Leipzig, dein Winter steht bevor

Nachdem wir ja in der Region einen richtig goldenen Herbst hatten, kann der Winter nun kommen. Im November kann man nun langsam auch davon sprechen. Und Leipzig scheint gerüstet zu sein.

Johannapark mit Skyline von Leipzig - mit freundlicher Genehmigung von Andreas Schmidt / Leipziger Touristik- und Marketing GmbH

Ging in den letzten Jahres alles mögliche schief, was Wintervorbereitungen betraf, so hat man sich offenbar besonnen. So sind die Leipziger Verkehrsbetriebe offensichtlich gut auf einen Wintereinbruch vorbereitet. In den letzten Jahren gab es ja immer wieder teils merkwürdige Ausfälle. So war das Leipziger Straßenbahnnetz letztes Jahr im Winter außer Gefecht gesetzt, als es zu Blitzeis kam. Das soll dieses Jahr nicht wieder passieren, man sei sowohl technisch als auch organisatorisch vorbereitet.

Auch der Winterdienst soll wohl gut gewappnet sein. So soll es laut eigenen Angaben dieses Jahr nicht wieder vorkommen, dass überraschend das Streusalz ausgeht. OK, das war auch teilweise ein bundesweites Problem. Aber für den letzten Winter hatte der Leipziger Winterdienst – wenn man den Berichten glauben darf – aus finanziellen Gründen weniger Streumittel bestellt. Nun ja, in diesem Jahr hat man offenbar schon frühzeitig mit dem Befüllen der Lager begonnen.

Weihnachtsmarkt auf dem Augustusplatz - mit freundlicher Genehmigung von Andreas Schmidt / Leipziger Touristik- und Marketing GmbH

Ach ja, und dann ist ja noch der Leipziger Weihnachtsmarkt. Der kann ja nun auch höchst offiziell beginnen. Der traditionelle Weihnachtsbaum wurde geschlagen und wurde mittlerweile aufgestellt. Nun kann es also bald damit losgehen, dass man sich in der Leipziger Innenstadt tummelt, viel Geld ausgibt, sich den Magen vollschlägt und sich über drängelnde Mitbesucher aufregt. Zwischendurch noch am Glühwein genippt, und alles ist bestens. Und abends kann man sich dann am atemberaubenden Anblick des Weihnachtsmarktes erfreuen, so wie es das nebenstehende Foto (zum Vergrößern bitte klicken) von Andreas Schmidt von der Leipziger Touristik- und Marketing GmbH im letzten Winter festgehalten hat.

(Anmerkung: Keine Sorge, das ist nur ein Teil des Weihnachtsmarktes. Weitere Impressionen bietet die Webseite der Stadt Leipzig.)

Wir freuen uns also auf den Winter. Möge er verträglich und angenehm für alle sein.

Was Sie auch interessieren könnte:

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.