15 Jahre "Devils and Dust" von Bruce Springsteen - U.S. Marines with Iraqi POWs - Original by: Lance Cpl. Brian L. Wickliffe, U.S. Marine Corps / Public domain

15 Jahre "Devils and Dust" von Bruce Springsteen - U.S. Marines with Iraqi POWs - Original by: Lance Cpl. Brian L. Wickliffe, U.S. Marine Corps / Public domain

15 Jahre “Devils and Dust” von Bruce Springsteen

Letzte Aktualisierung am

Da bespreche ich mit “Devils and Dust” ein Lied von Bruce Springsteen und komme mit einem Bild von US Marines um die Ecke. Warum? Das werde ich euch erklären. Das Stück ist das richtige Mittel, um zu zeigen, wieso Bruce Springsteen von aller Welt “The Boss” genannt wird. Es handelt sich hierbei um eine der kraftvollsten Nummern gegen den Krieg. So leise, wie die Nummer erst daher kommt, packt sie einen beim Schlawittchen und rüttelt einen, bis man selbst die Erkenntnis hat, dass Krieg eine blöde Idee ist.

Fill it with Devils and Dust

Ich habe den Finger am Abzug, aber ich weiß nicht, wem ich trauen kann. Wenn ich in deine Augen schaue, gibt es nur die Teufel und den Staub. Wir sind weit, weit weg von zuhause, Bobbie. Unser Zuhause ist weit, weit weg von uns. Ich spüre, wie ein schmutziger Wind weht: Teufel und Staub.

Letze Nacht habe ich auf einem Feld aus Blut und Steinen von dir geträumt. Das Blut begann zu trocken, und der Gestank begann aufzusteigen. Ich habe letzte Nacht von dir geträumt, Bobbie, auf einem Feld aus Schlamm und Knochen. Dein Blut begann zu trocknen, und der Gestank begann aufzusteigen.

Nun, jede Frau und jeder Mann, sie wollen eine gerechte Haltung einnehmen. Finde die Liebe, die Gott will, und den Glauben, den ER befiehlt. Ich habe den Finger am Abzug, und heute Nacht ist Glauben einfach nicht genug. Wenn ich in mein Herz schaue, gibt es nur die Teufel und den Staub.

Ich habe Gott an meiner Seite, und ich versuche nur zu überleben. Was ist, wenn das, was man zum Überleben tut, die Dinge tötet, die man liebt? Angst ist eine mächtige Sache, Baby. Sie kann dein Herz schwarz färben, das kannst du mir glauben. Sie wird deine gottgefüllte Seele nehmen und sie mit Teufeln und Staub füllen.

Bob Dylan und die Gewehre

“Devils and Dust” stammt aus dem gleichnamigen Album und wurde im Märze 2005 veröffentlicht. Das Lied entstand unter den Eindrücken der Invasion der US-Streitkräfte in den Irak im Jahr 2003. Bruce Springsteen erzählt “Devils and Dust” aus der Ich-Perspektive. Er schildert das ständige Misstrauen gegenüber der Mission an sich und den Veränderungen, die er erfährt. Er stellt dabei sich und die Rolle innerhalb dieser Mission in Frage.

Es wird bei dem Lied vermutet, dass die Zeile “I got God my Side” von “With God on our Side” von Bob Dylan inspiriert wurde. Wer weiß, vielleicht marschierten die Soldaten in den Gedanken von Bruce Springsteen durch die irakische Wüste und sangen das Lied dabei. Aber das ist eben nicht überliefert. Überliefert ist stattdessen, dass sich Springsteen bei dem Lied die Frage nach der Moral der gesamten Invasion gestellt hatte.

Das gesamte Album ist weitgehend ein Akkustik-Album über Krieg, Migration, Prostitution, Mutter-Kind-Beziehungen. So wie das Titelstück “Devils and Dust” stehen Folk-Elemente im Vordergrund und sind die Texte sehr ernst. Das Lied “Devils and Dust” war im Gegensatz zum Album, das weltweit Gold-Status erreichte, jetzt kein Verkaufserfolg. Aber das dürfte auch nicht die Intention gewesen sein. Es war eher die Frage danach, was der Sinn und die Moral von der Invasion war. Und die hört man unten im Video.

15 Jahre "Devils and Dust" von Bruce Springsteen - U.S. Marines with Iraqi POWs - Original by: Lance Cpl. Brian L. Wickliffe, U.S. Marine Corps / Public domain
15 Jahre “Devils and Dust” von Bruce Springsteen – U.S. Marines with Iraqi POWs – Original by: Lance Cpl. Brian L. Wickliffe, U.S. Marine Corps / Public domain

Das Lied

Dieses eindringliche Antikriegslied ist enorm vielschichtig. Die Rhythmus-Gitarre von Springsteen, die breiten Streicher, die Kampfschläge des Schlagzeugs, die Mundharmonika. All das untermalt den Test, der zum Nachdenken anregen soll. Die Marines im Kriegsgebiet werden alle wieder zuhause bei ihren Familien erwartet. Darauf will Springsteen genau mit diesem Arrangement aufmerksam machen. Das Lied trifft den Hörer auf unbeschreibliche Weise mitten ins Herz. Und das macht die Nummer so gut. Und es ist vergleichbar provokant wie “Worlds Apart” über Völkerverständigung.

Bruce Springsteen – Devils & Dust

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bewerte ihn doch einfach. Danke.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top