Skip to main content

Die politisch zu verantwortende Steigerung der Todesrate

Heute morgen las ich in einem meiner Lieblingsblogs für sperrige politische Ansichten einen bemerkenswerten Artikel über Politik, Wirtschaft, Friede Springer und das Verrecken. So schwer es mir auch fällt, aber der Autor Jochen Hoff hat von der ersten bis zur letzten Zeile Recht, auch wenn er einiges (für mich gewohnt) drastisch darstellt.

Werfen wir einmal einen intensiven Blick auf die Gemengelage, die er anspricht. Ich habe so das Gefühl, als ob das jetzt ein sehr ausführlicher Artikel wird, der noch dazu weder einfach zu schreiben noch zu verstehen ist. Tun wir (Sie als Leser, ich als Autor) das Beste, um zueinander zu finden.

Hier zunächst einmal die “Agenda 2020”. Wer schlau ist, sucht bei Suchmaschinen nach diesem Begriff. Man findet den Artikel dazu. Aber ich bin so artig und gebe meine Quelle an. Und das trotz der unsicheren Lage beim “Leistungsschutzrecht für Presseverlage” (ich berichtete).

Bulletin-NummerInformationBetroffene Software
MS15-112Kumulatives Sicherheitsupdate, behebt Probleme mit Scripten und der inkorrekten Implementation von ASLR, führt zusätzliche Berechtigunen einInternet Explorer 7 - 11 auf Windows Vista / Server 2008 bis Windows 8 / Server 2012
MS15-113Kumulatives Sicherheitsupdate, behebt Probleme mit der inkorrekten Implementation von ASLR und der Verarbeitung von Objekten im SpeicherMicrosoft Edge auf Windows 10
MS15-114Kritisches Sicherheitsupdate in Windows Journal zur Verhinderung von Remotecode-AusführungWindows Vista / 7 / Server 2008 / Server 2008 R2
MS15-115Kritisches Sicherheitsupdate, korrigiert Objektverarbeitung im Speicher, Verarbeitung von Schriftarten von Adobe Type Manager, Berechtigungsüberprüfung von Windows KernelWindows Vista / 7 / Server 2008 / Server 2008 R2
MS15-116Wichtiges Sicherheitsupdate, korrigiert Objektverarbeitung im Speicher, Internet Explorer soll verhindern, dass Office als Instanz läuft, Office soll HTML nicht korrigierenOffice 2007 / 2010 / 2013 / RT / 2016 / Office für Mac
MS15-117Sicherheitsupdate für NDIS, das verhindert, dass Angreifer Berechtigungen erhöhen könnenWindows Vista / 7 / Server 2008 / Server 2008 R2
MS15-118.NET Sicherheitsupdate zur Verhinderung der Berechtigungserhöhung durch einen speziellen Email-LinkWindows Vista / 2008 bis einschließlich Windows 10
MS15-119Sicherheitsupdate für Winsock zur Verhinderung der BerechtigungserhöhungWindows Vista / 2008 bis einschließlich Windows 10
MS15-120Sicherheitsupdate, das DoS-Attacken verhindern sollWindows 8 / 8.1 / Server 2012 / Server 2012 R2
MS15-121Sicherheitsupdate für Schannel, um Spoofing zu unterbindenWindows Vista / 2008 bis einschließlich Windows 10
MS15-122Sicherheitsupdate, um die Umgehung der Kerberos-Authentifizierung zu verhindernWindows Vista / 2008 bis einschließlich Windows 10
MS15-123Sicherheitsupdate für Skype for Business und Microsoft Lync zum Unterbinden der Offenlegung von InformationenLync 2010 / 2013 / Skype for Business 2016

Das ist nun also die “Agenda 2020”. Ich wollte niemals wieder auf die Springer-Organe verweisen. Aber für das, was ich nun noch schreibe, ist die über der Tabelle getroffene Quellenangabe und die Tabelle selbst notwendig.

Duckhome verweist auf die Folgen von einer derartigen Agenda. Da dieses Land immer unsozialer wird (obgleich wir ja immernoch auf hohem Niveau jammern), sehen immer mehr Leute den einzigen Ausweg aus ihrer persönlichen misslichen Lage im Tod. Vor lauter Hoffnungslosigkeit sehen immer mehr Kranke, Arme und Alte darin den letzten Ausweg.

Bemerkenswert ist in dem Zusammenhang eine Meldung der dts Nachrichtenagentur, die der “Newsticker” veröffentlicht hat. Ein Familienvater schickte an das bunteste der Springer-Medien Abschiedsbriefe, bevor er seine Frau und seine Kinder und danach sich selbst tötete. Er sah sich aufgrund seiner persönlichen Situation in diesem Staat als Versager, für den diese Gesellschaft nur noch die Brücke als Platz übrig hat. Lesen Sie ruhig einmal die Meldung, sie erschüttert. Und zudem bringt sie zumindest mich zu dem Schluss, dass in Deutschland doch nicht auf so hohem Niveau gejammert wird.

Wir fragen uns alle, was eine junge und allein erziehende Mutti dazu treibt, sich und ihr kleines Kind zu töten. Schließlich sind Kinder das Beste, was uns passieren kann. Ich rede da als Vater aus eigener Erfahrung. Aber wenn man sich die Umstände in vielen Städten anschaut, stellt man fest: Man kann den Schritt der jungen Frau durchaus verstehen: Keine Plätze in der Kita. Ohne Unterbringungsmöglichkeit für das Kind keine Arbeit. Und die ARGE – also das Jobcenter – stellt sich hin und wirft der Frau Unwillen vor und kürzt die eh schon unzureichenden Leistungen.

Ich habe keine Quelle mehr für diese Anekdote. Es ist auch schon länger her. Aber so in etwa muss sie sich abgespielt haben.

Duckhome weist darauf hin, wie unsozial und menschenverachtend dieser Sozialstaat geworden ist. Und es ist keineswegs so, dass es mit einer anders colorierten Regierung anders wäre. Das Problem ist, dass in Deutschland die Politik nicht mehr von Politikern sondern von Lobbyisten gemacht wird.

Was die deutsche Politik braucht, ist meiner Ansicht nach eine wirkliche Bürgerrechtspartei, da sonst tatsächlich das sozial verträgliche Frühableben propagiert wird. Leider habe ich im politischen Spektrum keine Partei gesehen, die es mit den Bürgerrechten ernst meint. Und so muss die deutsche Politik weiter die Steigerung der Todesrate verantworten.

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

6 thoughts to “Die politisch zu verantwortende Steigerung der Todesrate”

    1. Das ist auch richtig so. Sie können aber die Webseite trotzdem besuchen. Rechts unten ist ein Button “Zur Original-Zielseite”, den Sie benutzen können.

      Diese Maßnahme betrifft das Leistungsschutzrecht. Und ich bitte um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.