Vergessen: “Your Heart keeps burning” von Blind Date

Letzte Aktualisierung am

“Your Heart keeps burning” heißt die Nummer, die ein Radiosender mal wieder ausgegraben hat. Ich habe lange Zeit danach gesucht und nun endlich gefunden. Die unwiderstehliche Disco-Nummer habe ich gar nicht mehr im Sinn gehabt. Aber irgendwie muss es sein: Ich muss über dieses Machwerk aus Frankfurt / Main erzählen, das sich Sänger Uwe Schlürmann ausgeschwitzt hatte.

Your Heart keeps burning

Als ich dich zum ersten Mal getroffen habe, ging mir die alltägliche Routine komplett in die Binsen. Nichts verblieb in der bisherigen Langeweile. Deine Anziehungskraft beeinflusst mich. Jetzt gibt mir deine Handeln nie wieder eine Chance, um dir zu zeigen, was meine Gefühle wirklich sind.

Nun, seit ich bei dir bin, beschwerst du dich über die Art und Weise, wie ich lebe. Nichts blieb von der heißen Romanze übrig. Aber du ziehst mich immernoch an. Aber dein Handeln gibt mir einfach keine Chance, dir zu zeigen, was meine Gefühle wirklich sind.

Mein Herz schlägt weiter. Ich bin sicher, dass ich nicht so falsch liegen kann. Dein Herz brennt immer weiter. Warum warten wir so lang? Ich gebe dir meine Liebe, all meine Liebe von tief drinnen.

Inhaltliche Magerkost

Ja, klar, “Your Heart keeps burning” bietet jetzt nicht so sehr viel Inhalt, worüber wir uns unterhalten müssen. Es ist die Geschichte über eine Beziehung, die nicht so läuft, wie man sich das so vorgestellt hatte. Tausendfach gehört, unzählige Lieder, Filme und Bücher gibt es dazu. Also ist das Thema eigentlich durch. Wenn da nur die Musik nicht wäre.

Uwe Schlürmann hat sich offenbar gedacht, er macht mal eine seichte Pop-Nummer mit Elektronik-Untermalung, Gitarren, Saxophon und Anleihen aus dem Smooth Jazz. Die Mischung ist schon der Knaller. Und meiner Ansicht nach um einiges besser als die mutmaßlich aus “Your Heart keeps burning” extrahierte DJ Bobo-Nummer “Keep on dancing”.

Leider kam nach “Your Heart keeps burning” nicht mehr viel von Blind Date. Die Band bestand am Anfang aus 9 Musikern, von denen die Sängerinnen Amy und Elaine Geoff später bei Meat Loaf trällerten und eigentlich alle irgendwo immer wieder auftauchten. Blind Date hieß die Band, und das hatte seinen Grund: Die Musiker – zu “Your Heart keeps burning” zu sechst – liefen sich mehr zufällig über den Weg.

Schade, dass da nichts weiter kam. Die Nummer hat Weltniveau. Es ist nicht richtig Italo Disco, nicht richtig Euro-Disco, nicht richtig irgendwas. “Your Heart keeps burning” befindet sich irgendwo dazwischen. Und das macht die Nummer irgendwie besonders. Ich hätte mir durchaus mehr vorstellen können. Leider nicht mehr mit Schlürmann, da er 2013 an Krebs starb.

Das Lied

Am ehesten geht “Your Heart keeps burning” noch in die Richtung “Around my Dreams” von Silver Pozzoli. Und das werden Sie auch hören. 1985 ging die Nummer bis auf die 17 in Deutschland. Ich hab mal zum Vergleich die angesprochenen Lieder “Keep on dancing” und “Around my Dreams” mit eingebaut. Finden Sie, da gibt es Ähnlichkeiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.