Wenn Angela Merkel nachgesagt wird, sie würde nochmals antreten

Angela Merkel auf dem Gipfel der Europäischen Volkspartei in Brüssel, März 2016 - von European People's Party (EPP Summit, Brussels, March 2016) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Falsch hingehört? Falsch zitiert? Oder mutwillig Gerede produziert? Angela Merkel wird nachgesagt, sie hätte sich entschieden, nochmal zu kandidieren. Bei der Bundestagswahl nächstes Jahr. Das zumindest soll Norbert Röttgen gesagt haben. Der ehemalige Bundesumweltminister und jetziger Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses soll so etwas in der Art dem Sender CNN gesagt

Weiterlesen