Kinder

35 Jahre "Bataillon d'Amour" von Silly - Bild von Devanath auf Pixabay

35 Jahre "Bataillon d'Amour" von Silly - Bild von Devanath auf Pixabay

35 Jahre „Bataillon d’Amour“ von Silly

Leute, ich wuchs ja in der DDR auf. Man kann über das Land sagen, was man will, aber geile Musik hatten wir schon. So wie „Bataillon d’Amour“ von Silly von 1986. Wir können uns drehen und wenden, wie wir wollen, aber dieses Lied ist das oberste Regal, was wir uns in Sachen Deutschrock und dergleichen …

35 Jahre „Bataillon d’Amour“ von Silly Read More »

45 Jahre "Night Moves" von Bob Seger - Silar, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

45 Jahre "Night Moves" von Bob Seger - Silar, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons

45 Jahre „Night Moves“ von Bob Seger

Wie ist das mit der Teenager-Liebe gewesen? Ja, Leute, ist schon länger her. Bob Seger hat mal darüber erzählt. Im überragenden Lied „Night Moves“ von 1976. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich ursprünglich auf dieses Lied gekommen bin. Aber es ist ein großes Stück des allseits beliebten Heartland Rock, wie ihn auch Tom Petty, …

45 Jahre „Night Moves“ von Bob Seger Read More »

Teams an Schulen: Keine Duldung mehr? - Microsoft Corporation, Public domain, via Wikimedia Commons

Teams an Schulen: Keine Duldung mehr? - Microsoft Corporation, Public domain, via Wikimedia Commons

Teams an Schulen: Keine Duldung mehr?

Niemand weiß, wie lang wir noch mit Einschränkungen leben müssen. Trotzdem wird Microsoft Teams an Schulen nicht mehr geduldet. Also: Es wird abgeschafft werden. Jetzt kann man sowohl auf der Fürsprecher-Seite Zeter und Mordio schreien, man kann auf der Gegnerseite laut vor sich hin diskutieren. Am Ende müssen wir es wohl so akzeptieren, wie es …

Teams an Schulen: Keine Duldung mehr? Read More »

Online Schule und die Hürden in Deutschland

Macht mal zu Pandemie-Zeiten online Schule. Das wird schon alles klappen. Aber nimm um Himmels Willen nichts von Microsoft, weil USA und darum ganz dolle böse. Man weiß es natürlich wieder besser, wenn man sich um das so genannte „Home Schooling“ kümmert. Erstmal ist das, was größtenteils in deutschen Kinderzimmern derzeit abläuft, kein „Home Schooling“. …

Online Schule und die Hürden in Deutschland Read More »

Längst vergessen: „Bobby Jean“ von Bruce Springsteen

1984 hatte Bruce Springsteen sein Album „Born In The U.S.A.“ auf den Markt geworfen. Darauf das beeindruckende „Bobby Jean“, das mich jedes Mal wieder packt. Nein, das Liedchen war keine Single. Aber dennoch muss ich mal ein paar Takte dazu schreiben. Denn die Nummer reißt einen jedes Mal wieder mit. Und „Bobby Jean“ ist genau …

Längst vergessen: „Bobby Jean“ von Bruce Springsteen Read More »

Digitaler Lockdown: Die verpassten Chancen

So ein Lockdown, wie er wochenlang in der so genannten Coronakrise stattfand, ist nie etwas gutes. In Sachen Digitalisierung wurden dabei auch Chancen verpasst. Es ist davon auszugehen, dass sich das irgendwann rächen wird. Länder, die nicht so viel diskutieren wie Deutschland, machen es vor, wie es geht, dass grundsätzliches weiterläuft, auch wenn alles andere …

Digitaler Lockdown: Die verpassten Chancen Read More »

Samsung Smart TV: Schrecken eingejagt

Wir haben einen Samsung Smart TV. Der hatte uns einen gewaltigen Schrecken eingejagt. Da das vermutlich auch anderen passieren kann, erzähle ich ein paar Takte. Denn gerade derzeit, wenn alle Welt zuhause bleiben soll und muss, wäre es doch ganz gut, wenn die smarte Technik funktioniert. Also ein Fernseher, der smarte Funktionen hat, diese eben …

Samsung Smart TV: Schrecken eingejagt Read More »

Märchenzeit – Wie Karat über Kindheit sangen

Ich wuchs in der DDR auf. Als ich fünf Jahre alt war, das war 1978, erschien die erste Karat-LP. Darauf befindet sich diese großartige Nummer „Märchenzeit“. Bis heute hat dieses Lied nichts von seinem Reiz verloren. Es gehört irgendwie zum Soundtrack meines Lebens. Und selbst nach über 40 Jahren höre ich das Lied gern mal. …

Märchenzeit – Wie Karat über Kindheit sangen Read More »

Schule der Zukunft: Wo ist die Medienkompetenz?

Der Begriff der Schule der Zukunft klingt so hochtrabend. Aber sie ist ein wichtiger und integraler Bestandteil der Gesellschaft von morgen. Unsere Gesellschaft befindet sich im Wandel. Und was gestern noch gültig war, ist heute, spätestens morgen überholt. Hier bedarf es der Medienkompetenz, die man erlernen muss. Und hier sehe ich leider schwarz.

Scroll to Top