Skip to main content
WhatsApp - (C) arivera CC0 via Pixabay.de WhatsApp - (C) arivera CC0 via Pixabay.de

WhatsApp: Wer sind Ute Lehr und Ute Christoff?

Nehmen Sie keine Kontakte an, die Ute Lehr oder Ute Christoff heißen. Das ist keine Übung, es kam sogar im Fernsehen. Das ist nämlich ein böser Virus. So lauten derzeit Warnungen, die sich durch die WhatsApp-Chats und dergleichen durchwühlen. Es gibt eine ganze Menge Diskussionen über die beiden Damen. Da darf doch mal die Frage gestattet sein: Wer sind sie? Und was wollen sie? Und vor allem: Kann man den ganzen Warnungen überhaupt trauen?

Sag mal bitte allen Leuten in deiner Liste, dass sie den Kontakt mit „Ute Christoff“ nicht annehmen sollen! Das ist ein Virus (über whatsapp) der zerstört die ganze Festplatte und zieht sich die Daten runter, wenn ihn einer deiner Kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die Liste frisst! Wenn dich die Nummer 01719626509 anruft, nimm ja nicht ab! Ist ein Hacker und es werden auch all deine Kontakte betroffen sein! Es ist heute morgen auch von EUROP1 und SAT1 bestätigt worden! Weiterleiten!

Das klingt ja bedrohlich. Und wenn es Fernsehsender bestätigen, muss es ja stimmen. Aber es gibt keinen Virus namens „Ute Christoff“ – wahlweise auch“Ute Lehr“ oder irgendein anderer Name – oder so, der sich „durch die Liste frisst“. Das schlichtweg Unfug. Es handelt sich dabei um einen der vielen Kettenbriefe. Eine Falschmeldung – in Fachkreisen auch „Hoax“ genannt – verunsichert die Leute, es geht aber keine Gefahr von ihr aus. Und es ist bestimmt nicht die erste Falschmeldung bezüglich WhatsApp.

Mich erreichte die Falschmeldung Anfang Dezember letzten Jahres. Mich fragte dabei jemand, ob das in irgendeiner Form glaubhaft ist. 2 Minuten Recherche hatten genügt, um festzustellen, dass das genau so ein Quatsch ist wie alles, was solche Kettenbriefe sind. Aber es ist nun einmal so: Lieber einmal mehr gefragt, als dass man sich irgendeiner Gefahr aussetzt. Das ist ja nicht schlimm. Trotzdem bleibt die Frage offen: Wer sind Ute Lehr und Ute Christoff?

Denn diese Meldung gibt es in verschiedenen Ausführungen: Mal wird vor Ute Lehr, mal vor Ute Christoff gewarnt. Mal wurde das Ganze von SAT1, mal von RTL bestätigt. Mal „frisst“ sich der Virus durch Festplatten, mal durch Kontaktlisten. Wie Sie es gern hätten. Es wird dadurch aber nicht besser. Ich glaube, mit solchen Meldungen muss man einfach mal leben. Klar ist aber am Ende: Das ist alles aus der Luft gegriffen und entspricht keiner Wahrheit. Wer immer wirklich so heißt, dürfte genervt sein. Aber beide Damen – so es sie wirklich gibt – tun sicherlich nichts, wovor in den Kettenbriefen gewarnt wird.

Und es ist auch so, dass mir bei meiner kurzen Recherche aufgefallen ist, dass beide Utes nicht neu sind. Beide tauchten schon in den Jahren 2015 und 2016 auf. Und selbst wenn jetzt ein völlig neuer Name auftaucht: Diese Meldung wird dadurch nicht richtiger. Also behalten Sie Ruhe und löschen diesen Kettenbrief.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.