Skip to main content
Cloud Computing - (C) Perspecsys Photos - CC by sa 2.0 - https://flic.kr/p/io1t3T

Microsoft Azure: Zukunft Cloud Computing?

Ich trete ja derzeit etwas kürzer. Das liegt unter anderem daran, dass ich mich in dieser Woche sehr intensiv mit Microsoft Azure beschäftige. Das ist der Auftakt dazu, dass ich mich beruflich neu aufstelle. Und wenn man sich schon recht intensiv mit Microsoft Azure beschäftigen will, muss man auch hinterfragen können. Und so stellt man sich die Frage: Ist Microsoft Azure die Zukunft im Cloud Computing? Wir müssen einfach mal kurz hinschauen, was da zu sagen ist. weiterlesen

Telekom-Kabelsalat - (C) heiteu CC0 via Pixabay.de

DE-CIX: Internet-Blackout in Deutschland

Gestern in den Abendstunden waren kaum noch Internet-Dienste in Deutschland erreichbar. Es gab jede Menge Beschwerden, wenn mal zwischendurch das Internet verfügbar war. Und alle Welt hat sich gefragt, was denn da eigentlich los war. Ich habe das bei mir selbst mitbekommen, als ich verschiedene Apps nutzen wollte. Der Grund lag im DE-CIX. Dort gab es einen Stromausfall allererster Güte. Das kann mal passieren. Aber man muss darüber reden. weiterlesen

Fliegende Taxis werden sie ablösen: Die Taxis vorm Flughafen Berlin Tegel - By Matti Blume, MB-one (Own work) [CC BY-SA 2.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/deed.en), GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Fliegende Taxis: Fieberträume von Dorothee Bär?

Dorothee Bär wird die oberste Digitalisiererin der nun doch kommenden Bundesregierung, die eine ganz kleine große Koalition ist. Die bayrische Politikerin wird im Kanzleramt sitzen. Und sie machte von sich Reden. Fliegende Taxis sollen ihrer Meinung nach kommen. Au weia, wurde sie dafür ausgelacht. Aber ist das alles? Ich weiß nicht so richtig, ob es nicht etwa ein Fehler ist, sich ausschließlich auf diese Idee zu versteifen. Denn vielleicht ist Dorothee Bär sogar die richtige Besetzung für das Thema Digitalisierung? weiterlesen

Digitalisierung - (C) PIRO4D CC0 via Pixabay.de

Digitalisierung: Aber was kommt danach?

Der Begriff der Digitalisierung droht ja, zur hohlen Phrase zu verkommen. Irgendwie kommt es einem so vor, als wären diejenigen, die sie vorantreiben, eher so die possierlichen Tierchen. Und die politischen Entscheider wirken wie eine Ach-ja-das-gibt-es-ja-auch-noch-Combo. Digitalisierung wird eher nur nebenbei gemacht. Dabei gibt es kein wichtigeres Thema für Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Und selbst wenn die Digitalisierung forciert werden würde, stellt sich die Frage: Und dann? Das ist mein Thema im Abwasch der Woche. weiterlesen

Server - (C) blickpixel CC0 via Pixabay.de

Digitalisierung: In Deutschland doch nicht wichtig?

Die Digitalisierung ist voll im Gang. Das kann nun nicht wirklich jemand abstreiten. Dennoch ist es unübersehbar, dass dieses Thema für die deutsche Politik nicht so wichtig ist. Damit wird Deutschland als führende Wirtschaftsnation zum Bremsklotz beim Buzzword “Industrie 4.0” und allem, was dazu gehört. Das ist falsch. Und das kann noch enorme Folgen für Deutschland nach sich ziehen. Es fehlt an Visionen. Und ehrlich, darüber müssen wir im Abwasch der Woche mal reden. weiterlesen

Digitalisierung - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.com - https://pixabay.com/de/bin%C3%A4r-eins-null-raum-universum-3044663/

Welt im Umbruch – Was bedeutet Digitalisierung?

Irgendwie redet jeder von Digitalisierung. Auch die geschäftsführende Bundeskanzlerin. Und das, obwohl das Gerede vom “Neuland” sicherlich noch jedem im Ohr sein dürfte. Hier stellt sich die Frage, ob es wirklich reicht, die Digitalisierung mit WLAN in ICEs oder smarten Uhren oder derartigem als abgeschlossen zu sehen. Genügt es denn wirklich, lauthals “Breitband für alle” zu plärren? Oder bedeutet Digitalisierung nicht etwa ein ganzes Stück mehr? Wir müssen hier tatsächlich mal kurz aufhören, mit Schlagwörtern um uns zu werfen, und mit Denken anfangen. weiterlesen

Digitalisierung - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Wie arbeitet man mit der IT der Zukunft?

Die Informationstechnologie befindet sich im Umbruch. Warum dann auch nicht die Arbeit, die mit ihr verrichtet werden soll? Büroarbeit wird sich verändern. Dabei stellt sich die spannende Frage, wie man da mitmachen möchte. Gibt es denn so etwas wie einen Trend, wohin sich die Büroarbeit entwickeln wird? Oder nehmen wir einfach die bisherigen Gegebenheiten hin und ersetzen nur die um uns befindliche Hardware mit dem Nachfolger-Modell? Die jetzige Zeit ist spannend. Da muss man sich schon anschnallen. weiterlesen

Digitalisierung - (C) PRIO4D CC0 via Pixabay.de

Digitalisierung – Es wird nicht allein gehen

Die Digitalisierung greift um sich. Und es gibt Leute, die da sagen, dass sie von dieser Welle schier überrollt werden würden. Das ist ziemlich bedenklich. Gerade in der Arbeitswelt wirkt sich die Digitalisierung aus, es kommen neue Anforderungen auf alle Beteiligte zu. Das sorgt dann schon dafür, dass sich Unternehmen zum Teil neu erfinden müssen. Sie müssen dabei allerdings bedenken: Es wird nicht allein gehen. Niemand kann diesen Umbruch ohne Unterstützung durchziehen. Dafür ist das Alles zu einschneidend. weiterlesen

Ein Blog ist ein Tagebuch - (C) lil_foot_ CC0 via Pixabay.de

Als Blogger muss ich gar nichts

Digitale Entschlackung, Entschleunigung, Pausen: Sie lesen hier immer mal irgendwas, das man sich nicht unbedingt in diese schnelllebige Zeit denken würde. Ich habe immer mal wieder versucht, mich auf irgendwas heraus zu reden. Aber mal ehrlich: Das ist doch alles Unfug. Ich muss gar nichts, was den Blog betrifft. Ich glaube, es ist nach wie vor ein Trugschluss von Bloggern, dass sie denken, sie müssten irgendwem irgendwas beweisen und Harry-Hirsch-like der rasende Reporter sein. Nein, nochmal: Als Blogger muss man erstmal gar nichts. Und ich erkläre mal, wie ich das meine. weiterlesen

Ein Klassenzimmer in der Schule - (C) Workandpix CC0 via Pixabay.de

Die Digitalisierung der Schule

Haben Sie auch langsam genug von dem wenig griffigen Begriff der Digitalisierung? Es wirkt wie ein Buzzword. Und damit verpasst man viele wichtige Chancen. In der Industrie sind wir schon mal auf dem Weg, die Digitalisierung ernst zu nehmen. Aber im privaten Bereich denkt man da automatisch an die intelligenten Kühlschränke oder Smart Home. Und wie sieht es in der Schule aus? Es wirkt, als ob das noch ziemlich viel Zukunftsmusik ist und vielleicht sogar als Humbug eingestuft wird. Das aber ist ein Fehler. weiterlesen