Informatik

Outlook und Exchange: Viel Diskussion

Microsoft muss immer wieder wegen Outlook und Exchange Server b├Âse Haue einstecken. Ja, daran sind sie nicht immer unschuldig. Aber manches ist auch m├╝hselig. Mir hat mal ein gro├čer Bef├╝rworter von Open Source Software erz├Ąhlt, dass es in Sachen Zusammenarbeit und Email-Kommunikation keine bessere L├Âsung als die von Microsoft gibt. Also jammern wir alle des Jammerns wegen? Oder diskutieren Menschen Exchange und Outlook einfach nieder, um die Konkurrenz zu unterst├╝tzen? Ich bin mir da nicht so sicher. Gucken wir mal.

Informatik

Archiv-Mailbox: Die T├╝cken im Betrieb

Ich will hier gar nicht so weit ausholen. Aber beim Betrieb einer Exchange-Hybrid-Umgebung kommt es zu mancher T├╝cke, vor allem bei der Archiv-Mailbox der User. Ich wei├č gar nicht, wie das kommt. Aber in letzter Zeit stelle ich immer wieder fest, dass Postf├Ącher nicht von der lokalen Exchange-Umgebung zu Office 365 migriert werden k├Ânnen, weil einem das Archiv in die Suppe spuckt. Als das Alles anfing, war das doch auch nicht so schlimm. Warum also jetzt? Eine Erkl├Ąrung habe ich nicht, aber ein paar Gedanken dazu,

Informatik

Exchange Server vNext: Lasst es doch einfach sein

Es ist ein Quell ewiger Freude, wenn man so beobachtet, was Microsoft so treibt. Nun haben sie was von einem Exchange Server vNext erz├Ąhlt. Was soll das sein? Es hie├č ja irgendwann mal vollmundig, dass ein Exchange Server 2022 kommen soll. Den hat Microsoft stillschweigend irgendwann einkassiert, und ich war dar├╝ber sehr verwundert. Diese Version des Mailsystems war also eine Totgeburt. Und jetzt soll es eine Version geben, die gar keine Jahreszahl mehr hat? Ich bin doch da direkt beim „Longhorn Server“, von dem Microsoft vor Jahren mal gefaselt hatte. Aber gucken wir mal.

Digital Transformation

Exchange Online Mailflow Alert Policies – Was es alles gibt

Ich mache meinen Job im Support lange genug, dass ich sagen kann: Es wurde ja auch Zeit. Es gibt nun die Exchange Online Mailflow Alert Policies bei Office 365. Ihr glaubt ja gar nicht, wie viele Support-Anfragen immer wieder eintrudeln, in denen es genau darum geht, dass irgendwas mit dem Nachrichtenfluss nicht stimmt. Es w├Ąre doch wirklich w├╝nschenswert, wenn ausgew├Ąhlte Leute dar├╝ber in Kenntnis gesetzt werden w├╝rden. Und genau das passiert nun. Also: Es ist davon auszugehen. Schauen wir mal.

Digital Transformation

Basic Authentication wird in Exchange Online abgeschaltet

Am 1. Oktober wird die Basic Authentication in Exchange Online abgeschaltet. F├╝r immer, ohne Verl├Ąngerung, ohne Ausnahme. Ende, aus, Mickymaus. Es ist Schluss. Damit hat Microsoft seine Kunden begl├╝ckt. Es klingt erstmal nicht sonderlich spektakul├Ąr. Und man m├Âchte denken, dass doch eh alle Welt auf Sicherheit und sonstwas Wert legt. Aber ich wei├č es eben aus meiner Arbeit, dass dem nicht so ist. Und genau deshalb m├╝ssen wir uns dar├╝ber unterhalten.

Informatik

Exchange Server Update: Werdet eure Hardware los!

Was habe ich mich ├╝ber das letzte Exchange Server Update gefreut. Und das kommt nicht h├Ąufig vor, das k├Ânnt ihr mir glauben. Also hier im Support zumindest. Denn Microsoft hat jetzt etwas geschafft, aus dem Weg zu r├Ąumen, was bei sehr vielen Leuten f├╝r Kopfsch├╝tteln gesorgt hat: Der Last Man Standing. Es war einfach ├╝ber lange Zeit nicht m├Âglich, dass ich aus einer gut oder schlecht laufenden Hybrid-Umgebung eine reine Cloud-Umgebung mache. Aber damit ist nun Schluss. Was f├╝r eine Geschichte!

Informatik

Exchange Hybrid Mailflow: Die Stecknadel im Heuhaufen

Beim Exchange Hybrid Mailflow kann man sagen, dass immer etwas schief gehen kann. Vor allem, wenn es die ber├╝hmten „historisch gewachsenen Strukturen“ betrifft. Was auch immer Microsoft dabei zum Besten gibt, trifft auf die meisten Organisationen, mit denen ich beruflich zu tun habe, nicht zu. Denn Microsoft spielt nun einmal mit Standard-Umgebungen. Welches Unternehmen, das es x Jahre gibt, hat aber so eine Umgebung? Und so muss man aufpassen, dass man nicht sagt: Rei├čt alles ein und baut es neu auf. Denn wem bringt das etwas?

Informatik

Exchange SU: Updates machen Server kaputt

Was macht so ein Entwickler von einem Exchange SU eigentlich beruflich? Genau das k├Ânnte man fragen, wenn man so sieht, was auf der Exchange-Front los ist. Es ist nicht das erste Mal, dass etwas mit den Security Updates von Exchange schief geht. Nur ist es beim M├Ąrz-Update eine ganze Ecke subtiler. Und wir k├Ânnen ketzerisch behaupten: Die Updates sind eine ziemlich ausgefuchste Arbeitsbeschaffungsma├čnahme f├╝r den Support von Microsoft. Ja, so ist es nicht. Aber man k├Ânnte so etwas denken.

Informatik

Exchange Server Wissen: Alles geht vorbei

Lasst uns mal eben ├╝ber das Exchange Server Wissen unterhalten. Ich bin davon ├╝berzeugt, dass das immer weniger wird. Warum, das so ist, werde ich euch zeigen. Und ganz ehrlich: Das bedaure ich. Sicherlich ist das Alles auch einem grandiosen Marketing durch Microsoft f├╝r ihre Cloud geschuldet. Aber was bitte ist denn mit all den Organisationen, die auch in den n├Ąchsten Jahren auf eine On-Premise-L├Âsung angewiesen sind? Die brauchen auch in Zukunft noch Exchange Server Wissen. Oder sehe ich das falsch?

Informatik

Datenklau in gro├čem Stil – Was tun?

Datenklau gibt es im Prinzip so lang, wie es Daten gibt. Dennoch ist es sinnvoll, sich ab und zu damit zu besch├Ąftigen, ob etwas mit den Daten passiert ist. Wir wissen ja alle, dass die Verbrecher im Internet ├╝berall lauern. Das hei├čt jetzt nicht, dass wir die gr├Â├čte Errungenschaft der Menschheit nicht weiter nutzen sollten. Nein, es d├╝rfte aber ungemein hilfreich sein, wenn man sich der Gefahren bewusst ist und hier Abhilfe schafft. Schauen wir mal, was man so bekommt, wenn man nachschaut.