Skip to main content

Die Bloggerei beeinflusst meine Seite und wird repariert

Etliche Blogger und Bloginteressierte stöhnen und jammern wegen der eher mauen Leistung, die das Blog-Verzeichnis Bloggerei derzeit abliefert. Da scheint sehr schlimm etwas im Argen zu liegen. Und das wiederum betrifft auch meine Seite. Ich möchte gern ein paar Worte dazu verlieren, weil mir das wichtig ist.

Wie ich schon des öfteren schrieb, habe ich immer ganz gern die Bloggerei genutzt. Das ist nun einmal so ziemlich das größte Verzeichnis an deutschsprachigen Blogs. Wer im Raum Deutschland – Österreich – Schweiz einen Blog betreibt und ihn in einem Verzeichnis gelistet haben will, kommt meistens nicht um die Bloggerei herum. Auch wer gern in Blogs liest, weil die meistens eine differenzierte Sicht auf irgendwelche Dinge haben, als es die Mainstream-Medien haben (können), schaut vermutlich gern bei der Bloggerei vorbei.

Aber wie gesagt, derzeit läuft die Seite – wie soll ich sagen? – unrund, wie ein Sack Nüsse, wie ein lahmes Nilpferd? Wie hätten Sie es gern? Und das treibt schon die eine oder andere Zornesfalte ins Gesicht. Wenn man dann noch dazu gelistet sein will, muss man ein Icon von der Bloggerei einbinden, das dann eben die Besucher zählt und sowas. Da das direkt von der Bloggerei her geladen wird, ist dieses Icon derzeit natürlich auch von den Problemen betroffen. Und damit ist auch meine Seite betroffen, da sie lange braucht, bis sie fertig geladen hat. Und DAS treibt mich als Webmaster in den Wahnsinn.

Man rechnet ja eigentlich nicht damit, dass es ausgerechnet so ein kleines Bildchen ist. Ich habe den Quellcode untersucht, ich habe Plugins de- und wieder reaktiviert. Ich hatte schon meine Werbung in Verdacht und hab da herum getestet. Aber es ist tatsächlich das Bloggerei-Icon im Bereich „Statistiken“. Das lädt sich einen Wolf und wird lange Zeit nicht fertig.

Glücklicherweise gibt es ja soziale Netzwerke. Der neue Betreiber der Bloggerei (im Impressum nachlesbar) hat die Probleme wohl auch festgestellt. Wahrscheinlich hat man seit der Übernahme die ganzen Fehler erst einmal sondiert oder so. Jedenfalls hat er mir öffentlich geschrieben, dass man dran sei, die Fehler zu beheben. Die Bloggerei wird demnach repariert.

Ob man sie komplett neu aufsetzt (was bei dem derzeitigen Verhalten wahrscheinlich nicht verkehrt wäre) oder nur die Fehler behebt, weiß ich nicht. Es scheint aber tatsächlich so zu sein, dass man sich um das ehemals beste Blog-Verzeichnis des deutschen Sprachraums kümmern wird. Ich meine, die Bloggerei hat es sich ja auch verdient. Oder was meinen Sie?

Ich werde mal sehen, ob man sich tatsächlich darum kümmert, oder ob da nichts passiert. Ich sage mal: 1 Monat Zeit sollte reichen, oder? Schließlich kennt sich der neue Betreiber in Sachen Online Marketing aus und könnte die richtigen Hebel ansetzen. Und dann wollen wir mal sehen, wie dann die Bloggerei funktioniert. Ich hoffe nur, dass das lange Laden des einen Icons Sie nicht allzu sehr stört.

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 0 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

9 thoughts to “Die Bloggerei beeinflusst meine Seite und wird repariert”

  1. Vor dem Verkauf schien ja alles noch gut zu funktionieren. Ich könnte mir vorstellen, dass der Server und die Anbindung geändert wurden, eben auf einen kleineren Server und eventuell langsamere Anbindung. Man muss sich vorstellen, wenn die Bloggerei ca 16000 eingetrage Blogs hat, und auf jeder Seite (+ Unterseiten) ist das Icon, dann wird dies bei jedem Seitenaufruf der eingetragenen Blogs vom Bloggerei Server abgefragt, zusätzlich werden noch Daten in irgendeine Datenbank geschrieben. Das kostet Ressource.

  2. Man mag fast meinen, dass da jemand etwas gekauft hat von dem er keine Ahnung hat. Die Performance von der Bloggerei ist derzeit leider echt unter aller Sau. Und tatsächlich das Laden des kleinen Bildchens ist auch bei mir ein kleines Problemkind. Das ganze ist derzeit einfach nur nervig.

    Ich hoffe ja trotz allem auf Besserung.

  3. Müsste doch eigentlich eine Möglichkeit geben, das das Icon erst geladen wird, wenn die restlichen Bloginhalte geladen worden sind, oder?

    Da ich keine Verzeichnis-Icons mehr auf meinem Blog laufen habe, weiß ich das leider nicht mehr so genau.

    1. Tja, Marcus, das ist eine spannende Frage. Wenn das möglich wäre, würden sich diverse Ladeprobleme erübrigen. Ich denke aber, dass ich da eher das Icon der Bloggerei rausschmeiße.

    1. Oh, der Herr Betreiber selbst. Na, so eine Überraschung. Mich würde es freuen, wenn die Bloggerei wieder richtig funktionieren würde. Ein erster Test ergab: Passt. Nun mal über einen gewissen Zeitraum überprüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.