die …

Die Mitleser Read More »

Katz‘ und Maus – Die USA sind schwer verstimmt

Die Vereinigten Staaten jagen ja derzeit Edward Snowden, den Whistleblower, der die Schnüffeleien des US-Geheimdienstes NSA öffentlich gemacht hat. Dumm nur, dass sie ihn nicht finden. Er befindet sich auf der Flucht und hat von Ecuador Asyl bekommen. Aber irgendwie am Flughafen Moskau verliert sich seine Spur. Wo also ist einer der größten Helden der …

Katz‘ und Maus – Die USA sind schwer verstimmt Read More »

Der PRISM-Whistleblower und sein Outing

Zunächst einmal zur Begriffsklärung: Ein Whistleblower ist ein Begriff, den es so nicht im Wörterbuch gibt. Man leitet den Begriff ab von „to blow a whistle on somebody“, was soviel bedeutet wie „Jemanden verpfeifen“. Ed Snowden hat sich jetzt bekannt. Und dem Ganzen gebührt hoher Respekt.

Scroll to Top