Skip to main content
Wladimir Putin 2014 in Sewastopol - Kremlin.ru [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

Hackerangriffe: From Russia with Love

Hackerangriffe auf westliche Politiker und politische Einrichtungen häufen sich. Prominente Beispiele finden sich zuhauf. Russland soll dahinter stecken. Vielmehr „der Kreml“. Ob es nun die unsägliche Email-Affäre von Hillary Clinton während des Wahlkampfes zur US-Präsidentschaft war, die gemutmaßte Beeinflussung der französischen Präsidentschaftswahl oder gar der Einbruch – oder so – in die IT des Bundestags: […]

weiterlesen

Donald Trump und Barrack Obama bei der Übergabe der Amtsgeschäfte - By DoD photo by U.S. Air Force Staff Sgt. Marianique Santos [Public domain], via Wikimedia Commons

Donald Trump: Die große Verschwörung von Barrack Obama

Barrack Obama hatte während des Wahlkampfs den Befehl gegeben, die Telefone im Trump Tower zu überwachen. Das behauptet Donald Trump voller Inbrunst. Dazu hatte er dieser Tage bei Twitter gepoltert und diesen Vorgang mit der Watergate-Affäre verglichen, in Folge derer der damalige US-Präsident Richard Nixon zurücktreten musste. Was ist an der Geschichte dran? Ich nehme […]

weiterlesen

Sex - (C) stux CC0 via Pixabay.de

Russland: Pornos sind böse

In Russland ist man zu der Erkenntnis gelangt, dass Pornos böse sind. Sie machen nämlich irgendwas psychologisches. Wie bewusstseinserweiternde Drogen. Die machen ja auch irgendwas psychologisches. Jedenfalls wurde ein komplettes Porno-Netzwerk in Russland blockiert. Denn Pornos haben einen zutiefst negativen Effekt auf die Psyche. Sag ich doch: Pornos machen irgendwas psychologisches. Naja, gut, schreiben wir […]

weiterlesen

Ein TV-Übertragungswagen des englischsprachigen, staatlich finanzierten Fernsehsenders "Russia Today" in Moskau - By Jürg Vollmer / Maiakinfo (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Staatsmedien oder Russia Today?

Ich bekomme es immer wieder mit, wie irgendwer auf die „gleichgeschaltete Systempresse“ oder „Staatsmedien“ schimpft und sich dann auf „Russia Today“ beruft. Denn dort kommen „die echten Nachrichten“ her. Aber es ist nicht nur „Russia Today“ mit einem solchen Ruf, auch „Sputnik News“ genießt so einen Ruf, die Welt zu zeigen, wie sie wirklich ist. […]

weiterlesen

Tschernobyl: Gedenkstatue und Sarkophag des Reaktors Tschernobyl-4 - By Mond (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

30 Jahre Tschernobyl

26. April 1986: Prypjat, Ukrainische SSR. Bei einer geplanten Simulation eines vollständigen Stromausfalls kam es zu einer verheerenden atomaren Katastrophe. Sie gilt als die bis heute erste Katastrophe ihrer Art. Und sie machte einen ganzen Landstrich unbewohnbar, die Ernte nicht verzehrbar, stürzte halb Europa in eine atomare Krise. Und sie gilt als Warnung dafür, wie […]

weiterlesen