Skip to main content
Serververkabelung - (C) S.Geissler / pixelio.de Serververkabelung - (C) S.Geissler / pixelio.de

Großstörung bei Kabel Deutschland?

Ich dachte ja, ich werde nicht wieder. Als Kabel Deutschland Kunde habe ich einen recht flotten Anschluss. Aber das war seit Neujahr anders. Unser Internet-Anschluss bringt mir wahnwitzig niedrige Geschwindigkeiten. Und ich dachte erst, dass irgendwas mit dem verwenddeten Gerät wäre. Bis ich heute dem Ganzen mal auf den Grund gegangen bin. Da muss sich doch irgendwas herausfinden lassen. Also was war passiert?

Was würden Sie machen, wenn Sie am Handy – also ich meine das Smartphone – feststellen, dass die Apps alle nicht so recht arbeiten? Ich hatte es erst nicht so auf dem Schirm. Aber es waren irgendwie alle Apps auf meinem Smartphone, die in irgendeiner Weise mit dem Internet kommunizieren, die nicht mehr richtig arbeiteten. Und da ich – weil Deutschland in Sachen mobiles Internet eher so ein Entwicklungsland ist – generell zuhause das WLAN am Handy angeschaltet habe, konnte es mit dem WLAN zusammenhängen. Aber so weit habe ich zu dem Zeitpunkt nicht gedacht.

Da ich auch die letzten Tage andere Dinge zu tun hatte, war ich nicht bereit, eine größere Fehlersuche zu unternehmen. Aber gestern Abend war es mir dann doch zu bunt, und ich startete mein Handy neu. Es trat – natürlich – keine Änderung ein. Aber das war mir ja noch nicht bekannt. An mein Notebook wollte ich zu dem Zeitpunkt nicht. Ich dachte mir, dass ich in den Tagen ab heute eh genügend Zeit haben werde, da ich noch ein paar freie Tage habe. Also nahm ich mir heute mein Notebook. Und was passierte? Webseiten luden nicht. Ich habe also mal folgendes versucht:

ping google.de -t

Ja, ich habe einmal getestet, wie gut Google auf meine Anforderung antwortet. Das macht man so, um ganz einfach mal herauszufinden, ob prinzipiell die Verbindung steht. Und was soll ich sagen? Prinzipiell steht sie. Aber: Zu welchen Bedingungen? Ich zeige Ihnen mal die Auswertung, nachdem ich eine ganze Weile lang den Ping-Test habe laufen lassen:

Ping-Statistik für xxxx (also die IP-Adresse von Google):
 Pakete: Gesendet = 568, Empfangen = 486, Verloren = 82
 (14% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
 Minimum = 686ms, Maximum = 2902ms, Mittelwert = 1919ms

Wie Sie sehen, habe ich eine sehr hohe Spanne zwischen Minimum und Maximum, was mir so selten untergekommen ist. Dazu sehe ich, dass jedes siebte Paket verloren ging. Und ich denke, dass dies das Problem ist. Kabel Deutschland – also Vodafone – kann an meinem Anschluss keinen qualitativ hochwertigen Service anbieten. Aber ist das nur bei mir so? Wenn ich mich so umschaue, dann ist das wohl ein größeres Problem. Aber wo es genau herkommt, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen.

Jedenfalls scheinen derzeit ziemlich große Probleme in der Internet-Versorgung von Kabel Deutschland zu bestehen. Und das Schlimme ist, dass man den technischen Service nicht erreicht. Egal, welche Hotline ich angerufen habe, das Sprachmenü wollte von mir eine Festnetznummer haben, die ich nicht habe. Also habe ich meine Mobilfunknummer angegeben. Und die wurde angeblich vom Menü nicht erkannt, und ich wurde ans Hauptmenü zurückgeführt. Also, Vodafone, macht man denn so etwas?

Jetzt bin ich gespannt, wie die Sache so weitergeht. Wenn man aber nach dem Hashtag #KabelDeutschland schaut, stellt man fest, dass es da mehrere kleine oder eine große Störung beim Kabelnetz-Betreiber geben muss. Genau raus ist das noch nicht. Aber das Ganze ist wohl seit dem Jahreswechsel so. Hoffen wir mal, dass das Ganze schnell vorbei ist. Denn so etwas ist schon nervtötend, oder?

Verteilen Sie diese Erkenntnis doch einfach wie 6 andere auch

Henning Uhle

Henning Uhle ist gelernter Fachinformatiker für System Integration und zertifizierter System Engineer. Meine Sachgebiete sind Messaging & Collaboration sowie High Availability und Domain-Verwaltung. Ich schreibe über verschiedenste Dinge, die mich bewegen. Und es handelt sich immer um meine Sicht.

3 Gedanken zu „Großstörung bei Kabel Deutschland?

  1. Das hört sich aber nicht gut an. Solche Telefonstimmen, die einen Empfangen finde ich persönlich auch ganz schrecklich, wenn man dann in irgend einer Form abgewiesen wird. Wie sieht es den inzwischen aus?

    1. Ja, das ist wirklich fatal. Und deren Support über Twitter hat mir erzählt, es gäbe nichts anderes. Schon doof, wenn man dann auf so eine Weise hängen bleibt. Bisher gibt es noch nichts neues.

  2. Habe nur Kabelfernsehen bei Kabel Deutschland (Vodafon)
    und auch seit einigen Tagen ab und zu kurze Hänger im Empfang
    (digital).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.