Skip to main content

Schon jetzt Ableger des Samsung Galaxy S4?

Es ist unglaublich, Samsung erhöht mal wieder die Schlagzahl. Aber diesmal gleich von vornherein. Das Samsung Galaxy S4 ist noch neu auf dem Markt, und schon kommen die Ableger. Ja, „die“, denn es soll mehrere geben.

Sollen sie mal machen. Sie werden schon wissen, was sie tun. Aber darüber schreiben darf man mal, oder?

Seit einiger Zeit ist die Rede von einem Samsung Galaxy S4 Mini. Wie schon beim S3 soll es eine kleinere Version sein, die noch dazu im Funktionsumfang, der Hardware und den technischen Möglichkeiten eingeschränkt ist. Irgendwo hatte ein Kommentator eines Artikels mal erwähnt, dass ein Galaxy S4 Mini das ist, was man „früher“ mal Galaxy Ace nannte. Nur eben teuer. Und genau auf diesen Zug setzt man eben auch in der neuesten Version des Kleinen. Und es gibt sogar eine Galaxy S4 mini Displayschutzfolie.

Dann kommt ein so genanntes Samsung Galaxy S4 Active. Das ist eine Wald-und-Wiesen-Matsch-geeignete Version des teuren Plastegerätes. Das Outdoor-Gerät soll wasserfest und robuster als das Original sein. Und es kommt in nettem Orange. Davon mag man halten, was man will.

Aber das reicht noch nicht. Man muss noch mehr auf den Markt hauen. Der ist nämlich noch nicht übersättigt. Und also kommt Samsung noch mit einem Samsung Galaxy S4 Google-Edition um die Ecke. Das soll quasi ein „normales“ Samsung Galaxy S4 sein, aber ohne die von den Koreanern bekannte TouchWiz-Oberfläche. Also mit der herkömmlichen Android-Oberfläche.

Bei Mobilenote ist eine entsprechende Notiz zu finden. Das Gerät soll heute Abend auf der „Google I/O“ vorgestellt werden. Es scheint aber unklar zu sein, ob das Teil nicht etwa nur über den Google Play Store erhältlich sein wird.

Also ist damit zu rechnen, dass Samsung gleich von vornherein die Lager leer halten will. Also können wir davon ausgehen, dass auch in den nächsten Tagen oder Wochen ein Samsung Galaxy S4 Grand angekündigt wird. Vielleicht heißt es aber diesmal auch „Extra“ oder „Maxi“ oder „Mega“. Man weiß das bei Samsung nicht so genau.

Aber was sagen Sie denn? Ist das so eine kluge Idee, den Markt mit so vielen Editionen ein und desselben Gerätes zu fluten?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.