Skip to main content

Kumulatives Update KB 3118754 für Windows 10 verfügbar

Dieser Tage kam ein größeres Update-Paket für Windows 10. Aber wer denkt, dass Microsoft nun durch ist, irrt. Es geht munter damit weiter. Jetzt kommt wieder ein neues Update. Es trägt die KB-Nummer 3118754. Und es steht aktuell zur Verfügung. Und man übt sich in großem Rätselraten. Es ist nicht ganz klar, wofür das Update gut ist. Was soll so etwas? Soll man es denn überhaupt installieren?

Was da derzeit ausgeliefert wird, ist das kumulative Update der Version 1511. Wie das so ist bei kumulativen Updates: Es werden nur die Updates installiert, die der Anwender noch nicht vorher installiert hatte. So ist das auch bei diesem Update. Wer sich nun wundert, dass es wie das vorherige Update die Versionsnummer 1511 trägt, liegt gar nicht so falsch. Das vorherige Update wird durch das neue ersetzt. Insofern haben wir es also hier mit einem Sicherheitsupdate zu tun.

Microsoft weist darauf hin, dass eventuelle zusätzliche Sprachpakete nach deren Update dafür sorgen können, dass das neue Update danach nochmals installiert werden muss. Deshalb sollten Sprachpakete vorher herunterzuladen. Und wer nun neue Funktionen erwartet, der wird sich wundern, dass da nicht allzu viel zu sehen ist. Das Update wirkt mehr oder weniger unter der Haube. Es werden ein paar Sachen ausgetauscht und Lücken geschlossen. Aber das war es größtenteils.

Nebenbei oder so gibt es auch Neuigkeiten für Besitzer eines Surface Pro. Hier steht ein Firmware Update zur Verfügung. Microsoft ist also recht umtriebig, was Updates betrifft. Wie das immer so ist, es ist immer sinnvoll, Firmware-Updates für mobile Geräte möglichst zeitnah zu installieren. Es geht dabei nicht nur um Funktionsverbesserungen, auch Sicherheitslücken werden darüber geschlossen.

Was das obige Update für Windows 10 betrifft, so wird wohl Cortana verbessert, Windows Hello ausgebaut und die Sachen, die hinter „F12“ liegen, verbessert, Dazu eben noch Sicherheitsupdates. Es sind nicht solche riesigen Verbesserungen, nur Kleinigkeiten. Aber es muss nun einmal sein, dass Windows aktuell gehalten wird. Also tun Sie es einfach. Ich hab es auch gemacht.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 6 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.