Ferien in Mecklenburg – 01 – Das Domizil im Nirgendwo

This entry is part 1 of 13 in the series Ferien in Mecklenburg

Ich hatte mit meiner Tochter Ferien gemacht. In Mecklenburg. Und es war trotz durchwachsenem Wetter eine wunderbare Zeit, die wir hatten. Ein reiner Badeurlaub, der gern mal langweilig werden kann, ist es nicht geworden. Dazu waren die äußeren Bedingungen einfach nicht gegeben. Gleichwohl war es eine phänomenale Erfahrung, die wir

Weiterlesen

Ferien in Mecklenburg – 07 – Die Steine von Kägsdorf

Kägsdorfer Steine
This entry is part 7 of 13 in the series Ferien in Mecklenburg

Wer denkt, dass die Ostsee nur solche Strände wie in Kühlungsborn oder Rerik bietet, also mit viel Sand und so, hat noch nie Kägsdorf erlebt. Wer fette Gesteinsbrocken sehen und bewundern will, der ist dort goldrichtig. Es gibt auch Bademöglichkeiten, aber die Steine sind sehenswert. Sie werden lachen, aber meine

Weiterlesen

Ferien in Mecklenburg – 08 – Schifffahrtsmuseum Rostock

Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum im Traditionsschiff DRESDEN der FRIEDEN-Klasse
This entry is part 8 of 13 in the series Ferien in Mecklenburg

Wenn man schon im Raum Rostock Urlaub macht, fährt man selbstverständlich auch in die Hansestadt. Dort gibt es das Traditionsschiff DRESDEN. Und das gehört zur Motorschiff-Klasse FRIEDEN. Auf der DRESDEN ist das Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum zuhause. Und an einem Tag in unserem Urlaub haben wir den Trip durch das Schiff

Weiterlesen

Ferien in Mecklenburg – 10 – Das Heimatmuseum Warnemünde

Heimatmuseum Warnemünde - Ein alter Trog
This entry is part 10 of 13 in the series Ferien in Mecklenburg

Das Heimatmuseum Warnemünde ist ein Kleinod bei den Rostocker Museen. Nicht ganz einfach zu finden, bietet es Einblicke, wie man hier lebte. In der Alexandrinenstraße im Rostocker Stadtteil Warnemünde gelegen, zeigt sich das Museum als Fachwerkhaus. Während die Urlaubermassen sich auf dem Warnemünder Markt herumtreiben, liegt quasi um die Ecke

Weiterlesen