Skip to main content

In eigener Sache: Neues Newsletter-Plugin im Einsatz

Wenn meine Leser gut aufgepasst haben, habe ich vor kurzem die Lösung Wysija in meinem Blog eingeführt, um Ihnen Newsletter zur Verfügung stellen zu können. Leider war die Enttäuschung groß, denn das Plugin erfüllt unterm Strich seine Aufgaben nur halbherzig. Also musste etwas neues her.

Ich bin durch einen Blog, dessen Newsletter ich regelmäßig erhalte, auf den “Mailchimp” aufmerksam geworden. Das ist eine servergestützte Newsletter-Lösung, die mir erst einmal all das bietet, was ich bei meinem ersten Newsletter-Plugin noch hatte: Ich kann einzeln auswählen, was ich an Themen erhalten möchte. Und ich konnte meine Abonnenten-Listen aus Wysija in den Mailchimp übertragen.

Hier können Sie sich nun also für den Newsletter registrieren:

Auf der Seite “Abo” finden Sie eine Liste mit allen aktivierten Möglichkeiten. Sie können sich eine Kategorie herauspicken und dort – nachdem Sie oben links ihre Email-Adresse in dem – zugegebenermaßen – recht kleinen Feld eingetragen haben – neben der Kategorie auf “Subscribe” klicken.

Abo-Formular mit Mailchimp - (C) Screenshot Henning Uhle
Abo-Formular mit Mailchimp – (C) Screenshot Henning Uhle

Wenn Sie eine Kategorie nicht mehr erhalten wollen, tragen Sie auf der Abo-Seite wieder Ihre Email-Adresse ein, klicken rechts oben auf “Check” und klicken dann bei der jeweiligen Kategorie, die auf “Subscribed” steht auf “Unsubscribe”.

Ich denke, dass diese Lösung recht einfach ist. Und ich hoffe, dass sie besser funktioniert als Wysija. Das Plugin hatte zwar alles vollmundig angeboten, aber meine Ideen konnte ich damit nicht umsetzen.

Mich würde interessieren, ob Sie mit dieser Lösung zufrieden sind. Bitte informieren Sie mich, damit ich ggf. Anpassungen vornehmen kann. Momentan ist der Mailchimp bei mir unter Beobachtung. Ich habe aber viele Tests gelesen, die besagen, dass das Plugin durchaus gut ist, also für Sie als Leser durchaus eine Lösung ist.

Dieser Artikel ist dann der erste, der über Mailchimp an die bislang registrierten Abonnenten in der betreffenden Liste herausgeht. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie mir das gern mitteilen.

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.