Series: Gesichtspalme

Wenn ich mich über irgendetwas aufrege, werde ich das mit einer “Gesichtspalme” honorieren. Und das kommt dann hier herein.

Otto-Versand in Hamburg-Bramfeld - Staro1 aus der deutschsprachigen Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Otto-Versand in Hamburg-Bramfeld - Staro1 aus der deutschsprachigen Wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Gesichtspalme #45 – Wenn der Otto-Versand Kunden vergrault

This entry is part 41 of 42 in the series Gesichtspalme

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal wieder über den Otto-Versand schimpfen muss. Aber wahrscheinlich wollen sie ihre Stammkunden nicht behalten. Und dabei rede ich von der gesamten Otto Group. Eigentlich müsste man sich als Kunde sagen, dass man dann einfach mal einen Bogen um alles macht, was zur Otto Group gehört. Aber ehrlich: Das …

Gesichtspalme #45 – Wenn der Otto-Versand Kunden vergrault Weiterlesen »

Gesichtspalme #43 – BILD gegen SPD und Titanic

This entry is part 42 of 42 in the series Gesichtspalme

Es ist ewig her, dass ich eine Gesichtspalme verliehen habe. Nun ist es wieder so weit. Schuld ist Chefredakteur Julian Reichelt von der BILD, unter dem ein grober Schnitzer unterlaufen ist. Bewusst oder unbewusst? Das vermag ich nicht zu beurteilen. Jedenfalls zeigt es sich mal wieder, dass die BILD keine Zeitung ist. Und das dröseln …

Gesichtspalme #43 – BILD gegen SPD und Titanic Weiterlesen »