Skip to main content
Bäume über Bäume und sonniges Zwielicht - Henning Uhle Bäume über Bäume und sonniges Zwielicht - Henning Uhle

Rekordsommer vor der Tür?

Ich kenne viele, die sich über den immer wieder mitbekommenen Regen aufregten. Aber das war nur die Wässerung vor der bevorstehenden Trockenheit. Ja, gestern war Siebenschläfer. Und der war verregnet. Und eigentlich heißt es, dass dann das Wetter des Tages die kommenden 7 Wochen so sein soll. Aber es soll sich zumindest eine sehr stabile Wetterlage einstellen. Und was für eine!

Man redet wohl von einer Omega-Wetterlage. Genau verstanden habe ich nicht, was da passiert. Sie sieht für die Wetterleute so aus wie das griechische Omega-Zeichen (ein großes Hochdruckgebiet wird flankiert von zwei Tiefs). Jedenfalls – so erzählen es die Wetterleute immer wieder – soll dieses Omega dafür verantwortlich sein, dass die kommenden Wochen (!) sehr stabiles Wetter bringen werden. Es ist die Rede von einem Rekordsommer, ähnlich wie 2006. Ja, der Sommer der Heim-WM der Fußball-Herren.

Jetzt habe ich gehört, dass das schon irgendwann in der kommenden Woche anfangen soll. Schon da sollen dann in ein paar Tagen weit über 30 Grad und sogar fast 40 Grad erreicht werden. Wohlgemerkt: Im Schatten. Ist das nun etwas gutes oder etwas schlechtes? Vielen sollen diese Temperaturen ja nicht so gut bekommen. Denen sind locker 10 Grad weniger völlig ausreichend. Aber die Wetterleute reden davon, dass die kommende Hitze sehr trocken sein soll. Aus diesem Grund soll man sie besser aushalten können. So ungefähr.

Ob man dann in Leipzig wieder wie verrückt den Staub aufwirbelt und vertrocknete Wiesen mäht? In Leipzig ist man da ja ganz schnell dabei. Ich bin mir aber so etwas von sicher, dass so ein Blödsinn auch in anderen Städten dieser tollen Republik veranstaltet wird. Der Rasen kann ja nicht weglaufen, die Bevölkerung schon.

Wer kann, wird sicherlich die Hitze relativieren und die Gewässer aufsuchen. In Sachsen sind dann auch bald Ferien, und die Kids wollen dann in den Urlaub fahren. Ans Meer oder wohin auch immer. Man wird alles nutzen, um sich abzukühlen. Den Kids wird es gefallen. Wer weiß, vielleicht wird es ja tatsächlich ein gigantisch guter Sommer. Wie würden Sie das denn finden?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

2 Gedanken zu „Rekordsommer vor der Tür?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.