Skip to main content

Neues aus dem iPhone-Land

Es ist seit langem still im iPhone-Land. Zu still? Viele Teilnehmer sagen das zumindest. Während die Konkurrenz – allen voran Samsung – Gerät um Gerät auf den Markt werfen, hält man sich bei Apple elegant zurück. Und nun kommen auf einmal ein paar Gerüchte auf. Und hier muss man mal einhaken.

Wie Sie wissen, wird mein heiß geliebtes Samsung Wave 3 das einzige Smartphone von Samsung bleiben, was ich mir jemals anschaffen werde. Zu sehr hat mich der Umgang der Koreaner mit ihren Kunden gestört. Und also bin ich auf der Suche nach Alternativen. HTC ist eine solche, aber auch Nokia und Huawei. Da man von Apple so lang nichts mehr gehört hat, kann ich mich freilich noch nicht so sehr auf diese Ecke konzentrieren. Und darum stürze ich mich einfach mal auf die Gerüchte.

An sich haben sie richtig gute Geräte am Markt, die Amerikaner im Zeichen des angebissenen Apfels. Das iPhone 5 mit dem Betriebssystem iOS 6 ist aber nun auch schon fast ein Jahr alt. In dem Zeitraum ist die koreanische Konkurrenz nicht müde geworden, den Markt mit einerseits hochwertigen und andererseits fragwürdigen Geräten zu fluten. Nun soll in nächster Zeit das iPhone 5s kommen. Das soll dann wahrscheinlich iOS 7 beherbergen. Also leben sie noch.

Aber die Enttäuschung ist groß, denn wie www.Touchscreen-Handy.de berichtet, wird da so viel neues nicht kommen. Sie beziehen sich auf einen Bericht bei Phone Arena. Und sie schreiben etwas davon, dass so rein äußerlich kaum Unterschiede auszumachen sind. Weiterhin soll das Gerät einen 4 Zoll Bildschirm haben. Aber durch eine höhere Taktung soll das Ganze heller und reaktionsschneller sein. Zudem können die Amerikaner mit einer vermuteten 12-Megapixel-Kamera keineswegs mit Huawei oder Samsung (jeweils 13 Megapixel beim Flaggschiff) oder gar Nokia (41 Megapixel) mithalten.

Man hört auch von NFC als Spekulation und 2 GB RAM wie beim noch aktuellen iPhone 5. Die einzige wirkliche Neuerung soll wohl iOS 7 sein. Aber das kommt schon vor der Geräteveröffentlichung. Und mal ehrlich, wenn das alles ist, dann ist das neue iPhone 5s nicht so sehr mit Kaufargumenten ausgestattet.

Wenn ich nun Suchmaschinen bemühe, für mich nach Neuigkeiten rund um das iPhone 5s zu suchen, stoße ich auf Berichte, die nicht eben für Vertrauen sorgen. Da ist man sich einerseits nicht einig, ob das Gerät nun 5s oder 6 heißen soll. Es wird von Lieferengpässen geredet. Da machen Gerüchte über Probleme mit dem Fingerabdrucksensor die Runde. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber das schafft nicht so sehr viel Vertrauen in Apple, oder? Was meinen Sie zu Apple und dem bevorstehenden iPhone?

Bildquelle

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

One thought to “Neues aus dem iPhone-Land”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.