Skip to main content
Reagenzglas, Provetas - (C) makunin CC0 via Pixabay.de Reagenzglas, Provetas - (C) makunin CC0 via Pixabay.de

35 Jahre „Genetic Engineering“ von OMD

Man nehme: Gesteigertes Interesse an der Wissenschaft und der Technik, Reagenzgläser und die Gabe, ansteckende Melodien zu fabrizieren. OMD kamen Anfang 1983 mit „Genetic Engineering“ um die Ecke. Das ist eins der vielen Lieder der britischen Musikgeschichte, die für heftige und lange Diskussionen gesorgt hatten. Bis heute fragt man sich, wieso „Genetic Engineering“ kein Welthit wurde. Vielleicht war die Welt vor 35 Jahren noch nicht so weit. So, wie sie auch noch nicht so weit für Gentechnik war.

Die Schöpfung

Effizient, logisch, effektiv und praktisch. Wir nutzen alle Ressourcen nach besten Kräften. Wir verändern, gestalten, passen unsere Mentalitäten an. Wir verbessern unsere Fähigkeiten für eine bessere Lebensweise.

Babys – Mutter – Krankenhaus – Schere – Kreatur – Urteil – Metzger – Ingenieur.

Das sind die kleinen Kinder, die Zukunft liegt in unseren Händen. Wenn alle Kinder Gottes auf dieser Erde alle unsere Pläne erben. Das sind die Lügen, die sie uns erzählen, aber das ist der einzige Weg. Wenn alle Kinder Gottes auf der Erde auf immer und ewig gerettet sind.

Babys – Mutter – Krankenhaus – Schere – Kreatur – Urteil – Metzger – Ingenieur.

Hört auf die Worte

Was wurden OMD für dieses Lied kritisiert. Die einen erzählten etwas davon, dass das Lied seinen Daseinszweck darin habe, Studiotechnik anzuwenden und abgedroschenen Kauderwelsch daher zu brabbeln. Die anderen meinten, dass „Genetic Engineering“ ein ganzer Haufen alter Quatsch sei. Im Gegensatz dazu hieß es allerdings auch, dass es ein Geheimnis bleiben würde, wieso diese Single kein Hit war. Wobei: Kein Hit stimmt ja nun auch nicht. Schließlich ging die Single auch bis auf Platz 20.

Andy McCluskey war entzückt über das Thema Gentechnik. Man dachte, dass er sich mit dem Text kritisch zu dem Thema äußern würde. Und natürlich birgt Gentechnik das Risiko, dass irgendwer Gott spielt. Aber es geht ja nun nicht nur darum, Menschen im Reagenzglas zu züchten. Sondern wenn Erbkrankheiten gleich mit Gentherapie bekämpft werden können, ist das doch gar nicht so etwas schlechtes. Das meinte McCluskey mit den Plänen im Text und der Stelle, dass alle gerettet sind.

Das Lied ist aber dennoch ein beliebter Partykracher gewesen, so lang niemand vom Text Notiz nahm. Die Kinderlied-artige Komposition eignet sich gut zu allem möglichen auf Partys. Die verzerrte Stimme kam von einem Speak & Spell, einer Art tragbarem Kinder-Computer von Texas Instruments. Diese fröhliche Umgebung stand in krassem Gegensatz zu den eher getragenen Singles aus dem vorherigen Album „Architecture & Morality“. Insbesondere das legendäre Stück „Maid of Orleans“ ist das glatte Gegenteil zu „Genetic Engineering“.

Das Lied

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 1 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.