Huawei Health: Wenn der Schrittzähler nicht funktioniert

Ich benutze auf meinem Huawei-Smartphone seit langer Zeit die App Huawei Health, um meine täglichen Schritte zu zählen. Mit dieser gab es nun ein Problem. Ich konnte es gar nicht so richtig fassen, was eigentlich passiert ist. Aber nachdem ich das Problem lösen konnte, schreibe ich mal auf, was ich gemacht habe. Vielleicht interessiert das ja jemanden.

Ist so ein Schrittzähler wirklich wichtig?

Zunächst einmal müssen wir uns die Frage stellen, ob es denn wirklich so eminent wichtig ist, so einen Schrittzähler zu benutzen. Sicherlich scheiden sich hier die Geister. Aber ich habe mich nun einmal daran gewöhnt und möchte auch nicht mehr darauf verzichten. Spätestens seit meinem Vorhaben, wieder etwas fitter zu sein, achte ich da schon auf die Funktionalität.

Und wenn dann die App, die man verwendet, der Meinung ist, sie müsse nicht so funktionieren, wie sie eingestellt ist, kommt man schon ins Grübeln. Wenn man wie ich den Tag über darauf achtet, wenigstens halbwegs Bewegung abzubekommen, ist es schon störend, wenn die App nicht funktioniert. Und hier muss ich mal kurz etwas erzählen.

Die streikende Huawei Health

Ich hatte gestern Abend kaum noch Akku auf dem Handy. Dennoch wollte ich etwas lesen und das Telefon dann über Nacht laden. Soweit der Plan. Allerdings bin ich eingenickt, und das Telefon schaltete sich aus. Kann ja mal passieren. Irgendwann in der Nacht bin ich munter geworden. Ich hab dann das Telefon an den Strom gehangen und mir keine weiteren Gedanken gemacht.

Am heutigen Morgen hatte ich mich gewundert, wieso die Huawei Health keinerlei Schritte zählte. Das macht sie sonst zuverlässig. Ich habe dann mal Alternativen getestet: Google Fit oder der EasyFit Pedometer. Beide waren sehr schnell eingerichtet. Aber sie zählten einfach nicht. Das taten all diese Apps auch nicht nach Neustart des Handys. War es dann wirklich ein Problem der Huawei Health?

Blöde Sensorik

Ich habe von einem Bekannten dann erfahren, dass es eine App gibt, mit der man die Funktionalität der Sensoren des Telefons überprüfen kann. Diese App heißt „Sensor List“ und ist im Google Play Store erhältlich. Man soll zwar eine Pro-Version kaufen, aber mit dem Anzeigen von Werbung hilft das Ganze auch weiter.

Die App fand nämlich keinen Bewegungssensor oder Beschleunigungssensor. Der dürfte in etwa „accelerometer“ heißen. Der war einfach nicht vorhanden. Auch der Bildschirm des Telefons ließ sich nicht mehr drehen. War etwa das Telefon komplett kaputt? Nein, aber es war auch gar nicht logisch, das Problem zu lösen.

Ich hatte nämlich schon das Telefon neu gestartet, ohne dass es eine Änderung gab. Ich war schon drauf und dran, das Gerät zurückzusetzen. Allerdings habe ich mir gedacht: Schalte es mal richtig aus, warte einen Moment und schalte es wieder an. Und siehe da: Die App zeigte mir alle möglichen Sensoren plötzlich an. Und die Huawei Health zählt wieder die Schritte.

Bester Ratgeber: Keine Panik

Nein, die App funktioniert. Soweit ich erkennen kann, tut sie das auch störungsfrei. Natürlich gibt es einen Haufen Menschen, die an ihr herum mäkeln. Aber ich kann mich nicht beklagen. Dass die Sensoren abgestürzt waren, dafür kann die Huawei Health nichts. Und eigentlich kann auch das Telefon nichts dafür. Es war meine Schuld, weil ich nicht ans Laden gedacht habe.

Am Ende ist der beste Ratgeber immer, keine Panik zu machen. Es hilft niemandem. Lieber erstmal Fehlersuche machen und mit anderen das Problem besprechen. Es lässt sich manchmal einfacher lösen als gedacht. Und ich mache nun weiter, auf mich besser aufzupassen.

Ein Kommentar

  1. Mit Interesse habe ich diesen Artikel gelesen. Auf der Suche nach meinem Problem mit dem Schrittzähler in der Health App könnte bisher nicht einmal der Huawai Support helfen. Die Health App zählt Schritt….
    Das mit meinem Huawei P9 gekoppelte Huawei Band 3 pro zählt Schritte…… Leider schafft es die App nicht diese einigermaßen realistisch zu synchronisieren. Die Werte werden auch nicht einfach zusammengezählt sondern unterliegen anscheinend einer anderen für mich total mysteriösen Regel. AUF jeden Fall ist der Gebrauch des Huawei Bandes durch diesen Fehler stark eingeschränkt. Am Rande sei noch bemerkt dass das Band auch indoor Radfahren registriert, was in der App gar nicht vorgesehen ist. Ilso hoffe ich doch mal, dass beim nächsten Update dieses Manko berücksichtigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.