Was ist eigentlich mit der Facebook-Sicherheit? - Bild von Simon Steinberger auf Pixabay

Was ist eigentlich mit der Facebook-Sicherheit? - Bild von Simon Steinberger auf Pixabay

Was ist eigentlich mit der Facebook-Sicherheit?

Ich habe ständig Zweifel bezüglich der größten Social Media Plattform unter Gottes Sonne. Und ich frage mich immer wieder, was mit der Facebook-Sicherheit ist. Dass diese Frage berechtigt ist, zeigt mir die aktuelle Erfahrung mit meinem eigenen Profil dort. Ich meine, mal davon abgesehen, dass mir der ganze Laden suspekt ist, aber es muss doch möglich sein, dass nur ich Zugriff auf mein Profil habe. Oder sehe ich das falsch? Kommt mal mit auf meine Reise durch meine Fragen.

Warum mir die Facebook-Sicherheit suspekt ist

Das soll Facebook-Sicherheit sein?
Das soll Facebook-Sicherheit sein?

Wie ihr seht, bin ich gerade mal in den Einstellungen meines Facebook-Profils gelandet. Und mehr so nebenbei und aus reinem Interesse habe ich mal unter “Sicherheit und Logins” geguckt, was da los ist. Was ich da eingekreist habe, zeigt das komplette Desaster: Ich besitze keinen Mac und war noch nie Kasachstan. Warum zum Geier bin ich dann darüber angemeldet? Sieht so die Facebook-Sicherheit aus? Ich habe da Fragen.

Ich meine, warum mache ich denn dann den ganzen Firlefanz, den ich eingerichtet habe, wenn es eh niemanden interessiert und Facebook mit meinem Profil macht, was sie wollen? Ich fühle mich hier schon ganz schön verschaukelt. Warum, fragt ihr? Weil ich dachte, ich nehme alle möglichen Sicherheitsmechanismen wahr. Aber das scheint alles vollkommen irrelevant zu sein. Das Ergebnis seht ihr oben im Screenshot. Tolle Facebook-Sicherheit!

Warum mache ich das Alles eigentlich, Facebook?

Eure Facebook-Sicherheit könnt ihr euch an den nächsten Baum nageln. Das meine ich ernst. Denn ich mache folgendes, damit mein Facebook-Konto nur schlecht kompromittiert werden kann:

  • Das Passwort ist 10 Zeichen lang, besteht aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Und es ist kein Wort enthalten, dass man im Wörterbuch finden kann.
  • Mein Browser speichert das Passwort nicht, dafür habe ich einen Passwort-Manager.
  • Ich nutze eine Zwei-Faktor-Authentifizierung und speichere nach der Abfrage des Codes nicht den Browser.
  • Wenn ich nichts mehr bei Facebook mache, melde ich mich ab.

Und trotzdem: Was habe ich unter “Sicherheit und Logins” finden müssen? Unter “Autorisierte Logins” ist eine ganze Latte an Geräten eingetragen. Auch ein Mac und eine ominöse “Share_platform_default”, was immer das bedeuten mag. Ach, und meine aktuellen Gerätschaften sind auch alle darin gespeichert. Warum, Facebook, weigere ich mich, die Browser zu speichern, wenn es dich eh nicht interessiert? Warum mache ich das Alles? Schäm dich, Facebook!

Sicherheit wiederherstellen?

Ich mache jetzt mal folgendes, um die Facebook-Sicherheit wieder zu gewährleisten. Aber ganz ehrlich, Facebook: Ich behalte dich im Auge. Notfalls haue ich von dir ab. Aber das bringt ja auch bloß nichts, nachdem du meine Daten ja niemals wieder vergisst. Also, folgendes mache ich jetzt:

  • Zunächst muss ich mal unter “Sicherheit und Login” mich überall abmelden. Da habt ihr nämlich ganz oben einen Bereich, der zeigt, wo ihr überall angemeldet seid.
  • Ich erneuere mein Passwort. Das ist ganz einfach. Wenn ich abgemeldet bin, klicke ich einfach auf “Passwort vergessen”. Dann MUSS ich es ändern.
  • Ich glaube, dann schalte ich die Zwei-Faktor-Authentifizierung aus und richte die wieder neu ein. Das funktioniert hier.
  • Ich entferne alle “autorisierten Logins”. Das habe ich nicht eingerichtet, also muss es auch nicht befüllt sein.
  • Ich habe “Anmeldungswarnungen bei Logins über unbekannte Geräte erhalten” zwar aktiv, aber erhalten habe ich nichts. Dennoch werde ich das wieder aktivieren.

Tja, aber was kann man denn noch machen, um die Facebook-Sicherheit zu erhöhen? Bedenkt bitte einfach, dass es keine absolute Sicherheit geben kann. Aber es muss doch möglich sein, sein Profil gegenüber Zugriffen von unbefugten Personen abzusichern. Oder sehe ich das falsch? Wenn das nicht möglich ist, muss ich Facebook verlassen. Es hilft ja nichts.

Was ist eigentlich mit der Facebook-Sicherheit? - Bild von Simon Steinberger auf Pixabay
Was ist eigentlich mit der Facebook-Sicherheit? – Bild von Simon Steinberger auf Pixabay

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top