Skip to main content
Fragezeichen-Straßenschilder - (C) Geralt Altmann via pixabay.de Fragezeichen-Straßenschilder - (C) Geralt Altmann via pixabay.de

Ich beantworte nichts mehr zum Thema KSP-Rechtsanwälte

Lange Zeit hat mich das Thema KSP Kanzlei Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beschäftigt. Viele Nächte waren unruhig für mich. Ich habe viel zum Thema telefoniert und gemailt. Ich habe sonstwas gemacht, um Klarheit zu erhalten. Letztendlich habe ich sie nicht vollständig erhalten. Aber damit kann ich leben. Dennoch sehe ich mich zu diesem Artikel gezwungen.

Es ist sehr wichtig und interessant für mich, dass meine Artikelserie zum Thema KSP so interessiert gelesen wurde und bis heute wird. Ich hoffe, ich konnte dazu beitragen, dass andere Leute mehr Klarheit in der Sache haben. Sollte dies nicht der Fall sein, tut mir das leid, aber ich kann nicht mehr zum Thema beitragen. Ich bin froh, dass mir keine Post ins Haus flattert, die irgendwelche für mich nicht nachvollziehbare Beträge und Rechnungen enthielten. Ich hoffe, das bleibt auch dabei, denn ich habe inzwischen wieder wesentlich ruhigere Nächte.

Ich erhalte immer wieder Emails und Telefonate zum Thema. Immer wieder werde ich nach meiner Meinung gefragt. Ich wurde auch direkt gefragt, ob die KSP <so  und so> ist. Ich nenne nicht die Eigenschaft, die da im Zusammenhang genannt wurde. Jedenfalls kann ich die Anwaltskanzlei nach wie vor nicht einschätzen. Und ich möchte es auch nicht weiter bewerten.

Darum mache ich hier nur ein einziges Mal eine Ansage. Da das Thema nach wie vor präsent ist im Internet, wird auch dieser Artikel wahrscheinlich schnell gefunden. Also: Ich habe mit dieser Rechtsanwaltskanzlei nichts mehr zu tun. Ich kann nicht sagen, wie man sie einschätzen kann. Ich werde sie auch nicht weiter bewerten. Ich werde keine Frage zu diesem Thema mehr beantworten. Es ist genügend Lektüre hierzu im Internet verfügbar. Das muss nicht mehr über diese Webseite oder die hinterlegten Kontaktdaten erfolgen.

Es tut mir sehr leid, aber ich kann und möchte zum Thema nichts mehr beitragen. Ich habe keinen „Maulkorb“ oder etwas in der Art erhalten. Sollte sich die Kanzlei wieder mit mir in Verbindung setzen, werde ich dies mitteilen. Andernfalls gibt es nichts mehr von meiner Seite zum Thema zu sagen. Und ich bitte jeden Leser dieses Artikels, dies zu respektieren. Vielen Dank.

Bildquelle: Fragezeichen-Straßenschilder – (C) Geralt Altmann via pixabay.de

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

One thought to “Ich beantworte nichts mehr zum Thema KSP-Rechtsanwälte”

  1. Hallo Henning, ich kann deine Einstellung gut versehen. Ich verfolge deinen Blog schon sehr lange und finde ihn einfach rund um gelungen. Ich hoffe, du klärst uns noch weiter mit so hilfreichen Infos auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.