Skip to main content
Windows Phone Screenshot Windows Phone Screenshot

Windows 10 Mobile – Der UpdateAdvisor soll helfen

Windows 10 steht ja auch für Mobilgeräte vor der Tür. Voraussetzung ist das DENIM-Update. Und dann hat man das Problem, dass man Rat sucht. Man kann Microsoft viel nachsagen, aber dass sie da nicht genug für die Zufriedenheit der Kundschaft tun, stimmt schon einmal nicht, denn es gibt eine App, die beim Umstieg helfen soll und Rat geben soll. Die gibt’s im Store. Warum sollte man da nicht schauen, ob man damit weiter kommt?

Wer ein Windows Phone sein eigen nennt, steht oft vor der Problematik, dass man nicht weiß, ob das Telefon denn nun für Windows 10 geeignet ist. Microsoft sagt dazu, dass hauptsächlich das DENIM-Update vorausgesetzt wird. Also ab Betriebssystemversion 8.10.14219.341 soll man wohl die beste Voraussetzung haben, das Telefon dann mit Windows 10 auszurüsten. Das habe ich nachgelesen bei dem Nokia Lumia 820, das ich als geschäftliches Telefon nutze.

Um nun festzustellen, ob man das Telefon auf dem aktuellen Stand hat, muss man mal kurz gucken. Es genügt ein Wischen von links nach rechts, dann ist man in der – ja, wo denn nun – in der App-Liste. Dort tippt man dann auf Einstellungen, tippt dann auf Info und ruft sich Weitere Informationen auf. Steht dort eine Betriebssystemversion, die mindestens die ist, die ich weiter oben genannt habe, ist man laut Microsoft sicher.

Und dann kann man ja noch weiter gehen, wenn man denn will. Es gibt also die App UpdateAdvisor. Die kann man sich aus dem Store herunterladen. Der überprüft das Smartphone, ob denn sonst alle Voraussetzungen erfüllt sind, um das Update herunterzuladen und zu installieren. Denn oft ist es so, dass schlicht zu wenig Platz zur Verfügung steht.

Wie ich lesen konnte, kann die App zum Beispiel Dateien finden, die nicht zwingend auf dem Handy bleiben müssen. Die können dann auf einer eventuell vorhandenen SD-Karte liegen oder zu OneDrive transferiert werden. So kann man auch gleich mal aufräumen und temporäre Daten bereinigen. Das schafft Platz, und damit ist es dann eher gewährleistet, dass das Update auf Windows 10 Mobile erfolgreich ist.

Es ist noch gar nicht so lang her, dass mal von irgendwo her verkündet wurde, dass das Nokia Lumia 820 kein Windows 10 erhalten wird. Der erste Link ist ein offizieller Microsoft-Artikel zum Update des Telefons auf die neue Version. Und außerdem will Microsoft so viele Nutzer wie möglich zu Windows 10 mitnehmen. Deshalb ja auch der UpdateAdvisor. Und das Update soll ja möglichst ohne viel Späne ablaufen, daher macht Microsoft viel Aufhebens darum.

Wer nun ein Windows Phone Telefon hat, der stellt sich derzeit die Frage, ob man den Umstieg mitmachen soll. Was sagen Sie denn? Würden Sie aktualisieren? Auf das „letzte Windows aller Zeiten“, wie es immer heißt?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.