Skip to main content
Internal Server Error - (C) Screenshot vom Smartphone - Henning Uhle Internal Server Error - (C) Screenshot vom Smartphone - Henning Uhle

In eigener Sache: Nächtlicher Webseiten-Ausfall

Gestern Abend war es nun passiert: Eigentlich das erste Mal, seitdem ich bei dem Hallenser Hosting-Anbieter Alfahosting bin, war meine Webseite ausgefallen. Ich kannte das ja von meinem früheren Anbieter, 1Blu. Ich konnte – wie immer – keine Erklärung für den Ausfall finden. Die Webseite war schlichtweg nicht erreichbar, und ich erhielt einen „Internal Server Error“. Der ist nun aber behoben.

Das Bild zeigt den Fehler, der unter anderem auf meinem Handy erschien. Ein altbekannter Fehler, der mich zu Zeiten von 1Blu alle paar Wochen heimsuchte. Ich dachte mir, dass ich einfach mal über Nacht abwarte, vielleicht gibt es sich – wie bei 1Blu auch – von selbst wieder. Leider war dem nicht so. Die Seite brachte genau den gleichen Fehler heute morgen wieder.

Da ich nicht wusste, an welcher Stelle ich suchen sollte, habe ich ein Ticket eröffnet. Beim Eröffnen werden schon Hilfestellungen zum Fehler geliefert. So wurde mir angeboten, ich solle das Modul „mod_rewrite“ überprüfen, ob dies läuft. Und ich solle die Berechtigungen auf die Datei .htaccess überprüfen. Als mir das auch nicht weiterhalf (mod_rewrite lief und auf die .htaccess waren die richtigen Berechtigungen gesetzt), habe ich das Ticket dann also eröffnet.

Ziemlich genau 1 Stunde danach erhielt ich Antwort vom Support. „mod_rewrite“ wurde von denen neu gestartet und die .htaccess überprüft. Es lagen wohl Fehler vor. Nach einiger Wartezeit, vielleicht eine halbe Stunde, startete meine Seite wieder normal. Das war recht genau um halb 9.

Nun arbeitet sie wieder so, als wäre nichts gewesen. Und das schätze ich so am Support von Alfahosting. Reaktionszeiten werden eingehalten oder sogar grandios unterboten, die Hilfe erfolgt schnell und zielführend. Und die Leute dort sind immer freundlich.

Bei Twitter las ich gestern, dass man mit Alfahosting durchaus auch sehr unzufrieden sein kann. Ich kann dies allerdings keineswegs behaupten. Aber wie auch immer. Die Seite ist wieder da, und das ist die Hauptsache.

Bildquelle: Internal Server Error – (C) Screenshot vom Smartphone – Henning Uhle

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

5 thoughts to “In eigener Sache: Nächtlicher Webseiten-Ausfall”

  1. Hoffentlich lag der Fehler nicht am Eintrag in unser Blog-Verzeichnis ;)

    Aber interessant. Ich hatte Alfahosting im einmonatigen Testpaket mal unter die Lupe genommen und fand Zuverlässigkeit und Software-Auswahl gut. Wie lange sind Sie schon bei Alfahosting und kommen solche technischen Fehler öfters vor? Ich meine die komplette Nichterreichbarkeit einer Homepage ist ja schon bisschen gravierend.

    1. Hallo, nein, das glaube ich nicht. Ich denke, da war einfach mal ein Modul beim Webserver „umgekippt“. Das wurde neu gestartet und sicherheitshalber die .htaccess zurückgesetzt, nun ist alles wieder in Ordnung. An Blogstorm lag das sicher nicht.

      Alfahosting überzeugt mich aber bisher voll und ganz. Ich bin seit einem halben Jahr ungefähr dort. Ich hatte die eine oder andere Anfrage, die sofort und bestens beantwortet wurde. Und der Ausfall letzte Nacht war der erste, seitdem ich dort bin. Also alles gut.

      Guten Rutsch!

  2. Hi Henning,
    freut mich, dass dein Webhoster so rasch reagieren konnte und das Problem somit schnell behob. So gehört sich das, auch in den Feiertagszeiten. Ich kenne das von All-inkl und dort sitzen rund um die Uhr welche und helfen schnell bei Problemen und Ausfällen. AlfaHosting kenne ich nicht weiter, aber wenn du damit sehr zufrieden bist, ist es das Wichtigste und die Hauptsache, dass dein Blog wieder online ist :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.