Skip to main content
Hingucker durch Nacktheit - (C) Geralt Altmann CC0 via Pixabay.de

Nackt!

Meine Güte, ist das eine Wärme! Es kühlt auch in der Nacht nicht sonderlich ab. Da bleibt manchem im Bett nichts anderes als die pure Nacktheit übrig. Ich höre schon die Dauerjammerer, wie sie nun wieder die Hitze für alles mögliche vors Loch schieben. Aber ehrlich: Seid doch einfach nackt, vielleicht geht es euch dann besser. Oder wie sehen wir das sonst? weiterlesen

Bücher - (C) Gellinger CC0 via Pixabay.de

Ein Buch im Kopf schreiben – Geht das?

Wie kann man den Kopf ausschalten? Also einfach mal so, ohne sich mit irgendwelchen zwielichtigen Dingen zu beschäftigen? Es heißt, dass das klappt. Man muss es halt nur machen. Kennen Sie diese Aussagen: Kopf aus, Musik an. Wenn es aber mal nicht um Musik geht, wie kann man dann den Kopf ausschalten? Man soll ein Buch schreiben. Im übertragenen Sinn. Sie wissen jetzt nicht, wovon ich da erzähle? Keine Sorge, das ist schon seltsam, wenn man das hört oder liest. weiterlesen

Once upon a time - (C) Ramdlon CC0 via Pixabay.de

Storytelling – Was ist deine Geschichte?

Es gibt so unfassbar viele Geschichten. Hinter jedem Menschen steht eine Geschichte, hinter jedem Produkt, jeder Sache. Die gehört erzählt. Es gibt das „Storytelling“ und viel Gerede darüber. Meistens wird das bei irgendeinem Marketing-Geschwafel mit abgelassen. Aber das interessiert doch einen stinknormalen Blogger wie mich mal so überhaupt nicht. Kann man denn als Blogger überhaupt etwas mit Storytelling anstellen? Ich denke schon. Es kann der völlig falsche Ansatz sein, der mir da untergekommen ist. Aber ich versuch das jetzt mal. weiterlesen

Bedingungslos

Es gibt Dinge im Leben, die dulden kein Wenn und kein Aber. Die sind einfach da und dulden keine Fallbedingungen. Aber hier und da kommt es dann unvorhersehbarerweise bei diesen Dingen zu Gegebenheiten, in denen sich die Umstände ändern. Genau dann sagt man, dass sich die Bedingungen geändert haben. Aber welche denn, wenn man alles bedingungslos getan hat? Es sind die Einflüsse, die es demjenigen dann schwer machen, einfach so weiterzumachen. weiterlesen

Wenn das Eis kommt

Der Sommer war vorbei. Der Herbst kam volles Brett mit all seiner Kraft. Alles war in Veränderung. Draußen wurde es schneller dunkel. Nun kam also wieder die Zeit, in der sich trübe Gedanken breit machen konnten. Und Jahr für Jahr war es das Gleiche. Je kürzer die Tage, desto rauer der zwischenmenschliche Ton. Und so trudelte Jahr für Jahr immer wieder die Zeit ein, in der das Eis kommt. weiterlesen