Hat da jemand die Bloggerei repariert?

Gestern war die Bloggerei kaputt. Soweit ich mitbekommen habe, gibt es seit einiger Zeit Probleme mit dem bekannten Blog-Verzeichnis. Man ist geneigt, sich davon zu verabschieden. Aber ganz so schnell schießen die Preußen dann doch nicht. Stand jetzt (07.05.2014, 04.30 Uhr) läuft die Bloggerei wieder.

Ich hatte ja gestern geschrieben, dass die Anmeldung an der Bloggerei ins Leere lief. Ich dachte mir eben, dass ich es noch einmal versuche mit dem Anmelden. Und siehe da, plötzlich funktioniert es wieder. Wenn man sich anmelden will, geht der Aufruf in eine “login.php”, und in der passierte gestern einfach mal nichts. Die hat wohl jemand über Nacht “ganz gemacht”?

Nichtsdestotrotz bleiben die vielen offenen Fragen zum Verzeichnis. Der WP-Checker hat dazu etwas herausbekommen. Die Bloggerei hat nun auch bei der DENIC einen neuen Betreiber. Im Blog vom WP-Checker hat man sich erst einmal dazu entschieden, das Icon der Bloggerei zu entfernen. Als Vorsichtsmaßnahme.

Ich lasse das Icon vorerst hier im Blog unter “Statistiken” bestehen. Ich habe erst einmal keinen Grund, dem neuen Eigentümer Daniel Paul Toepp zu misstrauen. Sollten sich aber andere Informationen ergeben, werde ich natürlich handeln.

Parallel teste ich natürlich “Blogoria”. Mein Blog ist dort nun gelistet und freigeschaltet, jetzt schaue ich mal, was passiert. Irgendwann werde ich hierzu auch mal eine Entscheidung treffen. Aber erstmal muss ich das beobachten.

Wie es aber mit der Bloggerei weitergeht, kann niemand mit Bestimmtheit sagen. Im Impressum des Verzeichnisses ist noch der alte Eigentümer verzeichnet. So lang sich das nicht ändert und eventuell mal endlich eine saubere Kommunikation des Verzeichnisses bzw. des Betreibers erfolgt, so lang darf man ruhig skeptisch sein.

Ich weiß aber, dass viele Blogger die Bloggerei vermissen werden, wenn sie nicht mehr das wäre, was sie bisher war. Sie muss grundlegend überarbeitet werden, um aktuellen technischen Gegebenheiten zu genügen. Und – wie gesagt – die Kommunikation muss dringend verbessert werden. Aber was weiß ich denn schon?

10 Kommentare

  1. Ich denke es müssen noch ein paar Sachen geklärt werden und dann gehts mit der Bloggrei weiter. Müssen die User über den Inhaberwechsel informiert werden, weiß das jemand?

  2. Naja, mein Änderungsvermerk von gestern ins wieder weg und … *trommelwirbel* es stehen immer noch die alten Daten im Profil. Auf Mails bekommt man übrigens auch keine Anwort.

    Irgendwie ist das alles Murks da.

  3. Ja, es wäre schon schön, wenn sich der neue Betreiber bemühen würde, nach aussen zu kommunizieren und der Welt mitteilen wie es nun weitergeht. Haben die bei der Bloggerei ein eigenes Blog, um mit den Besuchern zu kommunizieren? Das weiss ich gerade nicht. So könnte man sich auch zu den auftretenden Problemen äussern.

    Vll. melde ich mich dort nochmals an und schaue was passiert :).

  4. Nee, ich habe es auch nicht gesehen. Wäre aber nützlich, um mit den eingetragenen Bloggern zu kommunizieren. Vll. wird es noch umgesetzt, falls es jemand bemängelt hat. Man kann es dem neuen Betreiber höchsten per Mail mitteilen und seine Wünsche äussern.

  5. Leider hat die bloggerei.de immer noch Probleme, zum Beispiel werden Grafiken im Header nicht geladen, ich hoffe das ändert sich bald. Blogoria.de werde ich auch mal testen.

  6. Pingback: [News] Probleme beim Blogverzeichnis Bloggerei.de

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.