Skip to main content
Webmaster Friday

Webmaster Friday – Pläne für das nächste Jahr

This entry is part 15 of 79 in the series Webmaster Friday
Webmaster Friday
Webmaster Friday

In etwa 2 Wochen ist es nun wieder soweit. Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu, und mit Pauken, Trompeten, Böllern und diversen Getränken heißt man das Jahr 2013 dann willkommen. Und dann wird man nach seinen guten Vorsätzen und Plänen gefragt. Und meist kommt doch wieder das gleiche Gesülze herum: Man möchte engagierter im Beruf sein, man möchte mit Rauchen aufhören und so weiter und so fort. Das kennen Sie sicher.

Der Webmaster Friday widmet sich auch dieser Frage. Aber dort geht es freilich nicht um die Gesundheit der Mitschreiber. Dort geht es darum, ob man sich im nächsten Jahr einem speziellen Projekt widmen möchte oder welche Pläne man generell hat.

Ob ich für das nächste Jahr ein spezielles Projekt im Auge habe? Nein. Ich werde aber diesen Blog etwas mehr mit wirklich technischen Artikeln füttern. Vielleicht arbeite ich weiter an meiner Artikelserie zum Windows Server 2012. Aber vielleicht dokumentiere ich auch den bevorstehenden Exchange Server 2013. Ich werde auf jeden Fall weiter über Samsung und sein Gehabe rund um Bada / TIZEN / Wave-Handys berichten.

Gerade das Samsung-Thema beschäftigt mich ja auch privat. Und da mir teilweise nicht geglaubt wird, werde ich erst recht über die weiteren Geschehnisse rund um die Samsung Wave-Geräte berichten. Das natürlich ohne den Anspruch auf Vollständigkeit.

Was wird noch passieren? Die Rechtslage im Internet wird immer komplizierter. Das Leistungsschutzrecht für Presseverlage wird kommen. Und dann wird sich vieles ändern, was Links zu Presseartikeln betrifft. Hier gilt es, so genau wie möglich und so aktuell wie möglich zu berichten. Die Abmahnindustrie reibt sich schon die Hände. Wir wollen doch nicht, dass aufgrund dieser unsicheren Rechtslage auch noch Gebühren fällig werden, die kein Mensch mehr versteht.

Das werden wohl meine Kernthemen sein. Alles andere wird natürlich auch vorkommen. Aber die Server-Geschichte, die Handy-Geschichte und die Rechts-Geschichte werden diesen Blog wohl beherrschen.

Ob ich Tools hierzu nutzen werde, um ggf. ein Projekt zu planen? Nein. Warum auch? Ich werde hier keine direkten Projekte durchziehen.

Womit ich mich aber wirklich beschäftigen werde, allerdings ohne Planung und Zielvorgabe, das sind EBooks. Ich kann mir durchaus vorstellen, das eine oder andere EBook zu verfassen und zu veröffentlichen. Aber das ist Zukunftsmusik und läuft nicht unter der Überschrift „Projekt“.

Grob zusammengefasst, kann ich also sagen: Wenn ich überhaupt für den Blog ein Projekt haben werde, dann ist es der Blog an sich, der mehr spezialisiert werden soll. Die drei Themenschwerpunkte werden dabei wichtige Säulen sein.

Und das sagen andere Blogger:

Der Terminretter möchte mehr Traffic und mehr Kunden haben und die Geschäftsidee validieren. EBook News möchte seine anderen Blogs voranbringen und EBooks schreiben. Und Heiner Lilje möchte vor allem Spaß am Leben haben und die Welt möglichst positiv sehen.

Na denn… Auf geht’s.

Series Navigation<< Webmaster Friday – Mit welcher Technik schreibt man denn so?Webmaster Friday – Warum schalten Blogger Pingbacks aus? >>

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Ein Gedanke zu „Webmaster Friday – Pläne für das nächste Jahr

  1. Hallo Henning,

    Vielen Dank für den Link auf meinen Post.
    Jetzt wo ich deinen Beitrag gelesen habe, muss ich leider feststellen, dass ich auch nur gesülzt habe. :mrgreen:

    Ich habe gerade zum ersten Mal von Samsungs Plänen gelesen. Da muss ich mich unbedingt mal informieren.

    Viele Grüße und dir ein schönes Wcohenende
    Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *