Skip to main content
Telefonieren mit Apple - (C) bea_marques via pixabay.de

Apple, zahlt endlich eure Steuern!

Ich mag diesen ganzen Kram rund um Apple nicht. Ich habe geschäftlich ein iPhone, das mir so lala zusagt, aber damit hat es eigentlich auch schon. Ich kann auch diesen völlig unsinnigen Hype um den angebissenen Apfel nicht verstehen. Und ich verstehe es noch viel weniger, dass viele Europäer wegen fehlender Steuern heftigen Ärger bekommen und Strafen notfalls absitzen müssen, Apple aber einfach mal müde lächelnd Nachzahlungsforderungen aussitzt. Apple bringt Europa um Milliarden. Und die hat die Bude einfach mal nachzuzahlen. weiterlesen

Screenshot aus Google Chrome - By HPD [Public domain or Public domain], via Wikimedia Commons

Automatisches Ausfüllen von Webformularen ist höchst unsicher

Wie bequem ist es, automatisch Formulare auf Internetseiten ausfüllen zu lassen. Der Google Chrome macht das. Der Safari auf dem Mac wohl ebenfalls. Einmal reingeklickt, füllt sich – wie von Geisterhand – das Formular mit allen möglichen Angaben. Je nachdem, was im Formular abgefragt wird, es wird gleich mal rein gesetzt. Vom Browser. Praktisch, oder? Aber eben auch sehr unsicher, denn diese Daten können missbraucht werden. Was meine ich damit? weiterlesen

Das erste iPhone - von Carl Berkeley from Riverside California [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

10 Jahre iPhone – Und jetzt?

Heute vor 10 Jahren hatte Steve Jobs das erste iPhone vorgestellt. Viel ist seitdem passiert. Ich mache hier keinen auf Apple-Geschichte, keine Sorge. Aber ein paar Worte darf ich darüber dann doch gern verlieren. Man bezeichnet das iPhone gern als das erste Smartphone, ungeachtet dessen, dass das nicht stimmt. Es gilt aber als Inbegriff des Touchscreen-Handys. Und das kann man wohl auch mit Fug und Recht behaupten, oder? weiterlesen

Apple macht die Apple Watch mit einem Update kaputt

Apple ist irgendwie unter den Fans als ein Hersteller bekannt, der sich bei seinem Tun etwas denkt. Aber mit der Software für die Apple Watch nicht. Irgendwie ist da einiges schief gegangen. Denn irgendwas muss beim Update der Software auf der Uhr kaputt gegangen sein. Das machte gestern richtig die Runde. Da hat Apple mal so richtig einen Klops in die Landschaft gehauen. Meine Güte! weiterlesen

Applekalypse

Applekalypse 2.0: 300 US-Dollar… Für einen Katalog?

Apple zeigt mal wieder aller Welt, dass man in Cupertino offenbar die dicksten Eier mit sich herum trägt. Ersthaft, ein Katalog oder sowas für 300 $? Nur weil da „Designed by Apple in California“ drauf steht? Irgendwie ist das doch ein Spaß, oder? Das kann doch Apple nie, nie, nie und abermals nie und niemals nicht ernst gemeint haben. Aber nix da, das ist deren voller Ernst. Apple in Aktion bedeutet immer, dass der Konzern jeglichen Plunder für einen ganzen Haufen Asche verkloppen wollen… Und können? Erinnern wir uns an die Papiertüte von Apple. War das ein Spaß! weiterlesen

Telefonieren mit Apple - (C) bea_marques via pixabay.de

iPhone 7: Hurra, es ist ein Telefon und bringt komische Dinger mit

Ich habe geschäftlich seit kurzem ein iPhone 6s. Ich muss noch warm werden mit dem System. Und gestern hat Apple das iPhone 7 und 7 Plus vorgestellt. Dazu gab es Kopfhörer, über die alle Welt gelacht hat, und Uhren. Mir geht es aber speziell um das iPhone 7. Das hat einen speziellen Grund. Denn ich bin auf der Suche nach einem neuen Smartphone. Kaufen würde ich keines. Aber da ich eh demnächst einen neuen Vertrag brauche, kann man ja auf diese Art und Weise mal nach einem neuen Smartphone schauen. Und da kommt man an Apple nicht vorbei. weiterlesen

Apple und die irische Steuerrückzahlung

Aufregung am heutigen Tag. Es ist bekannt geworden, dass die Europäische Kommission Irland auffordert, 13 Milliarden an Steuern bei Apple einzutreiben. Das europäische Land, das so gewaltig gelitten hatte, dass es unter den Europäischen Rettungsschirm schlüpfte, ist so etwas wie das Steuerparadies schlechthin geworden, wenn es um außereuropäische Großkonzerne geht. Nun ging es also Apple an den Kragen. Und Irland gleich mit. weiterlesen

QuickTime - Von Apple - QuickTime.app (.icns extrahiert), Logo, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=4668706

Aus für QuickTime auf Windows-Systemen

QuickTime war jahrelang ein beliebter Multimedia-Player auf Windows. Das ist nun vorbei. Und wir schlagen alle erstmal Alarm und befürchten jetzt das Schlimmste. Dabei ist doch gar nichts weiter passiert. „Nur“ ein beliebter Player wird nicht mehr aktualisiert. Weiter nichts. Aber ganz so einfach ist es nicht. Aber die Welt wird deshalb dennoch nicht untergehen. Ich glaube, man wird sehr gut damit leben können, auf QuickTime zu verzichten. weiterlesen