Skip to main content

LastPass: Weniger Funktionen für höhere Preise?

Ich halte es nach wie vor für unerlässlich, einen Passwort-Manager einzusetzen. Ob das aber in jedem Fall LastPass sein muss, muss jeder selbst entscheiden. Denn so ganz toll arbeitet der nicht mehr. Und das großartige ist: Das Tool soll nun gleich mal das Doppelte kosten. Künftig bietet der Dienst weniger Funktionen zu höheren Preisen. Und das bei all den Schlagzeilen, die immer wieder über LastPass die Runde machen. Ich weiß nicht, wie gut ich das finden soll. weiterlesen

Windows 10 s: Das Grauen von Windows RT ist zurück

Mit Schrecken wird man sich noch an das Desaster namens Windows RT erinnern. Microsoft hat nun die großartige Idee, mit Windows 10 s ähnliches zu tun. Und wer die Ironie findet, darf sie gern behalten. Microsoft versucht zwar, die – nun ja – abgespeckte Variante des aktuellen Betriebssystems als gute Sache zu verkaufen, aber das wird auf nichts anderem als tönernen Füßen zum Stehen kommen. Was will denn Microsoft damit bezwecken? weiterlesen

Sicherheitslücke im Passwort-Manager LastPass

Ich rate ja dazu, einen Passwort-Manager zum Verwalten von Passwörtern zu benutzen. Meine Wahl fiel auf LastPass. Aber ist das noch Maß aller Dinge? Denn es werden immer wieder Sicherheitslücken bekannt. Es verunsichert allerdings derzeit, wenn man so hört, dass der Passwort-Manager ausgehebelt werden kann. Und zwar ohne derzeit verfügbare Gegenmaßnahme. Darüber müssen wir reden, denn ich halte LastPass für sehr wichtig. weiterlesen

Das Internet - (C) PeteLinforth CC0 via Pixabay.de

WOT – Web of Trust mal wieder im Gerede

Ich nutze kein Web of Trust. Wieso soll ich das tun? Es gibt genügend negatives darüber zu berichten. Und gerade jetzt gibt es wieder Neuigkeiten dazu. Was heißt „gerade jetzt“, es ist eigentlich immer etwas mit MyWOT. Man kann eigentlich nicht so richtig einschätzen, wie wertvoll dieser Dienst für das Internet ist. Das ist unterm Strich wahrscheinlich ähnlich wie bei den Werbeblockern. Aber ab und an gibt es bei Web of Trust sogar ernst zu nehmende Vorwürfe, denen man nachgehen darf. weiterlesen

Warum ich den Einsatz von LastPass für sinnvoll erachte

Passwort-Manager müssen in der heutigen Zeit einfach sein. Ohne diese geht es nicht mehr, will man sich halbwegs sicher über seine Passwörter sein. Und selbst dann besteht ein kleines Restrisiko. Das ist aber wesentlich geringer als die Nutzung von Passwort-Speicher-Funktionen in Browsern oder die Nutzung von ein und demselben Passwort für alle möglichen Dienste. Ich bin gerade dabei, mich mit LastPass vertraut zu machen. Und so etwas in der Art sollten Sie auch versuchen. weiterlesen

Datenklau - (C) Antje Delater / pixelio.de

WOT: Web of Trust ist gar nicht so vertrauenswürdig

WOT – diese lustige Erweiterung für alle möglichen Browser. Diese ist gar nicht so vertrauenswürdig, wie der Name eigentlich so vermuten lassen würde. Ich bin schon eine ziemlich lange Zeit der Erweiterung gegenüber skeptisch. Aber was nun bekannt wurde, führt sie eigentlich vollständig ad absurdum. Die Erweiterung, die für ein vertrauenswürdiges Internet sorgen will, spionierte die Nutzer dieser aus und hat millionenfach Vertrauen missbraucht. Ist das nicht paradox? weiterlesen

Briefkasten mit "Keine Werbung" - (C) condesign CC0 via Pixabay.de

Wie man auf ausgewählten Seiten den Werbeblocker deaktiviert

Werbung ist lästig. Ich kann auch verschiedene Webseiten nicht mehr aufrufen, weil ich davon Augenkrebs bekomme. Was aber, wenn man die Seite unterstützen will? Es wäre doch schön, wenn dann Laien wüssten, wie sie den Werbeblocker deaktivieren können. Ich meine, vielen wird einfach gesagt, dass Werbeblocker geil und wichtig seien. Das stimmt ja auch. Aber vielleicht will der eine oder andere Internetnutzer auf bestimmten Seiten die Werbung angezeigt bekommen, um der Webseite etwas gutes zu tun. Das macht man freilich nicht bei Bannerwüsten, aber bei einzelnen schon. weiterlesen

Datenklau - (C) Antje Delater / pixelio.de

Social Media – Die Wellen schlagen hoch

Sind die Buttons zum Teilen von Inhalten nun datenschutzrechtlich fragwürdig oder nicht? Die Wellen schlagen hierzu hoch, wenn man so liest. Ich habe ja gestern meine Buttons zum Teilen meiner Inhalte in die sozialen Netzwerke deaktiviert, weil ich vermeiden will, mich auf rechtlich fragwürdiges Gebiet zu begeben. Hier und da heißt es nun, dass das etwas vorschnell war. Aber es bleibt erstmal dabei. Ich werde erstmal weiter beobachten, was hier in diesem verkorksten Deutschland so passiert, bevor ich mich wieder zu den Buttons bekenne. weiterlesen

Ein Buch mit Lesezeichen - (C) Efraimstochter CC0 via Pixabay.de

Webmaster Friday – Wohin mit Web-Fundstücken?

This entry is part 4 of 80 in the series Webmaster Friday

Wer im Internet surft, findet sicherlich immer wieder Dinge, die man aufheben will. Und wie macht man das? Mit Bookmarking-Diensten oder so? Aber sind die nicht viel zu sehr 2008? In der heutigen Zeit speichert sich doch niemand mehr irgendwas bei Del.Icio.Us oder wie sie alle heißen, um es für später aufzuheben. Das ist zumindest mein Eindruck. Also wie macht man das mit den Lesezeichen, fragt der Webmaster Friday. weiterlesen