Skip to main content

Rapidshare: Am 31. März 2015 ist endgültig Feierabend

Rapidshare macht nun endgültig zu. Am 31. März – also in 1,5 Monaten – wird der Laden dicht gemacht. Alles wird danach gelöscht. Feierabend. Nachdem letztes Jahr alle kostenlosen Benutzerkonten deaktiviert wurden und der Dienstleister ein Angebot wie viele Online-Datensicherungsdienste schaffen wollte und dies offenbar nicht geklappt hat, wird der Dienst nun also eingestellt. (mehr …)

Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via PixabayDie Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay

Microsoft aktualisierte PCs kaputt

Gestern rief man mich an mit der Frage, ob ich schon Updates installiert hätte. Sein PC fuhr nicht mehr hoch. Ein Update hatte das geschafft. Er konnte ihn dann letztendlich abwählen und den Computer ohne dieses vermaledeite Update wieder benutzen. Es handelt sich um einen Patch für Visual Studio mit der Nummer KB3001652. Was hat sich denn Microsoft da wieder erlaubt? (mehr …)

Virus-WarnungVirus-Warnung

Der Kampf gegen falsche Virus-Warnungen

Haben Sie schon mal erlebt, dass Ihr Antivirenprogramm etwas als infiziert angesehen hat, was sicher sauber war? Das heißt False Positive. Das ist ärgerlich, weil sich der Nutzer dann immer erst einmal unnötig Sorgen macht. Noch viel schlimmer ist es, wenn aufgrund dieser falschen Identifizierung die betroffene Datei in die Quarantäne geschoben wird. Bei Daten, die nachweislich sauber sind, versteht man dann die Welt nicht mehr. Das hat sicher jeder schon einmal erlebt. (mehr …)

Die Cloud - Bald exklusiv in Deutschland? - (C) giografiche via pixabay.deDie Cloud - Bald exklusiv in Deutschland? - (C) giografiche via pixabay.de

Die böse, böse Cloud

Also es ist doch unfassbar. Da bieten Internetunternehmen die Dienstleistung Cloud an, und man liest immer wieder, dass irgendwer die Inhalte der angemieteten Wolke lesen und verwerten kann und all das. Und plötzlich kommen immer mal wieder deutsche Anbieter, die behaupten, dass deren Cloud-Lösungen abhörsicher sind. Man stellt sich dann immer vor, dass eine Cloud wie ein Glaskasten in der Innenstadt ist, bei dem jeder sieht, was sich darin befindet. Dem ist aber nicht so. (mehr …)

Windows Phone 8.1 Update 1 mit ein paar Hürden

Das Update 1 für Windows 8.1 ist seit einiger Zeit verfügbar und hat so einige Änderungen mitgebracht. Ich habe den Eindruck, als ob man nun ein – nun ja – „besseres“ Windows hat. Tja, und dann gibt es ja noch die Mobilversion namens Windows Phone. Das gibt es auch in der Version 8.1. Und dafür wurde auch das Update 1 zur Verfügung gestellt. Und dabei gab es wohl einige Probleme. (mehr …)

Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via PixabayDie Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay

Warum sollen Microsoft-Produkte immer teuer sein?

Wenn ich das immer höre! „Microsoft greift seinen Kunden in die Tasche“, „Windows ist viel zu teuer“ und, und, und. Man schimpft immer auf den Konzern aus dem nordwestamerikanischen Redmond. Aber man erhält eben auch eine Leistung. Und Leistung kostet eben. Trotzdem muss man ja nicht zu viel für die Produkte des Unternehmens bezahlen, oder? (mehr …)

Die Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via PixabayDie Fenster von Microsoft - (C) Geralt Altmann via Pixabay

Microsoft-Produkte, die nicht mehr weiterentwickelt werden

Jede Art von Produkten wird einmal überholt sein. Tritt dieser Zeitpunkt ein, wird man mit irgendwelchen Weiterentwicklungen die Dinge nur verschlimmern. Und so ist es bei Microsoft und eigentlich allen Herstellern von Software – und auch Hardware – so, dass Produktzyklen enden. Microsoft verhält sich recht fair seinen Kunden gegenüber. Und so haben sie eine neue Liste herausgegeben, welche Produkte in absehbarer Zeit statt dem so genannten Mainstream-Support „nur noch“ Extended Support erhalten und welche Produkte keinen Support mehr erhalten. Und hier möchte ich mal kurz darüber schreiben. (mehr …)