Skip to main content
Das Archiv - (C) ClkerFreeVectorImages CC0 via Pixabay.de Das Archiv - (C) ClkerFreeVectorImages CC0 via Pixabay.de

Webmaster Friday – Das Blog-Archiv

This entry is part 68 of 80 in the series Webmaster Friday

In einem jeden Blog existiert ein Archiv. Mit der Zeit wandert jeder Artikel dort hinein. Und was passiert dann am Ende mit diesen Artikeln? Sind die dann eigentlich verloren? Oder was kann man sonst damit machen? Können ältere Blog-Artikel noch zu irgendwas dienen? Oder sind die dann aus den Augen und aus dem Sinn? Das ist das Thema in dieser Woche im Webmaster Friday. Ich finde das sehr spannend, sodass wir einfach mal darüber philosophieren müssen.

Webmaster Friday

Es gibt die These, dass kaum jemand im Archiv eines Blogs herumschaut. Irgendwann werden Artikel von neueren Artikeln platt gewalzt, weil sie dann auf eine Archiv-Seite im Blog wandern. Schade um die schönen Artikel, nicht wahr? So manche Perle ist da schon vorhanden. Aber die sind ja nicht verloren. Wer hier bei mir regelmäßig liest, weiß, dass ich mich auf meinen umfangreichen Fundus an Artikeln verlassen kann. Vieles, worauf ich mich mal bezogen habe, kann man in neueren Artikeln nachprüfen, ob das noch seine Gültigkeit hat.

Manche Dinge bekommen eine neue Wendung, bei manchem rekapituliere ich einfach mal bereits geschriebenes oder so etwas. Dafür ist das Archiv von unschätzbarem Wert. Und auch meine Besucher kommen oft genug wegen älterer Artikel. Viele Dinge sind eben heute auch immernoch aktuell. Also ist es keineswegs so, dass ältere Artikel vergessen und verloren sind. Ich kann das nicht wirklich bestätigen. Zumal ich ja auch in der Seitenleiste einen Bereich mit beliebten Artikeln habe. Der wird auch gern genutzt.

So wie ich sieht es auch der Beutelwolf. Er macht es übrigens wie ich und weist hier und da mal auf ältere Artikel hin. Ich will das zwar noch professionalisieren. Aber im Moment gibt es immer mal einen Hinweis wie es der Beutelwolf eben auch macht. Stattdessen sucht der Ostwestfale Marc eine Möglichkeit, seine persönlichen Blog-Perlen prominenter darzustellen. Auch ein Thema, das man gern mal näher beleuchten kann. Andererseits gibt es ja auch die Empfehlung, einen Blog von Anfang an zu lesen. Macht irgendwer so etwas?

Alles in allem kann man natürlich immer mehr mit dem Blog-Archiv machen. Ich empfehle aber, das Ganze nicht zu übertreiben. Nicht, dass dann unnütz nur veraltete Sachen breit getreten werden. Aber geschickt eingesetzt, kann man sicher das Archiv zu wesentlich mehr nutzen. Auch als Leser. Wie halten es andere mit dem Archiv?

Series Navigation<< Webmaster Friday – Kein InternetWebmaster Friday – Parallelwelten >>

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

4 Gedanken zu „Webmaster Friday – Das Blog-Archiv

  1. Klar – Blogs von Anfang an lesen mache ich auch heute noch ;) Allerdings: nur bei gerade frisch gestarteten …

    Früher habe ich regelmäßig noch von Anfang an gelesen. Das war allerdings zu den Anfangszeiten des Bloggens, da ging das noch. Das längste Nachlesen hat wohl mal einige Wochen gebraucht – jeden Abend einige Stunden. War aber auch interessant. Kann man ja bei mir mal ausprobieren … ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.